Zitate aus Karlheinz Deschners „Kriminalgeschichte des Christentums“

Band 1:

Die Defamierung des Kosmos, der Paganen Religion und Kultur (Aristides, Athenagoras, Tatian, Tertullian, Clements U.A.)

Etwa Mitte des 2. Jahrhunderts brandmarkt einer der frühesten Apologeten, Aristides (in einer erst 1889 im Katharinen-Kloster auf dem Sinai entdeckten Apologie) die Vergöttlichung des Wassers, des Feuers, der Winde, der Sonne, nicht zuletzt die Verehrung der Erde – ein Ort für den „kotigen Unflat von Menschen, wilden und zahmen Tieren… die blutige Unreinigkeit Ermordeter“, ein „Leichenbehälter“. Doch trifft der besondere Zorn dieses Christen – wie noch vieler unserer Zeit, die „the obscure and torturous cloak of Egyptian mythological language“ (McKenzie) verspotten – die Ägypter. Denn sie, weil „einfältiger und unvernünftiger als alle Völker der Erde“, haben selbst das Tier geheiligt (wobei religionsgeschichtlich fraglich ist, ob man je Tiere als solche für Götter hielt und nicht nur für deren Erscheinungsformen). Den Kirchenmännern aber schien dies der Skandal schlechthin und jedes Tadels wert. Immer aufs neue entrüsten sie sich über die Anbetung theriomorpher Götter, die Verehrung von Fisch, Taube, Hund, Esel von Rinds- und Widderköpfen, aber auch von Knoblauch und Zwiebeln. „Und nicht merken die Elenden bei all diesen Dingen, dass dieselben nichts (!) sind…“
Das ganze Tierreich – nichts! Die Pflanzenwelt: nichts! Die Lust: nichts! Und die Götterwelt: „Irrwahn“, „gottloses, lächerliches und albernes Gerede“ – „alles Böse, Hässliche und Scheussliche“ herbeiführend: „eine grosse Lasterhaftigkeit“, „langwierige Kriege, grosse Hungersnöte, bittere Gefangenschaft und vollständige Entblössung“, all das bricht wegen des Heidentums, „einzig aus diesem Grunde“, über die Menschen herein.

(…)

Alles, was wirklich schön ist, voller Sinn, die Heiligung der Gestirne, der Sonne, zu der besonders die Perser beteten, die Heiligung der Erde, ihrer Pflanzen, Früchte, des Wassers, das vor allem bei den Ägyptern (lange dort nur das Nilwasser) Verehrung fand, nicht weniger als Erotik und Sexualität, verabscheut dieser Kirchenvater wie schon vor ihm Aristides (S. 192 f) und nach ihm etwa Firmicus Maternus oder Kirchenlehrer Athanasius in seiner „Oratio contra gentes“, worin dieser Bischof nicht nur die Vergöttlichung von Bildern, Menschen, Tieren verteufelt, sondern auch die der Sterne und Elemente, dabei die Grundlage aller paganen Frömmigkeit in nichts anderem sehend als in sexueller Ausschweifung, in Amoral.

(…)

Doch auch Clemens von Alexandrien erkennt in den Verehrungsformen für Sonne, Mond und Sterne, für die Erde mit ihrer Fruchtbarkeit, ihren Freuden, nichts als „Höhepunkte der Torheit“, „Gottesleugnung und Aberglauben“, „die schlüpfrigen und gefährlichen Abwege von der Wahrheit, die den Menschen vom Himmel herabführen und in den Abgrund stürzen lassen“. „Wehe über solche Gottlosigkeit!“ ruft Clemens. „Warum habt ihr den Himmel verlassen und die Erde geehrt?… Habt ihr (denn ich will es noch einmal wiederholen)… die Frömmigkeit auf den Erdboden herabgezogen… Ich bin aber gewohnt, die Erde mit meinen Füssen zu treten, nicht sie anzubeten.“

Die Christenverfolgungen im Spiegel kirchlicher Geschichtsschreibung

Vor allem werden den Heiden nun, kurz nach der letzten Christenverfolgung, eben diese Verfolgungen vorgehalten und sogleich gigantisch übertrieben – bis tief ins 20. Jahrhundert hinein, wo man noch in dessen zweiter Hälfte das Christentum schon vom Ende des 1. Jahrhunderts an „in seinem eigenen Blute waten“ sieht, mit der „ungeheuren Schar heroischer Gestalten“ prahlt, „die, die Strinen mit Martyrerblut gezeichnet, das ganze zweite Jahrhundert durchziehen“; wobei man gerade noch 1956 (!) zugibt, es seien „nicht Millionen“ gewesen (Ziegler). Seriösere Forscher schätzt den die Zahl der christlichen Opfer gelegentlich, nicht unwidersprochen, auf 3000, auf 1500 – in allen drei Jahrhunderten! Wie problematisch diese Zahl sein mag: die Christen erschlugen in Mittelalter und Neuzeit mehr Juden häufig in einem einzigen Jahr, manchmal an einem einzigen Tag!

In diesem Abschnitt wird aufgezeigt wie die Christen völkermorden und dabei immer die Tatsachen verdrehen und die Opfer als blutrünstige Monster hinstellen, die ach so brutal gewesen wären in der Geschichte und so viele Christen umgebracht hätten, dabei war es immer umgekehrt, dass es bei Ausschreitungen gegen Monotheisten beinahe keine Opfer gab während die Monotheisten in der Geschichte geschätzte 2 Milliarden Menschen direkt unter kriegerischen, missionarischen Umständen getötet haben und unzählige Völker dabei für immer aus der Existenz gerottet haben.

Ein Kirchenvater predigt Raub und Mord

„Weder den Sohn befiehlt er zu schonen noch den Bruder, und sogar durch die Glieder der geliebten Gattin stösst er das Racheschwert. Auch den Freund verfolgt er mit erhabner Strenge, und das ganze Volk wird bewaffnet, um die Leiber der Ruchlosen zu zerfleischen“.
Kirchenvater Firmicus Maternus

Der Monotheismus hat sich wie ein Virus in die Familien und Gemeinschaften hereingefressen hat und diese nachhaltig und systematisch zersetzt und zerstört. Es sollte nichts geben, das sich zwischen die Familie stellt und das höher steht als die Beziehung zB. zwischen Ehemann und -frau in der Familie. Das Christentum forderte seit Anbeginn (Firmicus lebte im 4. Jahrhundert) dazu auf alle Familienmitglieder zu denunzieren, was meist die Exekution durch die Behörden zur Folge hat, oder gleich selbst die geliebte Gattin mit dem Rachschwert zu durchstossen. Die Aussage von Firmicus Maternus steht im Kontext von einem Christentum das seit Jahrhunderten systematisch die Familien und Gemeinschaften im eigenen Reich attackiert und unterwandert weil dies nach der Zerstörung der menschlichen Religion und Kultur das einzige ist was noch eine gewisse Stärke und einen Einfluss des Volkes ermöglicht. Die Beichte beispielsweise oder heute der Psychologe ist genau so ein Vorgang wo sich die Priesterklasse Zugang zu den innersten familiären Angelegenheiten verschafft.

Auch verhängte Konstantius schon über das Betreten der Tempel und den „Wahnsinn“ der Opfer, ja, bereits über die Verehrung eines Kultbildes Vermögensentzug und Tod.

 

 

Advertisements

Die Dokumentation „Flucht von der Erde“

In dieser Dokumentation wird alles genau so gezeigt mit der Zerstörung der Welt wie es geplant und ausgeführt wird. Die Erde wird zerstört, die Menschheit gezwungen innert kürzester Zeit ein anderes Sonnensystem und einen belebten (das ist ihnen besonders wichtig…) Planeten zu erreichen. Der einzige Unterschied zur realen Situation ist, dass in der Wirklichkeit die Erde gezielt von der kapitalistischen, monotheistischen Klasse (Papsttum, Elite von Judentum, Christentum, Monotheistmus) vernichtet wird und in der Dokumentation hingegen, da sie es  natürlich nicht offen aussprechen können, dass sie gezielt alle Lebewesen ausrotten, wird die Erde von einem „Neutronenstern“ zerstört.

Die Dokumentation wird dazu genutzt um dem Volk darzulegen was der aktuelle Stand der Technik ist und welche Technologie verwendet würde wenn jetzt sofort eine „Evakuation“ in den total verstrahlten, minus 200 Grad Celsius kalten interstellaren Raum notwendig wäre. Es wird selbstverständlich auch genutzt um das Volk vorzubereiten (auf seine Vernichtung) und auf die „gemeinsame“ Aufgabe einzuschwören und es wird so über zwei Stunden bekräftigt, dass die Erde zerstört würde und es keinen anderen Ausweg gibt. Im Grunde das selbe wie das Geschafel über den unvermeindlichen, beschlossenen „Klimawandel“ in der Politik.

Diese Dokumentation ist extrem gut gemacht und hat bestimmt sehr viel Geld gekostet. Geld das natürlich noch so gerne von der monotheistischen Führung, die faktisch im Besitz der Weltherrschaft ist, sie aber nicht zugeben will und die Nationen nicht einen will weil sie lieber durch Kapitalismus und Konkurrenzdruck die Welt zerstören will, noch so gerne zur Verfügung stellt. Es ist eine Zusammenarbeit der NASA und damit westlicher Regierungen, des Papstes und der Zionisten und der monotheistischen Eliten, die im Besitz von Hollywood sind.

Flucht von der Erde Doku Dokumentation htfps://www.youtube.com/watch?v=PEDoY3XjpzU

Englische Regierung führt Verbot allen Lebens ein

Jüdisch-christliche Regierung von England gibt den Startschuss für die Ausrottung des Fliegenpilzes. Ab  April 2016 sind Fliegenpilze und alle „psychoaktiven Substanzen“ illegal. Man könnte es für einen schlechten Aprilscherz halten aber es beinhaltet das Verbot allen Lebens. Werden die kleinen Arschlöcher jetzt durch die Wälder rennen und alle Fliegenpilze ausrotten? Ich meine das tun sie ja eh schon, aber werden sie es jetzt gezielt tun? Es ist anzunehmen. Müssen dann halt die Kinderbücher und auch sonst alle Literatur etwas umgeschrieben werden. Aber das haben sie ja schon mit dem Nashorn gemacht, das Schwarze Nashorn aus den Kinderbüchern haben sie 2006 ausgerottet. Es scheint sie haben nicht sehr gerne Kinder.

Es gab nicht eine Demonstration oder Person die Bedauern oder Kritik geäussert hätte…

Ausserdem sind jetzt alle Lebensformen und Spezies vor dem englischen Gesetz illegal geworden

Einige psychoaktive Substanzen (Tryptamine ua) sind in allen Säugetieren, Menschen eingenommen enthalten… Diese sind jetzt auch alle illegal. Das heisst, dass durch diesen Beschluss des Verbots aller Entheogene die menschliche Spezies vor dem Gesetz illegal geworden ist. Es ist leicht übertrieben was sie tun, findet ihr nicht? Wer sind die, die so etwas beschliessen? Vereinigte Nationen, Königin England, Judentum und Christentum.

Es bedeutet, dass alle Spezies, Tiere und Pflanzen welche einen psychoaktiven Effekt haben können, das sind eigentlich alle weil etliche psychoaktive Stoffe in jedem Organismus vorkommen, vor dem chr. Gesetz illegal geworden sind und wann immer diese auf dem Besitz einer Person vorkommen, also alle Spezies, müssen die vernichtet werden, ansonsten drohen bis zu 7 Jahre Gefängnis…

„Psychoactive Substances Act 2016
makes it an offence to produce, supply, offer to supply, possess with intent to supply, possess on custodial premises, import or export psychoactive substances; that is, any substance intended for human consumption that is capable of producing a psychoactive effect. The maximum sentence will be 7 years’ imprisonment“

Die eine Hälfte der Spezies haben die Christen in ihrer nur etwa 2000 jährigen erbärmlichen Existenz ausgerottet und die andere Hälfte erklären sie diese Tage als „illegal“. Wann immer sie auf dem Besitz vorkommen müssen Sie vernichtet werden sonst drohen 7 Jahre Gefängnis, und wir sprechen hier von teils geschützen, extrem seltenen und vom Aussterben bedrohten Arten, wie zb. die Alraune. Niemand kümmert es einen Scheissdreck. Nicht ein „Umweltschützer“ klagt das Christentum an. Es offenbar eine langsame schrittweise Illegalisiereung allen Lebens durch das Gesetz, also die Gesetze unserer eigenen Volks-Regierungen… In vielen Eu-Ländern gelten diese oder ähnliche Gesetze übrigens schon. Soviel zur Souveränität. Solche Dinge werden sangundklanglos übernommen.

Hanf und Pflanzen sind deswegen verboten, weil wenn es den Menschen erlaubt wäre zu fühlen und zu denken sie dann revoltieren würden gegen die Weltzerstörung, die Monotheisten und  Regierungen. Deswegen sind die einzigen Drogen, die sie erlauben Nervengifte, die die das Nervensystem schädigen, Kaffee, Tabak und Alkohol. Sie produzieren gefühlslose, fette und hinterhältige Arschlöcher, die emotionslos alles ermorden und vernichten und das ist genau was die Monarchen, Judenelite brauchen und als einziges erlauben.

Dokumentation: Christliche Ritterorder führen geheimes Folterlager von deutschem Steuergeld

Colonia Dignidad – Die gefährlichste Sekte Deutschlands (Doku) Originaltitel: Colonia Dignidad, die Sekte der Folterer

watch?v=EhoLf4eaZNU

In dieser Dokumentation wird gezeigt wie die christlichen deutschen Behörden mit christlichen Gruppierungen zusammenarbeiten, die Kinder vergewaltigen, Menschenexperimente mit Medikamenten und  Elektroschocks durchführen und Sterilisationen von Mädchen mit elektrischen Viehtreibern. Es war ein verstecktes Folter- und Haftlager und es wurde unter anderem finanziert durch Rentenbeiträge aus Deutschland. Zudem wurden dort Waffenproduktion, Folter- und Geheimdiensttätigkeit für das (christliche) Militärregime von Chile von Pinochet ausgeführt. Das ist auf jeden Fall die Arbeit der christlichen Ritterorden, die international zusammenarbeiten. Es war wohl der Opus Dei, der auch Pinochet eingesetzt hat. Die selben haben nach wie vor das Sagen in Deutschland CDU usw. Diese Dokumentation ist von Ard, es ist also davon auszugehen, dass alles noch viel Schlimmer ist.

„In seinem Haus hat er (Paul Schäfer) in jeder Nacht hat einen anderen Jungen sexuell misshandelt.“

„Wenn sie dir den Stom an deinen Füllungen in deinen Zähnen ansetzen, dann schiesst dir der Strom direkt ins Gehirn. Ein Schmerz der kaum auszuhalten ist. Diese Techniken wurden mit einer unglaublichen Professionalität durchgeführt. Verglichen mit anderen Foltererfahrungen, die ich gemacht habe, zeugte diese in der Colonia Dignidad von deutlich mehr Perfektion.“

Christentum und die christlichen Ritterorden und Behörden hatten ja in den 2000 Jahren ihrer Existenz nichts anderes gemacht in der Inquisition, Menschenverbrennungen, Kolonisation. Deutsche foltern sie am liebsten, das ist wegen dem 1000 jährigen Krieg der Germanen gegen das römisch-christliche Imperium.

Monotheismus zerstört gezielt die Welt – Teil 3. Erwärmung durch Chemtrails, Verhinderung Wüstenbegrünung und Solarenergie

Zu Teil 2. Beweiskette zum Beleg, dass die Elite gezielt die Erde zerstört

Jüd.-chr. Endzeitler beschleunigen glob. Erwärmung durch Chemtrails, verhindern Wüstenbegrünung und Solarenergie

Verhindern, dass China in Solarparks investiert

2177Christen verhindern, dass China in Solarparks investiert dadurch, dass sie die Subventionen für Solarastrom einfach abdrehen wenn China in einem Land in Solaranlagen investiert. Diese würden dann für viele Millionen Solarparks bauen, danach würden die Christenregierungen in den Ländern einfach die Gesetze ändern, dass es keine oder geringere Subventionen für den Solarstrom gibt und somit das Projekt unrentabel machen, so geschehen in Bulgarien und Rumänien. Solaranlagen mit Solarzellen haben eine Laufzeit von 25 Jahren weil danach Solarzellen nur noch einen geringen Anteil des Stroms liefern.

http://www.theguardian.com/environment/2015/dec/05/chinese-solar-firm-says-policy-instability-holding-back-australian-investment

Chinese firm Hareon Solar is “actively” considering a billion dollar investment in large scale solar projects in Australia, but the stability of government climate policy is its major concern, a senior company executive has told Guardian Australia.

We made a very sad investment in Bulgaria, we responded to a call from government together with other companies and then they changed their policies. Solar is a 25 year investment. If a government can’t keep its policy stable for five years how can we invest.

Great Man Made River bombardiert, Gaddafi ermordet

greatmanmaderiver

Einziges wirkliches Wüstenbegrünungsprojekt ausserhalb Chinas von den Christen-Amerikanern ca. 2012 bombardiert und zerstört.

Christen und Juden bombardieren den Great Man Made River und ermorden Gaddafi weil dieser als einziger in Afrika wirklich die Wüste begrünt hat. Er hatte gigantische Flächen bewässert mit fossilem Wasser. Es ist allerdings unsicher ob dieses Wasser wirklich fossil ist oder ob es eventuell sogar in einem Kreislauf ist und erneuert wird. Jedenfalls sind die Dreckschristen und Juden, die Armee des Papstes, die Nato und die USA dort hin, haben die Fabrik bombardiert haben die Pipeline zerstört und die IS in Lybien installiert nachdem sie Gaddafi gefoltert und „gepfählt“ haben. https//www.youtube.com/watch?v=m1omQdyEkqk Doku Libyens Wüstenwasser – Der künstliche Fluss durch die Sahara – Great Man Made River Libya, https//www.youtube.com/watch?v=COGWWYfjZSI Great Man Made River Project Libya, Libyen

Verhindern klare Nächte im Winter im Norden durch Chemtrails, Sonneneinstrahlung sowieso keine vorhanden, Temperaturanstieg 30 bis 40 Grad

Die Juden und Christen sprühen Chemtrails im Winter weltweit in der Polarregion und in nördlichen Breitengrade obwohl so hoch im Norden die Sonneneinstrahlung im Winter extrem schwach ist und gar keine Erwärmung bewirkt.

riffel

Satelliten Bild zeigt zwar Spanien, aber so sieht es in Nordeuropa im Hochwinter und auch sonst den ganzen Winter 7 Monate hindurch aus. Im Sommer, bei Sonneneinstrahlung, sprühen sie wenig bis keine…

Im Gegenteil die andauernde Wolkendecke, und so war das in den letzten 15 Jahren im Winter durchgehend, normalerweise stellen die Juden und Christen von „unseren“ Regierungen die Chemtrails nur im Januar ein für etwa 20 Tage und an Weihnachten, die Wolkendecke bewirkt dass es keine klaren Nächte gibt und infolgedessen die Temperaturen extrem ansteigen. Die Temperaturen sind an vielen Orten je weiter man in den Norden geht um extreme 40 Grad Celsius angestiegen. Zum Beispiel in Skandinavien oder in Sibirien am Polarkreis war es in diesen chr. Chemtrails-Wintern beinahe den ganzen Winter hindurch NICHT GEFROHREN. Vor den Chemtrails also vor 2001, war es dort -20 bis -40 Grad über 6-7 Monate. So ist das in ganze Nordeuropa und auch in Russland und USA, an den Stellen wo sie sprühen, das ist beinahe überall. Übrigens ist der Einsatz von Wetterwaffen und Wettermanipulation total illegal und durch versch. transnationale Verträge und Friedenverträge verboten. https//www.youtube.com/watch?v=Od-WuzfXxig Chemtrails – neuartige Beweise! – Aufforderung zur Stellungnahme

20 Jahre Temperaturrekorde in Folge und zusätzlich Chemtrails im Winter

Also die Christen verursachen durch ihre Industrien und ihre Kapitalisten-Religion des absichtlichen Weltuntergangs und Antimoral einen extremen Temperaturanstieg im Sommer, wir hatten in den letzten 20 Jahren jedes Jahr ein neues Rekordjahr an Temperaturen, das jeweils in den Massenmedien von den Arschlöchern gefeiert wurde, wie schön warm es geworden ist und im Winter verhindern sie jede klare Nacht durch Chemtrails bis zum Pol und im hohen Norden und erhöhen damit die Temperaturen um 20-40 Grad. Man kann schön zusehen, wenn es klar wird kann man sich sicher sein, dass sofort ein Chemtrailsflugzeug an der Stelle auftaucht und, dass es innerhalb von 2-3 Stunden wieder grossflächig bewölkt und trüb ist. Es gibt in ganz Europa niemanden, der das ausspricht oder demonstriert oder die geringste Kritik an der Weltuntergangs- und Wüstenreligion Monotheismus äussert. Alles nur kleine Feiglinge. Die arbeiten da alle mit gerade auch Chemtrailsgegner.

Verdrehung der Fakten und Ablenkung der Verantwortung auf Satanisten durch chr. „Aktivisten“ und Desinfoagenten

Diese alle diese „Verschwörungstheoretiker“ würden nie zugeben, dass der Vatikan und der Papst dahinter stecken und wenn dann würden sie sagen, ja sind alles Satanisten der Papst und nicht die radikale christlich-jüdische Elite. Wieso sollten Satanisten drei Weltkriege gegen Naturschutz, gegen die Deutschen, Moslems und für Israel anzetteln? Nein nein das sind keine Satanisten, sondern das exakte Gegenteil, die Verantwortlichen sind die absolute Elite des Christentums und Monotheismus, der Kern des Monotheismus, die diese Pseudoreligion von Grund auf aufgebaut haben und die Weltvernichtungspolitik seit Jahrtausenden damit ausführen und die Urchristen, Reformierten, Umweltschützerchristen und Antichemtrailschristen unterstützen das genauso wie der Papst. Sie sind eben nur aktiv zur Desinformation, um die Schuld abzulenken auf irgendwelche Opfer, Pagane, Satanisten, Antichristen, das Volk, Ideologien wie Kapitalismus, die Industrie und das unpersönliche Geld und am besten auf Tiere und Pflanzen, die können nichts dagegen sagen.

Kontamination / Atom Müll

Seit vor Tschernobyl wurde der Grenzwert fuer verstrahlte Nahrung um das 4000 fache erhoeht. Was damals Atommuell war ist heute gesunde Nahrung.

Pro Kilowattstunde Atomstrom werden zwischen 0.5 und 0.8 mg Atommüll erzeugt, mit dem man mehr als 1000 Menschen töten kann.

watch?v=lvPmVv5pHyA Friedlich in die Katastrophe – Doku – Ausschnitte

100 000 Tonnen Atommuell im Meer versenkt nur in Europa bis 1970.

Mehr als ein halbes Jahrhundert hatte man Atommuellfaesser ins Meer verklappt.

1993 wird verklappen verboten. Industrie baut einfach Pipelines und pumpt es jetzt direkt ins Meer.

watch?v=-XgFBtOCW94 Versenkt und Vergessen – Atommüll vor Europas Küsten

Die Lüge von der sauberen Energie, YellowCake watch?v=hdwERjsRVE4

Norddeutschland und Sachsen voller Atommuell in Salzbergwerken in die jetzt schon Wasser reinlaeuft und die zusammenbrechen nach nur ein paar Jahrzehnten und das Zeug strahlt Jahrhunderttausende.

/watch?v=hrrFSNycduo Doku: Der Asse-Skandal

watch?v=fy0hIphABqk Atomklo Norddeutschland – Warum der Süden verschont bleibt

watch?v=XFOGNRz8uRc Doku: Atomfriedhof Arktis

kontamination2

Monotheismus ist Krieg gegen alles Leben, seit 3500 Jahren

Die Elite will diese Tatsachen nicht akzeptieren und kümmert sich nicht darum. Im Gegenteil die Monotheisten drängen die Entwicklung weiter vorwärts: Das Christentum ist gegen jede Geburtenkontrolle, sie sind gegen Naturschutz und Harmonie mit den Lebewesen, sie wollen die Erde „füllen und unterdrücken“.

Der zweitausendjährige Krieg – Christen gegen Natur

„Hat Gott Freude an einer Natur die sein Feind ist?“

„Ein Liebhaber der Welt zu sein Feindschaft mit Gott bedeutet?“

„Lasst sie Herrschaft haben über die Fische im Meer und das Federvieh in der Luft und über das Rindvieh und über die ganze Erde, und über jedes kriechende Ding, das über die Erde kriecht.“

Aber das ist ja exakt die Ursache aller unserer Probleme! Das Problem ist, dass die Menschen rücksichtlos und hinterhältig alle Lebewesen und Arten morden, foltern und systematisch auslöschen. 27’000 SPEZIES STERBEN JÄHRLICH DURCH DEN MENSCHEN AUS, das sind 3 jede Stunde. DIE URSACHE IST DIE INTOLERANZ VON LEBEN, DAS CHRISTENTUM.

Die Ursache ist, dass den Menschen diese “Religion” seit 2000 Jahren aufgezwungen wird. Mit Folter und Völkermord. Und die Menschen so gezielt zu Massenmördern an allen Lebewesen erzogen werden. Schuld ist vorallem das Christentum, aber auch alle anderen monotheistischen “Religionen”. Die Ursachen müssen bekämpft werden, dieses ‚Symptome lindern‘ und Verschweigen der Ursachen der Monotheisten ist gezielter Mord dieses einzigen Heimatplaneten der Menschheit im Universum.

Der Monotheismus ist die Ursache und muss verboten und komplett zerstört werden. Sollte es nicht gelingen werden sie sich in kürzester Zeit neu entwickeln und durch gefälschte Prophetie wie auf der Startseite dargelegt, ihre Pläne fertig umsetzen. Und ihr Ziel ist die Zerstörung von so vielen Planeten und Leben im Universum wie sie können. Sollte es der Mensch in dieser erbärmlichen geistigen Verfassung schaffen einen anderen lebenden Planeten zu erreichen würden sie ihn genau gleich wie die Erde kolonialisieren und zerstören und jeden Planeten, den sie von da an erreichen können. Das ist der wirkliche Plan des Papsttums und der Elite und das ist was jeder Mensch, der noch bei Verstand ist, mit aller Kraft und zur Verfügung stehenden Mitteln bekämpfen muss.

Die USA werden auch unter Obama ihre Klimapolitik nicht ändern. (…) China plant den Bau von 580 Kohlekraftwerken in den nächsten 10 Jahren. Das ist eines jede Woche.

/watch?v=JnT4gSLhFB8 Kyoto und die Folgen

Man kann es am besten mit der Exxon Valdez vergleichen die 1989 vor Alaska sank. Man schätzt, dass wir in Nigeria jedes Jahr eine Ölpest von den Ausmassen der Exxon Valdez haben. Und das seit Jahrzehnten.Grund dafür (Ölkatastrophe im Golf von Mexiko laut amerikanischem Gericht) waren fatale Managementfehler einer selbstgefälligen Branche. Bei uns (in Nigeria) ist schon dreimal soviel ausgelaufen, aber das interessiert keinen.

-/watch?v=z1foVfaOfb0 Und ewig währt die Ölpest (Nigeria) (Teil 2/3)

lonesome-george

Es gibt nur 313 bekannte Schildkrötenarten. Die Galapagos Riesenschildkröte konnte mehr als 300 Jahre alt werden. 2012 ist die letzte gestorben.

Prinz Philip Gründer des WWF erschiesst am Gründungstag indischen Tiger

-/watch?v=ME5XQ9BqXFE ARD – Der Pakt mit dem Panda: Was uns der WWF verschweigt (44 min)

Ihre Antwort auf Wissen ist Ignoranz. Grosse Rückendeckung erhielt (die Wirtschaftslobby gegen Klimaschutz) durch die Wahl von GW Bush

-/watch?v=V4zHM9bbgJE Warum viele sog. Infokrieger/Truther den Klimawandel leugnen

Weltregierung wird erpresst durch Naturzerstörung

Die Elite will die Weltregierung und stellt es sogar als Bedingung dar, um das Ökosystem zu retten. Jedes unabhängige Gericht würde bestätigen: Simple Erpressung. -> NWO und eine unbequeme Wahrheit, Al Gore schlussfolgert, dass die NWO notwendig wäre für den Naturschutz.

Sie versuchen die NWO zu erzwingen in dem sie sagen, effektiver Umweltschutz wäre nur mit dieser jüdischchristlichen Weltregierung möglich (und solange sie die NWO nicht haben zerstören sie infolgedessen Natur). Sie verwenden es als Druckmittel. Ja die schlimmsten Umweltverbrecher, die es gibt (Westen und USA) werden sich wohl nicht bessern wenn sie gekriegt haben was sie wollen, sie würden nur noch schlimmer werden. Jedoch Al Gore sagt und es ist der Tenor in der amerikanischen Politik, jaja, die NWO wäre notwendig damit die Welt wirklich geschützt werden könne. Alles in ihrer Politik ist immer darauf ausgerichtet Natur zu zerstören. Weltkrieg anstatt Umweltsteuer. Sie verwenden die Natur, die sie vorgeben zu schützen, als Druckmittel und zur Erpressung des Volkes, wenn ihr nicht tut was wir sagen, zerstören wir Natur. Seht hier alles kaputt weil ihr die NWO nicht wollt. Alles in der amerikanischen und europäischen Politik dreht sich immer nur darum.

Die Einführung der NWO bedeutet für die Erde nur einen Weltkrieg mehr. Und ob die Weltverschw… regierung danach wirklich Lust hätte das Ökosystem zu retten?

Kinder können nicht mehr draussen spielen… Aber die Umweltverschmutzung ist kein Problem für das Klima. Das macht doch der Erde nichts aus, wenn man das ganze Erdöl in die Athmosphäre pummt. -/watch?v=RF8ajdgdHck&feature=BFa&list=PL68C061C67337EC03&lf=results_main Warum das Elektroauto sterben musste Teil 1

Chemtrails werden eingesetzt um die Polkappen abzuschmelzen und die Erwärmung in der Polregion voranzutreiben, Chemtrails im Winter, wenn die Nächte sehr lang sind, bewirken Erwärmung und garantiert nicht Abkühlung. Zensiert von Facebook (über Chemtrails)

-/watch?v=VI5cXSnr2dc Dritter Weltkrieg, Youtube: Israel VS Iran Apokalypse 8.11.2011

Diverse neue Waffensystem, ABC Waffen (Youtube: Die Anthrax-Dealer -/watch?v=sMvgHkXs-Xo&feature=results_main&playnext=1&list=PL51596F76A4049ED5), Wettermanipulationswaffen, HAARP, Mind Control Waffen

HAARP, Chemtrails, Geoengineering - Brisantes Spiel mit unserer Lebensgrundlage unter

HAARP, Chemtrails, Geoengineering – Alles wird ausgerottet und Chemtrails drüber. Seit NY 2001 hat niemand mehr Fragen zu stellen, logisch zu denken oder demonstrieren.

Die Monotheisten, die regieren, und ihre Endzeit-Religionen haben die ganze Erde in diese unaussprechliche Gefahr gebracht und werden bestimmt keine Lösung bereitstellen. Die Rettung des Ökosystems dient ihnen nur als Vorwand für die Einführung einer monotheistischen Weltregierung.

-> Militärisch Industrieller Komplex Cheney

-> Ölindustrie Bush

Die Dokumentation Earthlings zeigt die naturverachtende Haltung des Judentums und den daraus entstandenen monothestischen Religionen auf. 2000 Jahre hat alles natürliche und triebhafte als satanisch und sündig gegolten.

https://echterevolution.wordpress.com/2011/11/05/die-naturverneinende-geisteshaltung-der-christen-und-juden/

Die Erde wird gezielt verwüstet um die Menschheit zu zwingen, dass die monotheistische Führung (NASA usw.) einen anderen Planeten erreicht

Die monotheistische Weltverschwörung will, dass die Erde zerstört wird, weil sie davon profitiert. Sie wollen die Menschheit zwingen einen anderen Planeten zu erreichen und „kolonialisieren“ und zerstören.

Wieso die Mondlangungslüge?

Die jüdisch-christliche Partei muss die Illusion aufrecht erhalten in den Menschen, dass es für Menschen möglich wäre die Erde zu verlassen per Raumschiff und einen anderen Planeten zu besiedeln, deswegen die gefälschte Mondlandung und die Science Fiction Filme, und die Bibel, Tora, Koran Prophetie.
Weil die Partei zerstört die Erde und Natur und alles Leben um die Menschheit zu zwingen die Raumfahrtechnologie bereitzustellen. Wenn die Menschen wüssten, dass sie auch im Zuge dessen vernichtet werden, würden sie es nicht machen, sondern revoltieren… Sie müssen weiter glauben sie könnten die Erde verlassen.
In Wirklichkeit weiss die Verschwörung aber, dass für Menschen die Raumfahrt unmöglich ist und wollen nur den technologischen Komplex mit künstlicher Intelligenz und Robotern so weit entwickeln, dass die einen anderen Planeten erreichen und nur die können es überhaupt auch. Deswegen auch Matrix und Terminator wo die künstliche Intelligenz langsam Überhand nimmt.

Raumfahrt aber wohl für Menschen unmöglich – Hochintensive Weltraumstrahlung

Inzwischen haben auch Optimisten ihre Hoffnung, daß Weltraumschiffe die Strahlenzone ohne Schaden für die Besatzungen durchqueren könnten, aufgeben müssen. Meßserien späterer Satelliten zeigten, daß ein ungeschützter Astronaut

– im inneren Strahlengürtel einer

Dosis von 24 Röntgen-Einheiten pro Stunde ausgesetzt wäre (zum Vergleich: Die amerikanische Atomenergie-Behörde schreibt vor, daß Arbeitskräfte in der Industrie nicht mehr als 0,3 Röntgen pro Woche aufnehmen dürfen),

– im äußeren Strahlengürtel fast 200

Röntgen pro Stunde empfangen würde (tödliche Dosis für den Menschen: etwa 400 Röntgen).

Ein Raumschiff von 2,40 Metern Durchmesser müßte, so errechneten Dr. John E. Naugle und Dr. Homer E. Newell von der amerikanischen Raumfahrtbehörde Nasa, durch Schutzschilde im Gewicht von mehr als 20 000 Kilogramm gepanzert werden (Gesamtgewicht von Wostok II: 4731 Kilogramm), wenn beim Durchfliegen des inneren Gürtels der Strahlenpegel in der Kabine ein Niveau von 0,5 Röntgen pro Stunde nicht übersteigen solle.

Funkmitteilung von Satelliten wiesen den Forschern zwar Schlupflöcher im Strahlenkäfig: An den Erdpolen führen schmale strahlungsarme Kanäle ins All.

Doch auch ein Astronaut, der sich durch die Strahlenschneisen in den Weltraum geschlichen hat, sieht sich von einer Gefahr bedroht, der gegenüber selbst die erdumspannenden Strahlengürtel nur als lindes Raumfahrt-Hindernis erscheinen müssen: Aus den Sonnenflecken können jederzeit – ohne erkennbares Warnzeichen – ungeheure Strahlenbündel herausschießen, die bis in die äußeren Bereiche des Sonnensystems geschleudert werden.

Alle Astronauten, die nicht unverzüglich in die schützende Lufthülle der Erde zurückflüchten könnten, müßten einen mörderischen Strahlenhagel von zehn- bis hundertstündiger Dauer über sich ergehen lassen. Bei den letzten heftigen Sonnenausbrüchen wurden Strahlungsmengen bis zu einigen Tausend Röntgen pro Stunde von Satelliten gemessen.

Ingenieure der Luft- und Raumfahrtfirma Grumman schätzten, daß ein Strahlenpanzer, der Weltraumfahrer gegen derartige Strahlenstürme schützen könnte, mindestens viermal so stark sein müßte wie Schutzschilde gegen die Strahlung im inneren Gürtel.
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-43365671.html,Tödliche Sonne, DER SPIEGEL 34/1961

die am 13. November 1964 gestartete russische Marssonde Zond-2 habe Anfang dieses Jahres Radiowellen registriert, deren Intensität etwa hundertmal stärker wären als jede bislang für möglich gehaltene Radiostrahlungsenergie aus dem Weltraum.
http://www.zeit.de/1965/47/raetselhafte-weltraumstrahlung, Rätselhafte Weltraumstrahlung, Die Zeit 19. November 1965

Wieso sollten Menschen die Strapazen einer (wohl biologisch und technisch nicht machbaren) Reise zu einem anderen Planeten auf sich nehmen, wenn wir doch die Erde haben? Wieso sollten sie daran forschen, um sich selbst zu vernichten? Von daher befindet sich der monotheistische Pharao vor diesem menschlichen, geistigen und existentiellen Hindernis, einem Widerstand innerhalb der ganzen Gesellschaft gegen diese Ideen und Ziele des Pharaos. Dieser Umstand hat sehr sehr grosse Auswirkungen, es betrifft jedes Lebewesen, das seine eigene Vernichtung betreiben soll. Der Pharao löst das Problem einfach dadurch indem er „die Erde zerstört“ oder derart verwüstet, dass Leben für Menschen und viele andere Spezies nicht mehr möglich ist.

Das einzige was uns vor der Weltraumstrahlung schützt ist die Erde und genau die verstahlen die Juden und Christen jetzt.

Da das grösste Problem der monotheistischen Führung in der Raumfahrt die Strahlung ist und da es auf der Erde nur verhältnismässig geringe Strahlenmengen gab, und es ein Hindernis war für die Forschung, bringen sie die Strahlung einfach auf die Erde.

Demokratie haben wir nur weil der Judenkönig in der schlimmsten Zeit in der die schlimmste Zerstörung geschieht die Schuld auf das Volk schieben will.

Der Pharao, das ist der Gottkönig, der Anführer der Freimaurer, der Anführer der Christen und Juden, der „einzige Gott“, höchstwahrscheinlich der Papst, ist eine lebende Person, dort wo sich die zentrierte monolithische Macht des versteckten Christen-Imperiums sammelt.

Daran sieht man auch dass wer dahinter steckt ist der Pharao. Nichts sonst ist so rücksichtslos und erbarmungslos. Er ist krank und stirbt und er nimmt sie alle mit ins Grab.

Der Pharao nahm in Ägypten auch oft sein besten Sklaven mit in den Tod und in die Begräbnisstätte. Also die waren teils auch noch am leben oder wurden getötet und einbalsamiert und waren gewissenweise Grabbeigaben. Das gabe es auch bei Familienmitgliedern. Zum Beispiel Pharao nahm Frau mit in den Tod usw. Und man muss bedenken, das waren die Sklaven und Familienmitglieder, Tiere usw, die dem Pharao am nächsten standen in seinem alltäglichen Leben. Wenn sie starben, haben sie sie oft alle mitgenommen.

Internationale pharaonisch-monotheistische Verschwörung

Diese Verschwörung, die christlich-jüdische Elite (kapitalistische, wirtschaftliche, politische, klerikale und monarchistisch Elite), existiert und kontrolliert weltweit die wichtigsten Machtstellungen und Regierungen. Dies durch eine Struktur von geheimen Orden und Geheimdiensten, weltweit organisiert in Veranstaltungen wie Bilderberger, Freimaurer, zionistischer Komplex, über die das Volk kein Bewusstsein und schon gar keine Gewalt hat.

-/watch?v=j10xvokRl5s Erst Manhattan, dann Berlin (Teil 1/6) HQ

Bekannteste und eventuell grausamste False Flag Attacke unserer Tage- Dahinter stecken wiedereinmal die Geheimdienste. Geheimdienste die 60 Jahre zuvor vom Vatikan selbst erschaffen wurden, die CIA z.B. nach dem Vorbild der Pro Deo.

Bekannteste und eventuell grausamste False Flag Attacke unserer Tage- Dahinter stecken wiedereinmal die Geheimdienste. Geheimdienste die 60 Jahre zuvor vom Vatikan selbst erschaffen wurden, die CIA z.B. nach dem Vorbild der Pro Deo.

Wie tief der Vatikan in das verborgene Machtspiel verwickelt ist, lässt sich nur erahnen. Der italienische Vatikankenner Nino Lo Bello behauptet, der Heilige Stuhl unterhalte »ohne Zweifel den effektivsten Spionageapparat der Welt«. Der peruanisch-spanische Journalist und Geheimdienstexperte Eric Frattini verficht in seinem kürzlich erschienenen Buch »La Santa Alianza« die These, der Vatikan treibe seit mehr als fünf Jahrhunderten organisierte Spionage. Zum Beleg reiht der Autor eine Agentengeschichte an die andere – darunter auch das Beinahe-Attentat auf Golda Meir.

(…)

Er (der Papst) ist einer der wichtigsten Akteure auf der Bühne der internationalen Politik. Wenn er seine Meinung sagt, zum Beispiel für eine Zweistaatenlösung im Nahostkonflikt plädiert, hat er am nächsten Tag die Titelzeilen der Zeitungen. Ihm hängt hartnäckig der Ruf an, der »bestinformierte Staatenlenker der Welt« (so der kalifornische Politikwissenschaftler David Alvarez) zu sein. (…) Geheimdienste aus aller Welt schicken Spitzel nach Rom. Es wird bestochen, gelauscht, getäuscht und gemordet.

http://www.pm-magazin.de/a/der-geheimdienst-des-vatikans?page=0,1

That the FED is modeled like the catholic church. It does not say the synagoge of satan, it says the catholic church!

-/watch?v=9fmi_uiID0o The Jesuit Banking System – Eric Jon Phelps

Die Jesuiten kontrollieren beides! Die Banken und die Occupy Bewegung. Sie kontrollieren die ganzen USA! Somit können sie theoretisch tun was sie wollen, es wird ihnen immer nützen. Es ist ein Freifahrtsschein, eine win-win situation. Was sie wollen ist die Jesuiten Weltregierung unter dem Banner von irgendwas. Ob das dann Islam oder Christentum oder Judentum heisst, das ist ihnen Einerlei.

5

Das Logo der Monotheisten und einige Spezies, die sie vernichten

Weiter zu Teil 4. Beweise und Indizien für die Prophetie Verschwörung

Rückkehr zu Jäger und Sammler

Wir sind für die Rückkehr zu Jäger und Sammler, gegen Ackerbau, gegen jede Zivilisation, Städte, weil es das einzig Vernünftige ist und alle Probleme auf einen Schlag lösen würde. Tier und Pflanzenrechte gewährt, Lebewesen dürften wieder leben dürfen, Erderwärmung umgekehrt, Klimawandel und Verwüstung und Wüstenbildung gestoppt, es würde der Ausrottung allen Lebens und Artensterben ein sofortiges Ende setzen, es würde die Überbevölkerung kontrollieren und auf einem gesunden Mass einpendeln, es würde die Vergiftung der Welt eingstellt, Chemtrails unnötig, Wissenschaft verboten und eingestellt, moderne Technologie vollkommen entfernt, Religionen der Welvernichtung abgeschafft, Weltvernichtung gestoppt, Krebs würde besiegt, Diabetes besiegt.

Argumentation mit Monotheisten Agenten

Dafür, dass in Indien 1,2 Milliarden Menschen leben geht es der Natur dort sehr gut. Dass ist nur möglich weil es in der Bevölkerung Reste von Polytheismus und Moral gibt. Der Regierung ist selbstverständlich längst total katholisch. Mehr als 20 Jahre war ja eine Katholikin von Sizilien Präsidentin von Indien. Die Frage ist wie kam es dazu, dass es dort soviele gibt? War es wegen der Menschenopfer mit welchen die Polytheisten vor der Ankunft der Christen die Bevölkerungszahlen kontrollierten oder war es wegen der Christen (Juden, Monotheisten) die das sofort bei Ankunft verboten haben und die Indien systematisch wirtschaftlich arm halten, weil es nicht-christen sind.

Die Sache ist die, die monotheische Elite existiert und ihr Programm ist es jedes Lebewesen zu ermorden und die Welt in Wüste zu verwandeln. Sie tut das tut das bewusst, gezielt, absichtlich und weit im voraus geplant und seit mehr als 2000 Jahren. Sie verschwindet nicht indem ihr sie ignoriert und den Monotheismus unterstützt un herumposaunt wo ihr nur könnt, im Gegenteil.

Die Liste von Ermordung und Folter jedes lebenden Dings, Leid und unglaublichsten Schandtaten durch den Monotheismus ist so lang, das es sich schlicht nicht beschreiben lässt. (Deschner hat 10 Bücher damit gefüllt, es ist aber einseitig und lässt das Judentum total aussen vor.) Jedes Volk leidet seit Jahrhunderten / tausenden schrecklichst darunter und es ist so schrecklich, dass diese alle das auch gar nicht (mehr) wissen oder einsehen. Sie wurden ja dann gezwungen den Monotheismus als „ihre Religion“ anzunehmen, also jeder wird lebendig verbrannt ders nicht tut usw. Wenn es nur mehr Leute gäbe die verstehen und Wissen haben über den Monotheismus. Der Monotheismus ist gefälschte Religion wurde von dem Pharao erschaffen zum Ziel alle Religion zu vernichten weil der Pharao, heute ist das der Papst, gehindert wurde durch die Moral und Religion des Volkes. Was geschehen ist DURCH den Monotheismus und nur durch den Monotheimus ÜBERHAUPT MÖGLICH gemacht wurde das sind so viele Schandtaten, Mord und Leid und die Ermordung der ganzen Welt, das ist unbeschreiblich und ihr „Monotheisten“ profitiert nur davon, dass es sich schwer begreifen und erfassen lässt und weil die meisten Opfer ihre Geschichte und was geschieht mit ins Grab nehmen.

Es ist ja auch so, obwohl es offensichtlich ist, dass der Monotheismus und seine Führung das ÜBEL ist und all diese ganze Scheisse bloss davon ausgeht, gibt es im Grunde niemanden und keine Gemeinschaft die sich dagegen auflehnt. Wie kann das sein? Das sind Tatsachen, jede Person mit geringstem Wissen über Geschichte stösst sofort darauf. Trotzdem gibt es ausser mir im Grunde niemanden der das ausspricht oder etwas dagegen unternimmt. Ich denke, wichtig ist vorallem einmal dass ihr einmal einseht in welch extrem schlechter Situation ihr euch befindet und dass ihr einseht, dass ihr nur wegen dem Monotheismus und der monotheischen Führung dort seit und dass ihr dann schaut was sich dagegen tun lässt.

Erst einmal müsst ihr einsehen was der Monotheismus ist und dann braucht ihr starke Gemeinschaften, die ernsthaft und wirksam den Monotheismus vollständig abblocken. Dies kann nur durch die Religion des Volkes geschehen und die ist die Naturverehrung und der Polytheismus.

Entweder ihr handelt entsprechend der relevanten Informationen oder ihr könnt euch gleich in den Abgrund stürzen. Die Monotheisten sind eine Armee und sie sind total unnachgiebig, erbarmungslos und unersättlich und morallos.

Alles andere ist total sinnlos, weil ihr mit der einen Hand den Monotheismus füttert und mit der anderen ein bisschen die Konsequenzen zu überdecken und verhindern versucht. Die echte Religion des VOlkes ist der einzige Ausweg aber sie existiert wegen dem Monotheismus beinahe nichtmehr und es gibt auch niemanden der sich dafür einsetzt. Nat ist das nur weil die Monotheisten zb, in der _________ Umgebung das gezielt verhindern. Aber nat spricht da keiner darüber und es sind nat auch alles total liebe.

 

Der Kapitalismus als materialle Ursache wurde einzig und alleine durch den Monotheismus ermöglicht. Die Menschen hätten das nie zugelassen. Deswegen hat das Christentum dann alle Religion vernichtet. Es war und ist auch so, dass die Christen, den Menschen nur dann Zugang zu Geld und „dem Markt“ gewähren wenn sie Christen sind / werden. So ist das seit 2000 Jahren. Solche Zusammenhänge könnte man schlüssig und einwandfrei über den Monotheismus in einer endlosen Liste aneinanderreihen.

 

Da der Monotheimus eine Weltuntergangs- und Weltvernichuntspartei ist liegt die einzige Möglichkeit für ein Überleben der Erde und der Lebewesen in der Zerschlagung des Monotheismus.Ich stelle mich dabei auf die Seite der Lebewesen. Jetzt wird gesagt, es gäbe aber solche und solche Monotheisten, gemässigte usw. Dass sich aber die Gemässigten in eben dieser Diskussion hier auf die Seite des Monotheismus stellen zeigt genau, dass es eig keine Gemässiten gibt (oder dass es solche sind die eher die Welt zerstören würden anstatt Kritik am Monotheismus zuzulassen). Auch ist der Monotheismus eine monopolistische und monolithische Partei mit Zentraler Führung und im Grunde steht eine Person an ihrer Spitze, der Monarch, und ist eig Gott. Wenn es sog. Gemässigte gibt dann nur weil sie von der Führung gewollt sind und gekonnt eingesetzt.

Eine andere Frage ist fast interessanter, wieso ihr eig nichts auf die Reihe kriegt. Wohl etwa 70% der Menschheit sind nicht Monotheisten. Von den 30% sind der Grossteil gegen ihre eigene Auslöschung und gegen die Ermordung der Erde. Es gibt allerdings nicht die kleinste Weltschutzorganisation. Es gibt keine polytheistiche Religion der man beitreten kann. Es gibt auch eig keine Landstrich wo die Christen nicht alles ausrotten und ermorden was sie können. Es gibt in Eu keinen aktiven Widerstand gegen die die Naturzerstörung, also Leute die zB Maschinen zerstören usw. Es gibt es in den USA, aber die Bewegung ist sehr klein und macht sehr wenig Schaden im Vergleich zu was die Gegenseite täglich zerstört.