Argumentation mit Monotheisten Agenten

Dafür, dass in Indien 1,2 Milliarden Menschen leben geht es der Natur dort sehr gut. Dass ist nur möglich weil es in der Bevölkerung Reste von Polytheismus und Moral gibt. Der Regierung ist selbstverständlich längst total katholisch. Mehr als 20 Jahre war ja eine Katholikin von Sizilien Präsidentin von Indien. Die Frage ist wie kam es dazu, dass es dort soviele gibt? War es wegen der Menschenopfer mit welchen die Polytheisten vor der Ankunft der Christen die Bevölkerungszahlen kontrollierten oder war es wegen der Christen (Juden, Monotheisten) die das sofort bei Ankunft verboten haben und die Indien systematisch wirtschaftlich arm halten, weil es nicht-christen sind.

Die Sache ist die, die monotheische Elite existiert und ihr Programm ist es jedes Lebewesen zu ermorden und die Welt in Wüste zu verwandeln. Sie tut das tut das bewusst, gezielt, absichtlich und weit im voraus geplant und seit mehr als 2000 Jahren. Sie verschwindet nicht indem ihr sie ignoriert und den Monotheismus unterstützt un herumposaunt wo ihr nur könnt, im Gegenteil.

Die Liste von Ermordung und Folter jedes lebenden Dings, Leid und unglaublichsten Schandtaten durch den Monotheismus ist so lang, das es sich schlicht nicht beschreiben lässt. (Deschner hat 10 Bücher damit gefüllt, es ist aber einseitig und lässt das Judentum total aussen vor.) Jedes Volk leidet seit Jahrhunderten / tausenden schrecklichst darunter und es ist so schrecklich, dass diese alle das auch gar nicht (mehr) wissen oder einsehen. Sie wurden ja dann gezwungen den Monotheismus als „ihre Religion“ anzunehmen, also jeder wird lebendig verbrannt ders nicht tut usw. Wenn es nur mehr Leute gäbe die verstehen und Wissen haben über den Monotheismus. Der Monotheismus ist gefälschte Religion wurde von dem Pharao erschaffen zum Ziel alle Religion zu vernichten weil der Pharao, heute ist das der Papst, gehindert wurde durch die Moral und Religion des Volkes. Was geschehen ist DURCH den Monotheismus und nur durch den Monotheimus ÜBERHAUPT MÖGLICH gemacht wurde das sind so viele Schandtaten, Mord und Leid und die Ermordung der ganzen Welt, das ist unbeschreiblich und ihr „Monotheisten“ profitiert nur davon, dass es sich schwer begreifen und erfassen lässt und weil die meisten Opfer ihre Geschichte und was geschieht mit ins Grab nehmen.

Es ist ja auch so, obwohl es offensichtlich ist, dass der Monotheismus und seine Führung das ÜBEL ist und all diese ganze Scheisse bloss davon ausgeht, gibt es im Grunde niemanden und keine Gemeinschaft die sich dagegen auflehnt. Wie kann das sein? Das sind Tatsachen, jede Person mit geringstem Wissen über Geschichte stösst sofort darauf. Trotzdem gibt es ausser mir im Grunde niemanden der das ausspricht oder etwas dagegen unternimmt. Ich denke, wichtig ist vorallem einmal dass ihr einmal einseht in welch extrem schlechter Situation ihr euch befindet und dass ihr einseht, dass ihr nur wegen dem Monotheismus und der monotheischen Führung dort seit und dass ihr dann schaut was sich dagegen tun lässt.

Erst einmal müsst ihr einsehen was der Monotheismus ist und dann braucht ihr starke Gemeinschaften, die ernsthaft und wirksam den Monotheismus vollständig abblocken. Dies kann nur durch die Religion des Volkes geschehen und die ist die Naturverehrung und der Polytheismus.

Entweder ihr handelt entsprechend der relevanten Informationen oder ihr könnt euch gleich in den Abgrund stürzen. Die Monotheisten sind eine Armee und sie sind total unnachgiebig, erbarmungslos und unersättlich und morallos.

Alles andere ist total sinnlos, weil ihr mit der einen Hand den Monotheismus füttert und mit der anderen ein bisschen die Konsequenzen zu überdecken und verhindern versucht. Die echte Religion des VOlkes ist der einzige Ausweg aber sie existiert wegen dem Monotheismus beinahe nichtmehr und es gibt auch niemanden der sich dafür einsetzt. Nat ist das nur weil die Monotheisten zb, in der _________ Umgebung das gezielt verhindern. Aber nat spricht da keiner darüber und es sind nat auch alles total liebe.

 

Der Kapitalismus als materialle Ursache wurde einzig und alleine durch den Monotheismus ermöglicht. Die Menschen hätten das nie zugelassen. Deswegen hat das Christentum dann alle Religion vernichtet. Es war und ist auch so, dass die Christen, den Menschen nur dann Zugang zu Geld und „dem Markt“ gewähren wenn sie Christen sind / werden. So ist das seit 2000 Jahren. Solche Zusammenhänge könnte man schlüssig und einwandfrei über den Monotheismus in einer endlosen Liste aneinanderreihen.

 

Da der Monotheimus eine Weltuntergangs- und Weltvernichuntspartei ist liegt die einzige Möglichkeit für ein Überleben der Erde und der Lebewesen in der Zerschlagung des Monotheismus.Ich stelle mich dabei auf die Seite der Lebewesen. Jetzt wird gesagt, es gäbe aber solche und solche Monotheisten, gemässigte usw. Dass sich aber die Gemässigten in eben dieser Diskussion hier auf die Seite des Monotheismus stellen zeigt genau, dass es eig keine Gemässiten gibt (oder dass es solche sind die eher die Welt zerstören würden anstatt Kritik am Monotheismus zuzulassen). Auch ist der Monotheismus eine monopolistische und monolithische Partei mit Zentraler Führung und im Grunde steht eine Person an ihrer Spitze, der Monarch, und ist eig Gott. Wenn es sog. Gemässigte gibt dann nur weil sie von der Führung gewollt sind und gekonnt eingesetzt.

Eine andere Frage ist fast interessanter, wieso ihr eig nichts auf die Reihe kriegt. Wohl etwa 70% der Menschheit sind nicht Monotheisten. Von den 30% sind der Grossteil gegen ihre eigene Auslöschung und gegen die Ermordung der Erde. Es gibt allerdings nicht die kleinste Weltschutzorganisation. Es gibt keine polytheistiche Religion der man beitreten kann. Es gibt auch eig keine Landstrich wo die Christen nicht alles ausrotten und ermorden was sie können. Es gibt in Eu keinen aktiven Widerstand gegen die die Naturzerstörung, also Leute die zB Maschinen zerstören usw. Es gibt es in den USA, aber die Bewegung ist sehr klein und macht sehr wenig Schaden im Vergleich zu was die Gegenseite täglich zerstört.

Advertisements

2 Kommentare zu “Argumentation mit Monotheisten Agenten

  1. Echt starke Seite!

    Der Verein besitzt viel Wissen über die Manipulation des menschlichen Geistes. Benutzt wird es vor allem gegen den Menschen. Zum Beispiel schätz ich mal das 95% denken, die Inquisition wäre vorbei. Aber wahrscheinlicher ist, daß Sie sich gerade erst warm läuft. Das diese Praxis der Manipulation schon länger erfolgreich an der Tagesordnung ist, beweist die Reaktion der Massen. Keiner hegt auch nur den Verdacht das es die Monos sind.

    Die Mauer in den Köpfen ist ziemlich dick. Du weist selber, es ist nicht einfach, so massive Mauern zu Überwinden! Nichts desto trotz konnte bisher jede Mauer überwunden werden. Ob wir das noch erleben oder erst Generationen nach uns, hängt von denen ab. Sie wissen, daß es ein schmaler Grad ist auf dem sie gehen. Ein kleiner Funke kann alles vernichten.

    Das es in der Vergangenheit schon öfters eng wurde, sieht man an ihrer Geschichtsschreibung. Trotz komplett gefäschter Vergangenheit, kommt immer wieder ein moment. Wo die Natur durchbricht und Ihre Lügen erkannt werden.

    Nur nicht verrückt machen lassen!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s