In den meisten Science-Fiction-Filmen gehts darum, dass die Erde zerstört wird


Es geht in allen amerikanischen Science Fiction Filmen darum, dass alles Leben auf der Erde zerstoert wird… Sie tun das natürlich, damit die Menschen es hinnehmen und es als normal empfinden und mitmachen.

 

Das Logo der Weltvernichtungsverschwoerung Vatikan – Zionisten – Endtimers ist ein Globus der mit einem Gitternetz gezeichnet ist. Schon seit Nostradamus vor 500 Jahren.

Es dient der Volks-Indoktrinierung: Ein Gemeinschaftsgefuehl soll entstehen, wir zerstoeren zusammen die Welt und das ist super und alle sind sich einig, schliesslich ist das ja der Wille Gottes  und wir vollfuehren ja nur seinen Willen!

unbewohnbar

Total Recall 2012

Ein stilles Übereinkommen, eine Verschwoerung zwischen allen monotheistischen Religionen, Regierungen und eigentlich auch sonst allen Gruppierungen.  Zur groessten Schandtat, die es je geben kann. Bei manchen mehr bewusst bei anderen weniger.

poster_lg01

Matrix Trilogie, eventuell bekanntester Science Fiction Film unserer Tage, darin geht es darum dass die Erde komplett zerstoert wird.

Man muss ja seinen Teil beisteuern zum Christentum und der Zerstoerung der Erde. Der Heimat von Millarden von Lebewesen, das Zuhause von unglaublich vielen Arten, ein gigantisches Ökosystem und die Ignoranz der Bevölkerung unter der Kontrolle der geheimen monotheistischen Verschwörung ist gerade dabei es komplett auszulöschen. 1780 Jahre bleiben der Erde noch nach Nostradamus – „dem Willen Gottes“ – dem Willen der vatikanischen judeochristlichen Pharma- und Oelindustrie. Halleluja!

Terminator

Matrix

Auf der verwüsteten Erde des Jahres 2065 können nur noch wenige Lebensformen existieren.

Final Fantasy – Die Mächte in Dir (2001)

Im Jahr 3028 zerstört die Flotte der Alienkiller Drej den Planeten Erde und verdammt die Überlebenden dazu, heimatlos durchs All zu irren.

The_World's_End_posterTitan A.E. (2000)

n einer fernen Zukunft: Nach einem 50 Jahre währenden Krieg ist die Erde ein verwüsteter Planet und die meisten Überlebenden sind unheilbar erkrankt.

Casshern (2004)

„Die Ozonschicht besteht nur noch zu 40 %. In zwei Jahrzehnten wird es auf der Erde unmöglich sein zu überleben.“

Lost in Space

Eher lächerlicher Vertreter dieser stillen Übereinkunft von SF-Filmemachern, betreffend Apokalypse in SciFi Filmen - Alien Apocalypse

Eher lächerlicher Vertreter dieser stillen Übereinkunft von Filmemachern, betreffend Apokalypse in SciFi Filmen – Alien Apocalypse

In einer nahen Zukunft musste die Menschheit auf andere Planeten übersiedeln und es hat sich eine totalitäre Regierung gebildet, die sich die Allianz nennt.

Serenity – Flucht in neue Welten

Die Zukunft nach der Apokalypse: 20 Jahre nuklearer Regen, Seuchen, Krieg und Terrorismus haben die Erde zerstört, die Menschheit ist vom Aussterben bedroht

Ausserdem Namen, die alles sagen sollen:

Dune Der Wüstenplanet; 2012, Resident Evil: Apocalypse, Highlander 4: Endgame; Apokalypse Eis, Alien Apocalypse und Android Apocalypse

Bitte share, like und follow unsere Artikel! Danke
Lies doch auch unseren Haupt-Artikel: Beweiskette zum Beleg, dass die Elite plant das Ökosystem Erde zu zerstören
ie tun

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s