Monat: März 2015

Chemtrails: Weltweit Hitzerekord – USA Kälterekord

Amerikaner sprühen weltweit Chemtrails nur in den USA nicht. Während sie mit den Chemtrails den Nordpol schmelzen sind in den USA Minustemperaturen.

The Only Place It Was Cold This Winter Was The East Coast Of The United States

Posted on March 18, 2015 at 2:06 pm Updated: March 19, 2015 at 10:20 am

The Only Place It Was Cold This Winter Was The East Coast Of The United States

201412-201502

If you live on the East Coast of the United States, the National Oceanic and Atmospheric Administration has just released some statistics that may surprise you:

    • Globally, this has been the hottest winter on record, topping the previous record (2007) by 0.05°F.
    • This was “the 19th warmest winter for the contiguous US.”
    • Globally it’s easily been the hottest start to any year (January-February), beating the previous records (2002, 2007) by 0.07°F.
    • This was the second warmest February globally, and “slightly below” the 20th-century average in the contiguous U.S.
        Note: For NOAA, winter is the “meteorological winter” (December 2014 to February 2015).

As the NOAA map above shows, other than the “cooler than average” northeast, this winter has been “warmer than average” and “much warmer than average” and “record warmest” over every other land area in the world.

In particular, many Western states saw their hottest winter on record — which is not a surprise if you live in drought-stricken California or its neighbors:

Winter15US-638x466

Where this winter ranks (by state) in the 120-year NOAA record. A “120” means it was the hottest winter on record for that state.

Now entering its fourth year, the drought in California is so bad that NASA senior water scientist Jay Famiglietti warned that “the state has only about one year of water supply left in its reservoirs, and our strategic backup supply, groundwater, is rapidly disappearing.” Global warming-driven record heat has made this the worst California drought in 1200 years, as scientists explained in December.

The Earth keeps setting the record for the hottest 12 months in the surface temperature record, as we reported Saturday. NOAA’s global data show we’ve started this year at a record pace — and early indications are that March will be warm globally — so we are on track for what is likely to be the hottest calendar year on record.

Zwischen jüdischem Abschaum aufgerieben

Die guten Energien und Intentionen der Menschen werden alle absorbiert in Institutionen, die von den Juden erschaffen wurden. Christentum, Kommunismus usw. Die Juden erschaffen den Kommunismus um die Opposition zu ihrem Kapitalismus auch zu besitzen und so die guten Intentionen der Menschen zu absorbieren. Die Leute würden angewidert vom Kapitalismus nach einer Alternative suchen, aber die einzige Alternative, die die Juden erlauben ist noch viel schlimmer als der Kapitalismus selbst. In keiner der sogenannten Alternativen ist Kritik an den Ursachen der Unterdrückung, dem Judentum und Monotheismus, erlaubt. Bei Greenpeace genausowenig, wie beim Kommunismus oder Atheismus. Vom Regen in die Traufe. Die Leute würden ihre Energie in den Kommunismus investieren und nicht bemerken, dass sie damit die selbe Partei unterstützen, die den Kapitalismus überhaupt erst erschaffen hat. Es ist eine Hetzjagd, ein Spiessrutenlauf,  wobei die vernünftigen Leute von einer Instanz zur nächsten gehetzt werden und wieder zurück, während eine Instanz die sich für das Gute einsetzt oder die Interessen der Menschen gar nicht mehr existiert, bzw. von den Christen und Juden schon lange ausgemerzt wurde.

Oder die Juden hetzen die Leute im Kreis rum. Sie zerstören Religion, die Leute suchen danach, weil sie Schutz brauchen vor den Arschlöchern und Gierigen. Die Leute werden dann zwischen Christentum, Judentum und Islam  im Kreis herum gehetzt und aufgerieben. Sie erhalten von keinem der dreien wirkliche Unterstützung und nie wird auch nur das geringste Interesse des Volkes gewahrt, jede Aktion und Einflussnahme absorbiert, die Menschen suchen nach etwas und brauchen es dringenst, das die Juden, Christen und Moslems vorgeben zu sein aber systematisch ausrotten.

So ist das mit allem in der höheren Politik. Zweiparteiensystem, die Leute werden von der einen Partei gefoltert, rennen zur zweiten aber von der werden sie genauso gefoltert. Dann rennen sie wieder zurück, so lange bis alles ausgerottet ist und alle Menschen verreckt sind, weil nie auch nur das geringste Interesse des Volkes wahrgenommen wurde. Das Volk wird aufgerieben zwischen Parteien die allesamt nicht die geringste Sympathie für das Volk empfinden, aber es alle vorgaukeln.

In Wirklichkeit befinden wir uns eben immer im selben System, das System des monotheistischen Pharaos oder der Juden. Es gaukelt uns bloss diese Alternativen vor, damit wir uns nicht ernsthaft gegen es wenden. Kommunismus, Kapitalismus, Christentum, Katholizismus, Judentum, Islam, Atheismus, Greenpeace usw und so fort. Diese Scheinalternativen sind eben kein Alternativen zum System sondern im Gegenteil, die Säulen und das Fundament auf denen das System fusst und ohne die es zweifellos in sich zusammenbrechen würde.

Der größte Geno- und Memorizid der uns bekannten Geschichte

schreibt der Historiker Wendelin von Winckelstein in seinem Buch “Die Odysee des Aristoteles”, Seite 4, über die Auswirkungen der kulturvandalistischen christlichen Machtergreifung 391 n.u.Z., er schreibt weiter:

“Im römischen Reich hatte sich mittlerweile das Christentum breit gemacht und die Macht an sich gerissen. Kaiser Theodosius I., …. hatte 391 beschlossen, künftig nur noch eine einheitliche Staatsreligion zuzulassen. In einer grossen Verfolgungsaktion sollten nun alle Häresien ausgerottet werden. Damit begann der wohl grösste Geno- und Memorizid der uns bekannten Geschichte. Die olympischen Spiele (“heidnischer Tand”) wurden verboten, alle Bibliotheken, die heidnisches Schrifttum enthielten, niedergebrannt, antike Baudenkmäler und Tempel, soweit nicht in Kirchen umgewandelt, ebenfalls dem Erdboden gleichgemacht. Heiden und Ketzer wurden verfolgt, getötet oder ins Exil verbannt.”

Weiter lesen „Der größte Geno- und Memorizid der uns bekannten Geschichte….“.

Christen und Juden beten pedofilen Krüppel an

Amenophis IV. war ja ein Pedofiler. Er hat seine eigene Tochter geheiratet und als er sie mit 9  geschwängert hat ist Tutenchamun daraus entstanden. Der ja dann Pharao wurde. Amenophis war auch körperlich behindert, wegen zu viel Inzucht. Es war so, dass ihm am Hinterkopf eine grössere Verformung wuchs und auch sonst, an seinem Schädel ist zu erkennen, dass er schon ziemlich verkrüppelt war.

Gott = Amenophis IV. = Kinderschändendes Monster

Juden schmelzen Nordpol mit Chemtrails

Die Christen und Juden, die unsere Regierungen „sind“, sprühen den ganzen Winter ununterbrochen Chemtrails über ganz Nordeuropa bis zum Pol. Sie tun es um die Wirkung ihres „Klimawandels“ / Weltverwüstung zu verstärken und um so gezielt und absichtlich den Nordpol zu schmelzen. Ihr Ziel ist es die Lebewesen der Arktis zu ersäufen. Die Arktis ist ein intaktes Ökosystem, dass die Christen und Juden jetzt ausrotten wollen und das ist ihr Vorgehen. Erst ersäufen sie alle Lebewesen durch diese geplante und absichtliche Schmelzung des Nordpols, dann ermorden sie alle Wasserlebewesen durch einige Ölpesten. Niemand kümmert sich einen Scheissdreck. Im Winter wächst das Eis im Sommer schmilzt es. Im Winter erreichen sie durch Chemtrails eine Erwärmung im Sommer eine Abkühlung. Deswegen sprühen die Pedos nur im Winter. Wenn sie es über längere Zeit machen, und das tun sie jetzt schon seit Jahren, erreichen sie, dass das Polareis komplett abschmilzt. Mittlerweile verbreiten sie etwas in den Nachrichten, dass dann der Pol in einigen Jahrzehnten im Sommer eisfrei sein „wird“. Nicht dass die Leute noch überrascht sind… Dass die Juden alle Landlebewesen der Arktis durch ihre behinderte Aktion auf einen Schlag ausgelöscht haben…