Die Dokumentation „Flucht von der Erde“

In dieser Dokumentation wird alles genau so gezeigt mit der Zerstörung der Welt wie es geplant und ausgeführt wird. Die Erde wird zerstört, die Menschheit gezwungen innert kürzester Zeit ein anderes Sonnensystem und einen belebten (das ist ihnen besonders wichtig…) Planeten zu erreichen. Der einzige Unterschied zur realen Situation ist, dass in der Wirklichkeit die Erde gezielt von der kapitalistischen, monotheistischen Klasse (Papsttum, Elite von Judentum, Christentum, Monotheistmus) vernichtet wird und in der Dokumentation hingegen, da sie es  natürlich nicht offen aussprechen können, dass sie gezielt alle Lebewesen ausrotten, wird die Erde von einem „Neutronenstern“ zerstört.

Die Dokumentation wird dazu genutzt um dem Volk darzulegen was der aktuelle Stand der Technik ist und welche Technologie verwendet würde wenn jetzt sofort eine „Evakuation“ in den total verstrahlten, minus 200 Grad Celsius kalten interstellaren Raum notwendig wäre. Es wird selbstverständlich auch genutzt um das Volk vorzubereiten (auf seine Vernichtung) und auf die „gemeinsame“ Aufgabe einzuschwören und es wird so über zwei Stunden bekräftigt, dass die Erde zerstört würde und es keinen anderen Ausweg gibt. Im Grunde das selbe wie das Geschafel über den unvermeindlichen, beschlossenen „Klimawandel“ in der Politik.

Diese Dokumentation ist extrem gut gemacht und hat bestimmt sehr viel Geld gekostet. Geld das natürlich noch so gerne von der monotheistischen Führung, die faktisch im Besitz der Weltherrschaft ist, sie aber nicht zugeben will und die Nationen nicht einen will weil sie lieber durch Kapitalismus und Konkurrenzdruck die Welt zerstören will, noch so gerne zur Verfügung stellt. Es ist eine Zusammenarbeit der NASA und damit westlicher Regierungen, des Papstes und der Zionisten und der monotheistischen Eliten, die im Besitz von Hollywood sind.

Flucht von der Erde Doku Dokumentation htfps://www.youtube.com/watch?v=PEDoY3XjpzU

Advertisements

Die 2000 Jahre Regentschaft der org. Kriminalität und die zerstörte Welt

Der Brand von Alexandria

Der Brand von Alexandria

Die Regentschaft des Christentums ist die Regentschaft der organisierten Kriminalität. Die Christen und Juden haben in nur 2000 Jahren die Hälfte der Spezies der Erde ausgerottet.

In nur 2000 Jahren der abscheulichen Terrorherrschaft der Christen und Juden seit ihrem Putsch, den Bränden von Rom und Alexandria, haben sie die Hälfte der Lebewesen der Erde für immer ausgerottet. Durch was sie „Klimawandel“ nennen, also die systematische sprichwörtliche Verwüstung der Erde, beabsichtigen sie die ganze Erde innerhalb weniger Jahrhunderte in eine Wüste zu verwandeln. Sie tun das absichtlich, bei vollem Bewusstsein, gezielt und lange im voraus geplant. Jeden Tag der nichts dagegen getan wird und glauben sie mir es wird nicht das geringste getan, der Kommunismus ist eine elende Fälschung der jüdischen Führung, sterben 75 Spezies aus.

Wie Google die Wüste grün einfärbt

So ein Bild begrüsst uns täglich in den Nachrichten, Die Realität könnte nicht ferner sein.

So ein Bild begrüsst uns täglich in den Nachrichten, In der Realität ist Europa grösstenteils christengemachte Wüste

schottland

Schottland in den Augen von Larry Page und Sergey Brin – Und auf einer Aufnahme aus dem Weltraum

Auf den Satellitenbildern könnte man sehr schön die unglaubliche Zerstörung, die die Juden und Christen und Monotheisten weltweit anrichten, sehen. Google, Nasa und auch sonst alle anderen färben daher einfach alle Satellitenbilder grün ein. Schon sieht alles halb so schlimm aus. Wenn man die Farbe weglassen würde würde man sehen, dass in Gebieten weit im Norden wie Deutschland usw gigantische Landstriche bereits Wüste sind. Die „Bauern“ rotten dort für ihre Monokulturen alle Lebewesen aus. Die Hauptfläche dieser Nationen (die Monokulturen der Massenmörder / Bauern)

Südfrankreich - Wüste / Urwald / Wüste / Urwald

Südfrankreich – Wüste / Urwald / Wüste / Urwald

sind grosse Teile des Jahres über Wüste. Es gibt nicht die geringste Vegetation. Die Sonneneinstrahlung gelangt direkt in die Erde wird dort gespeichert. Genau wie in der Wüste. So ist das einige Monate im Jahr in diesen Monokulturen. Z.B. direkt nach der Aussaat, nach dem Umpflügen nach der Ernte und so weiter. Im Grunde ist in grossen Gebieten der „Ackerflächen“ in humiden Gegenden wie Deutschland, Europa usw alles bereits Wüste, naher-ostenweil die Bauern es zu Wüste machen mit ihren Maschinen und ihrer ungebändigten Gier. Das kann man wunderbar erkennen an den originalen Satelliten Bildern, im richtigen Moment aufgenommen würde man sehen können wie Europa eigentlich eine gigantische menschengemachte Wüste ist.

Dies ist ein Landstrick in Indien: Hier ist alles Wüste mit kleinen Monokulturen, auf Googlemaps sieht es aus wie Urwald.

Dies ist ein Landstrich in Indien: Hier ist alles Wüste mit kleinen Monokulturen, auf den Satellitenbilder sieht es aus wie Urwald.

Google färbt es einfach grün ein und gut ist. Es fällt niemandem auf, niemand sagt ein Wort wenn in den Nachrichten wiedereinmal die Erde grün entgegenstrahlt. Man fragt sich ist das jetzt schon die Kontamination vom Atommüll der Monotheisten oder haben die Geldjuden einfach mal wieder etwas mit Farbe rumgepanscht.

 

Unsere Todeslager – Millionen werden mit übelsten Mitteln hingerichtet

In unseren sauberen Nationen werden zehntausende Menschen jaehrlich mit uebelsten Mitteln hingerichtet. Und sie tun das mit kleinen Kindern. Die Informationen in diesen Links stammen von einem Anwalt, der Leute aus der Psychiatrie befreit. Dies sind Informationen aus erster Hand ueber die Inquisition, unsere Todeslager und unseren sauberen Regierungen. Bitte helfen sie mit diese Informationen unter die Leute zu bringen, es ist gibt so viel Schund  und das wichtige wird uebersehen. Also bitte verteilen sie diese Links.
http://www.demokratie.ch.vu/
http://edmund.ch/

Die erstaunlichen Parallelen zwischen Inquisition und Zwangspsychiatrie

Abgeschafft ist – im Gegensatz zur Inquisition – der Scheiterhaufen. Allerdings gibt es bedeutend mehr Tote in den psychiatrischen Anstalten, als früher Ketzer verbrannt worden sind. Die Selbstmordrate in den Anstalten und nach solchen Aufenthalten ist bis zu 100-fach höher als bei der „Normal“-Bevölkerung. Die demütigenden Prozeduren – überfallsmässiger Abtransport in die Anstalt, im Falle des Widerstands mit Polizeigewalt und in Handschellen; die Zwangsmedikation, vorab das „Herunterspritzen“ und die Drohungen damit; die Suspendierung praktisch sämtlicher Menschenrechte – lassen den Tod häufig als das kleinere übel erscheinen.

Inquisition und Zwangspsychiatrie kannten bzw. kennen beide die sog. Verdachtsstrafe. Sie bedeutet, dass es keiner Beweise, sondern des blossen Verdachts der Ketzerei bzw. der Geisteskrankheit bedurfte und bedarf, um die vorgesehenen Sanktionen auszulösen. Eine Denunziation rief die Organe der Inquisition auf den Plan. Heute genügt ein Anruf bei einem Psychiater, um einen lästigen Menschen loszuwerden.

Die Zwangspsychiatrie geht sogar noch einen Schritt weiter, als die Inquisition. Um die letzte Jahrhundertwende herum ist das Prinzip der Eugenik entwickelt worden. „Geisteskranke“ dürfen sich nicht mehr fortpflanzen. Wer in einer Anstalt landet, kann faktisch keine Kinder zeugen. Die aufgezwungenen Gifte machen impotent. Psychiatrische Diagnosen stigmatisieren und behindern die Etikettierten massiv bei der Partnersuche.

Seit Mitte des letzten Jahrhunderts hat sich eingebürgert, in die psychiatrischen Anstalten versenkte Menschen mit heimtückischen Nervengiften vollzustopfen. Wer die Einnahme verweigert, wird von Aufgeboten von bis zu einem Dutzend Pflegern niedergerungen und es wird ihm die chemische Substanz mittels einer Injektionsnadel in den Körper gepumpt. Fragt man Menschen, welche ihrer Freiheit sowohl in einem Zuchthaus als auch in einer psychiatrischen Anstalt beraubt worden sind, welches das grössere Übel sei, ist es mit Garantie letzteres. Fragt man Zwangspsychiatrisierte, was schlimmer zu ertragen sei, die Beraubung der Freiheit oder die Zwangsbehandlung, kommt wie aus der Pistole geschossen die Antwort: Die Zwangsbehandlung. Die Betroffenen sprechen entweder von sich aus oder aber jedenfalls auf Befragen offen von Folter.

Wer nun ist legitimiert, die Frage zu entscheiden, ob die Zwangsbehandlungen mit Nervengiften Folter seien – die Täter oder die Opfer?

Klar ist jedenfalls jetzt schon, dass niemand vor „medizinischen Massnahmen“ gefeit ist. Ausnahmslos alle können – „weil es Uns so gefällt“ – kurzerhand entweder vorübergehend oder dauernd als „urteilsunfähig“ deklariert, ergo problemlos zwangsbehandelt und somit gefoltert werden.

Noch perfekter als die Strafjustiz befestigt die Zwangspsychiatrie das Bollwerk der Plutokraten. Wer sich nicht anpasst oder sich ihrer Ordnung verweigert, wird zum Geisteskranken erklärt, in eine Anstalt gesperrt und dort gefoltert.

http://edmund.ch/more/1/11_Das%20Einmaleins%20der%20Herrschaft.html

Dies sind die wirklich kritischen Informationen und die werden natuerlich systematisch zu Tode geschwiegen, also bitte helfen sie mit die Leute zu informieren und verteilen sie diese Links.
http://www.demokratie.ch.vu/
http://edmund.ch/

Abrechnung mit der monotheistischen Mafia

Christen veroeffentlichen Sirius Prophezeiung.

Christen brennen ganz Rom nieder.

Sirius Prophezeiung erfuellt!

Christen veroeffentlichen Nostradamus Prophezeiung.

Christen brennen ganz London nieder.

Nostradamus Prophezeiung erfuellt!

Christen veroeffentlichen 1994 Nostradamus Zeichnung.

Christen jagen WTC mit Mini Atombomben in die Luft.

Nostradamus Prophezeiung erfuellt!

Jahr Ort Auswirkungen Opfer der Kata-strophe / Zur Verant-wortung gezogene Christen
Form der gefaelschten Vorraussage Ablauf des Attentats
64 Rom Rom wird von Christen und Juden aufgekauft, Vorbereitung der Christianisierung Roms, damit Untergang des Roemischen Reichs. 250 Jahre spaeter.  – / einige hunder Die Sirius Prophezeiung wurde vor dem Anschlag unter Christen in Umlauf gebracht, und besagte, dass wenn der Sirius Stern auftaucht, dass die Stadt dem Untergang geweiht ist. Eine Arena fuer Pferderennen war gebaut komplett aus Holz wurde von Christen angesteckt und hat dann innerhalb von 5 Tagen alle bis auf 4 Bezirke von 19 vollstaendig zerstoert. Christen haben sich darauf die guenstigen Grundstuecke unter den Nagel gerissen und sich gleichzeitig langzeitig in Rom festgesetzt.
1666 London London wird von Katholiken und Freimaureren wieder aufgebaut und nicht Protestanten. Gleichzeitig wird London von Katholiken aufgekauft, ca 150 Jahre spaeter werden die Reformatoren andauernd aus dem englischen Koenigshaus entfernt. Direkt ca. 8 / ca. 3 Die Vorraussage taucht in den Nostradamus Buechern auf. Allerdings wurden die Buecher um 1660 gefaelscht und der Vers eingeschoben als die Planung stattfand fuer den Brand von London. Die Beweislage ist total klar, dass Katholiken und Jesuiten den Brand absichtlich legten. Es wurden 3 Leute hingerichtet.
1913 Titanic in der Arktis Direkte Ermoeglichung des 1. WK, da die nicht korrute Elite in den USA ausgeschaltet wurde. Aufbau der FED, und damit Ermoeglichund des 2. WK Direkt 4000, indirekt etwa 100’000’000 Opfer aus den Weltkriegen / Niemand von den Monotheisten je zur Verantwortung gezogen worden Der Vers, mit dem versucht wird eine Prophezeiung als erfuellt darzustellen, taucht in den originalen von Nostradamus gar nicht auf und kommt nur zu Stande durch obskure ‚Verschluesselung‘ und ‚Kodierung‘, ist also totaler Unsinn und eine sehr offensichtliche Faelschung. Im Umfeld der Titanik wimmelt es von ‚Wahrsagern‘ die von deren Untergang profitieren wollen. Die offizielle Version wird von der Weltoeffentlichkeit grosstenteils akzeptiert. Mit etwas Recherche wird aber sofort klar, dass hier Versichungsbetrug und andere kapitalischen Verbrechen stattfanden, die klar darauf hinweisen, dass alles von langer Hand geplant war. Kapitaen war Jesuit. Die Kontroverse ist vorhanden und die Beweilage ist Relativ klar, es kam aber nie zu einem gerechten Prozess.
2001 New York 3. WK, Ermoeglichung den theokratischen Schattenregierung in den USA Kreuzzug gegen Islam zu fuehren, und gleichzeitig die Natur vollends zu vernichten, da jeder Widerstand gegen die Industriepolitik und Kriegspolitik von nun als Terrorismus bekaempft wird. Direkt etwa 4000, 3 WK kostet bis heute ca. 10’000’000  Menschen / Niemand von den Monotheisten je zur Verantwortung gezogen worden Die Vorraussage wird 1994 in Form eines ‚im Vatikanarchiv verschollenen Nostradamus Buchs‘ veroeffentlicht und besteht aus einer Zeichnung die eine schlechte Faelschung ist. Zu sehen ist ein brennender Turm. Das gesamte Buch ist definitiv gefaelscht und entstand bei der Planung des Attentats. Das Attentat wurde ausgefuhrt aus einer Kombination von monotheistischen Parteien, allen voran die vatikanischen/westlichgen Geheimdienste va der USA. Die Medien waren involviert und alle westlichen Regierungen und Medien. Die Saudische Regierung hat die Attentaeter gestellt, als Sundenbock wurde dann Osama Bin Laden praesentiert um einen Krieg (oberflaechlich) gegen den Islam beginnen zu koennen, tiefgruendig gegen alle Menschen und Wesen der Erde. Die monothestische Version der Geschehnisse wird sehr gut akzeptiert.

Die Unwissenheit des Volks ist heute groesser denn je. Die Manipluationsmethoden der Monotheisten wurden auch immer verbessert. Die Menschheit ist heute ein zahmes Nutztier. Der erste Schritt besteht darin, dass die Menschen informiert werden ueber exakt diese Vorgaenge, und dass diese Partei erbarmungslos entfernt wird.

Chemtrails – Umweltverschmutzung mit Verschmutzung bekaempfen

183274_426295514099502_1330642025_nWie ist es moeglich, dass der Planet systematisch, vor den Augen aller, vernichtet wird und niemand unternimmt etwas gegen die Ursachen? Wie ist es moeglich, dass solch unglaubliche Scheusslichkeiten unbemerkt und ungesuehnt durchgezogen werden, Ausrottung aller Lebensformen, 3 jede Stunde, aber wenn ein Mensch getoetet wird gibt es ein riesen Aufstand.

Alle reden es schoen, vertuschen die Ursachen, es gibt schlichtweg gar keine Menschen in die ernsthaft etwas dagegen tun wuerden. Und wenn dann nur oberflaechlich, niemals gegen die Ursachen gerichtet. Nur wenn sie gleichzeitig Werbung fuer ‚Fuelle und unterdruecke die Erde‘ machen koennen… zb WWF kauft Urwald auf von Spenden, wandelt einige Jahre spaeter in Palmoelplantagen, Monokulturen um. Spruehen offiziell Chemtrails. Zumaurer (‚Frei’maurer) und Monotheisten Verein WWF. Machen Werbung fuer Chemtrails, alle sehen, dass die Chemtrails der groessten Mafia des Planeten entspringen, niemandem kaeme es in den Sinn Zumaurer und Christen verantwortlich zu machen. Damit die Christen weiter den Planeten fuellen und unterdruecken koennen, die Zumaurer weiter mit ihren Industrien alles verschmutzen und vergiften koennen, Gesetze zum Schutz der Erde verhindern koennen. Anstatt, dass endlich angemessene Gesetze zur Verhinderung von Umweltzerstoerung und Ueberbevoelkerung ueberhaupt diskutiert wuerden, pumpen die Zumaurer noch mehr Umweltgifte in die Athmosphaere, verhindern damit jede ernsthafte Diskussion zu Erderwaermung. Im Bewusstsein der kleinen Vollidioten existiert das gar nicht. Erderwaermung existiert nicht. Chemtrails und Erderwaermung sind Verschwoerungstheorien… Was die Industrie macht ist schon gut, alles Leben ausloeschen, negative Folgen mit noch mehr Umweltverschmuetzung bekaempfen und die Zumaurer mauern eine Mauer aus Abfall und Umweltgiften ueber die ganze Erde. Wen sollte es stoeren.

In den meisten Science-Fiction-Filmen gehts darum, dass die Erde zerstört wird


Es geht in allen amerikanischen Science Fiction Filmen darum, dass alles Leben auf der Erde zerstoert wird… Sie tun das natürlich, damit die Menschen es hinnehmen und es als normal empfinden und mitmachen.

 

Das Logo der Weltvernichtungsverschwoerung Vatikan – Zionisten – Endtimers ist ein Globus der mit einem Gitternetz gezeichnet ist. Schon seit Nostradamus vor 500 Jahren.

Es dient der Volks-Indoktrinierung: Ein Gemeinschaftsgefuehl soll entstehen, wir zerstoeren zusammen die Welt und das ist super und alle sind sich einig, schliesslich ist das ja der Wille Gottes  und wir vollfuehren ja nur seinen Willen!

unbewohnbar

Total Recall 2012

Ein stilles Übereinkommen, eine Verschwoerung zwischen allen monotheistischen Religionen, Regierungen und eigentlich auch sonst allen Gruppierungen.  Zur groessten Schandtat, die es je geben kann. Bei manchen mehr bewusst bei anderen weniger.

poster_lg01

Matrix Trilogie, eventuell bekanntester Science Fiction Film unserer Tage, darin geht es darum dass die Erde komplett zerstoert wird.

Man muss ja seinen Teil beisteuern zum Christentum und der Zerstoerung der Erde. Der Heimat von Millarden von Lebewesen, das Zuhause von unglaublich vielen Arten, ein gigantisches Ökosystem und die Ignoranz der Bevölkerung unter der Kontrolle der geheimen monotheistischen Verschwörung ist gerade dabei es komplett auszulöschen. 1780 Jahre bleiben der Erde noch nach Nostradamus – „dem Willen Gottes“ – dem Willen der vatikanischen judeochristlichen Pharma- und Oelindustrie. Halleluja!

Weiterlesen