Zitate aus Karlheinz Deschners „Kriminalgeschichte des Christentums“

Band 1:

Die Defamierung des Kosmos, der Paganen Religion und Kultur (Aristides, Athenagoras, Tatian, Tertullian, Clements U.A.)

Etwa Mitte des 2. Jahrhunderts brandmarkt einer der frühesten Apologeten, Aristides (in einer erst 1889 im Katharinen-Kloster auf dem Sinai entdeckten Apologie) die Vergöttlichung des Wassers, des Feuers, der Winde, der Sonne, nicht zuletzt die Verehrung der Erde – ein Ort für den „kotigen Unflat von Menschen, wilden und zahmen Tieren… die blutige Unreinigkeit Ermordeter“, ein „Leichenbehälter“. Doch trifft der besondere Zorn dieses Christen – wie noch vieler unserer Zeit, die „the obscure and torturous cloak of Egyptian mythological language“ (McKenzie) verspotten – die Ägypter. Denn sie, weil „einfältiger und unvernünftiger als alle Völker der Erde“, haben selbst das Tier geheiligt (wobei religionsgeschichtlich fraglich ist, ob man je Tiere als solche für Götter hielt und nicht nur für deren Erscheinungsformen). Den Kirchenmännern aber schien dies der Skandal schlechthin und jedes Tadels wert. Immer aufs neue entrüsten sie sich über die Anbetung theriomorpher Götter, die Verehrung von Fisch, Taube, Hund, Esel von Rinds- und Widderköpfen, aber auch von Knoblauch und Zwiebeln. „Und nicht merken die Elenden bei all diesen Dingen, dass dieselben nichts (!) sind…“
Das ganze Tierreich – nichts! Die Pflanzenwelt: nichts! Die Lust: nichts! Und die Götterwelt: „Irrwahn“, „gottloses, lächerliches und albernes Gerede“ – „alles Böse, Hässliche und Scheussliche“ herbeiführend: „eine grosse Lasterhaftigkeit“, „langwierige Kriege, grosse Hungersnöte, bittere Gefangenschaft und vollständige Entblössung“, all das bricht wegen des Heidentums, „einzig aus diesem Grunde“, über die Menschen herein.

(…)

Alles, was wirklich schön ist, voller Sinn, die Heiligung der Gestirne, der Sonne, zu der besonders die Perser beteten, die Heiligung der Erde, ihrer Pflanzen, Früchte, des Wassers, das vor allem bei den Ägyptern (lange dort nur das Nilwasser) Verehrung fand, nicht weniger als Erotik und Sexualität, verabscheut dieser Kirchenvater wie schon vor ihm Aristides (S. 192 f) und nach ihm etwa Firmicus Maternus oder Kirchenlehrer Athanasius in seiner „Oratio contra gentes“, worin dieser Bischof nicht nur die Vergöttlichung von Bildern, Menschen, Tieren verteufelt, sondern auch die der Sterne und Elemente, dabei die Grundlage aller paganen Frömmigkeit in nichts anderem sehend als in sexueller Ausschweifung, in Amoral.

(…)

Doch auch Clemens von Alexandrien erkennt in den Verehrungsformen für Sonne, Mond und Sterne, für die Erde mit ihrer Fruchtbarkeit, ihren Freuden, nichts als „Höhepunkte der Torheit“, „Gottesleugnung und Aberglauben“, „die schlüpfrigen und gefährlichen Abwege von der Wahrheit, die den Menschen vom Himmel herabführen und in den Abgrund stürzen lassen“. „Wehe über solche Gottlosigkeit!“ ruft Clemens. „Warum habt ihr den Himmel verlassen und die Erde geehrt?… Habt ihr (denn ich will es noch einmal wiederholen)… die Frömmigkeit auf den Erdboden herabgezogen… Ich bin aber gewohnt, die Erde mit meinen Füssen zu treten, nicht sie anzubeten.“

Die Christenverfolgungen im Spiegel kirchlicher Geschichtsschreibung

Vor allem werden den Heiden nun, kurz nach der letzten Christenverfolgung, eben diese Verfolgungen vorgehalten und sogleich gigantisch übertrieben – bis tief ins 20. Jahrhundert hinein, wo man noch in dessen zweiter Hälfte das Christentum schon vom Ende des 1. Jahrhunderts an „in seinem eigenen Blute waten“ sieht, mit der „ungeheuren Schar heroischer Gestalten“ prahlt, „die, die Strinen mit Martyrerblut gezeichnet, das ganze zweite Jahrhundert durchziehen“; wobei man gerade noch 1956 (!) zugibt, es seien „nicht Millionen“ gewesen (Ziegler). Seriösere Forscher schätzt den die Zahl der christlichen Opfer gelegentlich, nicht unwidersprochen, auf 3000, auf 1500 – in allen drei Jahrhunderten! Wie problematisch diese Zahl sein mag: die Christen erschlugen in Mittelalter und Neuzeit mehr Juden häufig in einem einzigen Jahr, manchmal an einem einzigen Tag!

In diesem Abschnitt wird aufgezeigt wie die Christen völkermorden und dabei immer die Tatsachen verdrehen und die Opfer als blutrünstige Monster hinstellen, die ach so brutal gewesen wären in der Geschichte und so viele Christen umgebracht hätten, dabei war es immer umgekehrt, dass es bei Ausschreitungen gegen Monotheisten beinahe keine Opfer gab während die Monotheisten in der Geschichte geschätzte 2 Milliarden Menschen direkt unter kriegerischen, missionarischen Umständen getötet haben und unzählige Völker dabei für immer aus der Existenz gerottet haben.

Ein Kirchenvater predigt Raub und Mord

„Weder den Sohn befiehlt er zu schonen noch den Bruder, und sogar durch die Glieder der geliebten Gattin stösst er das Racheschwert. Auch den Freund verfolgt er mit erhabner Strenge, und das ganze Volk wird bewaffnet, um die Leiber der Ruchlosen zu zerfleischen“.
Kirchenvater Firmicus Maternus

Der Monotheismus hat sich wie ein Virus in die Familien und Gemeinschaften hereingefressen hat und diese nachhaltig und systematisch zersetzt und zerstört. Es sollte nichts geben, das sich zwischen die Familie stellt und das höher steht als die Beziehung zB. zwischen Ehemann und -frau in der Familie. Das Christentum forderte seit Anbeginn (Firmicus lebte im 4. Jahrhundert) dazu auf alle Familienmitglieder zu denunzieren, was meist die Exekution durch die Behörden zur Folge hat, oder gleich selbst die geliebte Gattin mit dem Rachschwert zu durchstossen. Die Aussage von Firmicus Maternus steht im Kontext von einem Christentum das seit Jahrhunderten systematisch die Familien und Gemeinschaften im eigenen Reich attackiert und unterwandert weil dies nach der Zerstörung der menschlichen Religion und Kultur das einzige ist was noch eine gewisse Stärke und einen Einfluss des Volkes ermöglicht. Die Beichte beispielsweise oder heute der Psychologe ist genau so ein Vorgang wo sich die Priesterklasse Zugang zu den innersten familiären Angelegenheiten verschafft.

Auch verhängte Konstantius schon über das Betreten der Tempel und den „Wahnsinn“ der Opfer, ja, bereits über die Verehrung eines Kultbildes Vermögensentzug und Tod.

 

 

Baltimore Aufstand – Was ist nötig, dass die Drecksbullen des Mordes angeklagt werden

BaltimoreRiots1

Geschlechtertrennung beim Zusammenschlagen!

5 Tage Aufstände in der Stadt Baltimore, Plünderungen, Geschäfte stehen in Flammen, Polizeiwagen stehen in Flammen, bevor die ganze Stadt abbrennt werden dann doch einige „Polizisten“ des Mordes angeklagt. Anklagen nicht verurteilen. Ein paar „Niggerfreunde“ anklagen. Sie haben einen jungen Mann in derart verkrüppelter Haltung und gefesselt liegen lassen, dass er grad verreckt ist. Mittlerweilen haben die Mafiosi Polizisten im Verlauf des Aufstandes bestimmt einen ganzen Haufen Leute gemordet. Um für die Anklagen zu erreichen müssen dann wieder wochenlang Städte brennen.

baltimoreDas wäre bei uns auch endlich nötig, dass Städte brennen. Die „Polizei“ / Einsatztruppe der verdammten Mafia mordet in EU jedes Jahr geschätzte 10 000 Menschen, es geschieht verdeckt, es ist unbeweisbar und kann nicht eingeklagt werden (Stichwort Gang Stalking). Es kann jeden von uns treffen. Es sind viele Kinder darunter. Im ganzen Westen verrecken sie wegen dem organisierten Stalking, weil sie kleinen Mafiaarschlöchern nicht in den Kram passen usw. Die Anstalten sind voll mit Minderjährigen, die irgendwem nicht gepasst haben. Sie geben Kleinkindern (jünger als 3 Jahre…) Neuroleptika, Nervengifte die Gehirn und Nervensystem lebenslang schädigen. Werden die Kinderchen wenn sie nicht folgen, halt etwas eingewiesen und mit Psychopharmaka langsam gemordet, so etwas wie Widerstand gibt es in EU nicht. Die Lage ist doch hier viel schlimmer als in den USA. Aufstände bei uns gibt es nicht,  wir sind eben eine Kolonie. Obwohl nein, das gibt es auch bei uns… irgendwelche bescheuerten Freimaurer und Nationalisten (Israelisten), die alles noch viel totalitärer machen wollen. Ausserdem sind wird jetzt im Krieg mit… allem. Da muss man schon die Mafia unterstützen!

psyh1

Fette pedofile christliche Massenmoerder ausrotten bevor sie es mit euch tun

Wenn ihr euch sowieso umbringen wollt besser noch einige dieser fetten pedofilen christlichen Massenmoerder und Folterer ermorden, verantwortlich fuer die absichtliche Ausrottung des Planeten.

Malteser Orden

Teutonischer Orden

Benediktiner

Papsttum

Und der Rest von den Drecks Ritterorden

HMEH_Fra

Mathew Festing, Grandmaster of the Sovereign Military Order of Malta

 

Die Ermordung und Vergiftung der Lebewesen geht weiter, Ueberbevoelkerung, Zivilisation, Industrie, Agrar, Pharma, Monotheismus

BP verwendet zur Säuberung des Ölteppichs im Golf von Mexiko Corexit, eine Chemikalie die 10 000 mal so giftig ist wie das Öl. Es bewirkt, dass das Gemisch absinkt und nicht mehr sichtbar ist. Unter dem Golf von Mexiko ist daher wohl noch das ganze Öl vorhandent, mehr als 100 Tage sind ja pro Stunde 400 000 Liter ausgelaufen. Sie reden von einem 300-400 Meter hohen See in grosser Tiefe. Wann immer Öl an die Küste schwemmt, sprühen Sie aus der Luft die Chemikalie. Sie ist so gifitg, dass wenn Kleinstmengen auf die Haut gelangen es lebenslange Narben hinterlässt. Delphine hatten alle Fehlgeburten, Tote Baby Delphine überall an Land geschwemmt.

The Big Fix – BP Deepwater Horizon Oil Spill Cover up

watch?v=_KgFBciS_X0

Die Story BP Ölpest Corexit 2 3

watch?v=JwFrPdyftm8

Ueber die Plastikkontinente, die Im Ozean schwimmen, gigantische Plastikmuellinseln im Ozean. Die armen Klimafluechtlinge muessen ja irgendwo hin! Das Klima wird ja noch schlimmer werden! Und es wird ja nichts dagegen getan ausser dumme Scheisse zu labern von den armen armen Klimafluechtlingen und der so wichtigen Verringerung der Armut. Der Papst weiss halt was passiert wenn die Milliarden der Dritten Welt so viel Erdoel und Plastik verbrauchen wie im Westen. Also ihr muesst den Plastik nicht rausholen und koennt auch immer noch mehr reinwerfen!

Mit offenen Karten – Inseln aus Müll

watch?v=q9jICIEtgeo

Amerikaner bauen Chromosom nach in Zukunft erschaffen die Amis und der Rest von dem Abschaum Lebewesen nach ihren ‚Vorstellungen‘. Es ist endlich Zeit dass dieser verdammte Abschaum entfernt wird. Entfernt die Amerikaner. So etwas hat kein Recht auf der Erde zu leben. Chemtrails, kuenstliche Lebewesen, HAARP, Gehirnimplantate, was kommt noch, aber ihr akzeptiert natuerlich alles.

http://.wwwtagesschau.de/ausland/chromosomen-forschung100.html

Aus militaerischer Sicht spielt Umwelt nur dann eine Rolle wenn sie strategische Bedeutung erhaelt. Der Krieg t ist die intensivste Form des Ressourcenverbrauchs. Das oberste Ziel im Krieg ist es, den Gegner zu schwächen. Auch, indem man seine Lebensgrundlagen zerstört.
Allein in der Ostsee befindet sich so viel korrodierende Munition, dass deren frei werdende Toxine Europa auslöschen könnten. Selbst ein Krieg, der nie geführt wurde, hat riesige Gebiete für Jahrtausende verseucht: der Kalte Krieg. Atomwaffentests und die Verklappung von Hunderten Tonnen radioaktiven Mülls waren Kollateralschäden im Wettrüsten der Supermächte.

3Sat Doku: Natur unter Beschuss – Ökologische Folgen des Krieges

watch?v=kh3lz6RB59c

Christlich-freimaurerisches amerikanisches Unternehmen toetet mit Kampfgas in Indien bis zu 25 000 Menschen direkt, die Firma wurde nie aufgeloest und ist heute ein grosses amerikanisches Unternehmen mit dem Namen Union Carbide, haben nichtmal den Namen gewechselt. Die Christen Eliten usw koennen eben wirklich tun was immer sie wollen unter dem Mantel der Unternehmen nichteinmal die Unternehmen selbst werden aufgeloest oder Verantwortliche nur im Geringsten bestraft, und die Leute duerfen nicht einmal verstehen, dass dies alles nur christliche Ziele sind die ausgefuehrt werden und hinter den Unternehmen und den Verantwortlichen der Unternehmen eine einheitliche Struktur steht, die einfach nicht ausgesprochen werden darf, und diese ist Papsttum, Christentum, Monotheismus, Monarchismus.

Doku: Bhopal: Der Prozess,der nie stattfand. Arte

watch?v=6j39abATqDQ

Pharmaindustrie toetet und sterilisiert alle guten Menschen in der Psychiatrie und vergiftet gleichzeitig weltweit alle Oekosysteme mit Hormon aehnlichen Chemikalien, damit ihre Genitalien verkruepeln und fuehrt Klonung und kuenstliche Befruchtungen ein fuer Menschen. Alle Lebewesen der Erde vergiftet, dass die Genitalien verkrueppeln. Die sich fortpflanzen sollten werden sterilisiert und der Rest der Abschaum, darf sich vermehren aber kann dann nur noch geklont werden.

Die Chemiefalle – Doku komplett, SWR

v=VOPHzvE9sz4

Versteckte Hormone: Eine alltägliche Gefahr? – FaszinationWissen, BR

v=loMtrAcJYmk

So geht die Zerstoerung weiter und die Christen rotten alle Lebewesen aus  ohne, dass nur ein Wort gesagt wurde. Weltweit hat nicht eine Umweltschutzorganisation gegen den Monotheismus das Wort erhoben.

Wer hat denn ein Interesse daran dass Gefuehle und die Seele unterdrueckt werden? Die Inquisition. Bei dieser Pharmadiskussion wird wiedereinmal wie selbstverstaendlich total ausgeklammert dass der Papst und das Christentum dahinter steckt. Wenn die Industrie derart tun kann was sie will, was koennen dann die Parteien die immer verdeckt bleiben und zichmal einflussreicher und hinterhaeltiger sind als diese „Industrie“. Das Christentum und der Monotheimus sind die Nutzniesser und sie koennen tun was immer sie wollen, werden nichtmal ausgesprochen und sie wollen die Seele und den Geist und die Gefuehle komplett unterdruecken und am besten abtoeten. Sie tun dies seit dem sie existieren. Es ist einfach nur arm und mitleiderregend, dass die Leute dies nicht oeffentlich zur Sprache bringen.

Die Pharma-Lüge – Wie Krankheiten erfunden werden!

watch?v=YuQ21ZWCLwc

Atom Muell und Verklappung

Seit vor Tschernobyl wurde der Grenzwert fuer verstrahlte Nahrung um das 4000 fache erhoeht. Was damals Atommuell war ist heute gesunde Nahrung.

Pro Kilowattstunde Atomstrom werden zwischen 0.5 und 0.8 mg Atommüll erzeugt, mit dem man mehr als 1000 Menschen töten kann.

Friedlich in die Katastrophe – Doku – Ausschnitte

watch?v=lvPmVv5pHyA

100 000 Tonnen Atommuell im Meer versenkt nur in Europa bis 1970.

Mehr als ein halbes Jahrhundert hatte man Atommuellfaesser ins Meer verklappt.

1993 wird verklappen verboten. Industrie baut einfach Pipelines und pumpt es jetzt direkt ins Meer.

Versenkt und Vergessen – Atommüll vor Europas Küsten

watch?v=-XgFBtOCW94

Die Lüge von der sauberen Energie, YellowCake

watch?v=hdwERjsRVE4

Doku: Der Asse-Skandal

Norddeutschland und Sachsen voller Atommuell in Salzbergwerken in die jetzt schon Wasser reinlaeuft und die zusammenbrechen nach nur ein paar Jahrzehnten und das Zeug strahlt Jahrhunderttausende.

/watch?v=hrrFSNycduo

Atomklo Norddeutschland – Warum der Süden verschont bleibt

watch?v=fy0hIphABqk

Doku: Atomfriedhof Arktis

/watch?v=XFOGNRz8uRc

Oelindustrie

Profit um jeden Preis (Doku) Das Konzern-Monster BP

watch?v=7c7Mc-Iv7u0

Die Pharmaindustrie ist das Christentum

Der Link Christentum – Pharmaindustrie

Die Psychiatrie ist die Inquisition. Die Inquision ist eine Folterbehoerde der Christen um alle Menschen zu zwingen christlich zu werden und zu tun was die Christen sagen. Damit man seine Gefuehle und Gedanken entfernt. Das ist also der Link zwischen Christentum und Pharmaindustrie. Die Christen und der Papst machen schon sehr lange alle ihre kriminelle Aktivitaet nicht meht direkt unter dem Namen Christentum, sondern sie tarnen sich als Privatwirtschaft. So kann niemand angeklagt werden, die Firmen sind keine Personen und die Inhaber und Chefs sind nicht haftbar fuer was sie unter dem Mantel der Firmen tun. Dies ist auch ein sehr starker Hinweis, Beweis, dass das Christentum und der Monotheismus direkt verantwortlich ist fuer diese groesste Scheusslichkeit unter Menschen.

Psychiatry and Inquisition – Is There Life Before Death – András Feld

watch?v=2rqTreYYcHs

http://edmund.ch

http://www.demokratie.ch.vu/

Psychiatry: An industry of death

watch?v=scZAWmDkWpU

Psychiatry: The Marketing of Madness: Are We All Insane?

watch?v=vxdxZkzQDgQ

Abrechnung mit der monotheistischen Mafia

Christen veroeffentlichen Sirius Prophezeiung.

Christen brennen ganz Rom nieder.

Sirius Prophezeiung erfuellt!

Christen veroeffentlichen Nostradamus Prophezeiung.

Christen brennen ganz London nieder.

Nostradamus Prophezeiung erfuellt!

Christen veroeffentlichen 1994 Nostradamus Zeichnung.

Christen jagen WTC mit Mini Atombomben in die Luft.

Nostradamus Prophezeiung erfuellt!

Jahr Ort Auswirkungen Opfer der Kata-strophe / Zur Verant-wortung gezogene Christen
Form der gefaelschten Vorraussage Ablauf des Attentats
64 Rom Rom wird von Christen und Juden aufgekauft, Vorbereitung der Christianisierung Roms, damit Untergang des Roemischen Reichs. 250 Jahre spaeter.  – / einige hunder Die Sirius Prophezeiung wurde vor dem Anschlag unter Christen in Umlauf gebracht, und besagte, dass wenn der Sirius Stern auftaucht, dass die Stadt dem Untergang geweiht ist. Eine Arena fuer Pferderennen war gebaut komplett aus Holz wurde von Christen angesteckt und hat dann innerhalb von 5 Tagen alle bis auf 4 Bezirke von 19 vollstaendig zerstoert. Christen haben sich darauf die guenstigen Grundstuecke unter den Nagel gerissen und sich gleichzeitig langzeitig in Rom festgesetzt.
1666 London London wird von Katholiken und Freimaureren wieder aufgebaut und nicht Protestanten. Gleichzeitig wird London von Katholiken aufgekauft, ca 150 Jahre spaeter werden die Reformatoren andauernd aus dem englischen Koenigshaus entfernt. Direkt ca. 8 / ca. 3 Die Vorraussage taucht in den Nostradamus Buechern auf. Allerdings wurden die Buecher um 1660 gefaelscht und der Vers eingeschoben als die Planung stattfand fuer den Brand von London. Die Beweislage ist total klar, dass Katholiken und Jesuiten den Brand absichtlich legten. Es wurden 3 Leute hingerichtet.
1913 Titanic in der Arktis Direkte Ermoeglichung des 1. WK, da die nicht korrute Elite in den USA ausgeschaltet wurde. Aufbau der FED, und damit Ermoeglichund des 2. WK Direkt 4000, indirekt etwa 100’000’000 Opfer aus den Weltkriegen / Niemand von den Monotheisten je zur Verantwortung gezogen worden Der Vers, mit dem versucht wird eine Prophezeiung als erfuellt darzustellen, taucht in den originalen von Nostradamus gar nicht auf und kommt nur zu Stande durch obskure ‚Verschluesselung‘ und ‚Kodierung‘, ist also totaler Unsinn und eine sehr offensichtliche Faelschung. Im Umfeld der Titanik wimmelt es von ‚Wahrsagern‘ die von deren Untergang profitieren wollen. Die offizielle Version wird von der Weltoeffentlichkeit grosstenteils akzeptiert. Mit etwas Recherche wird aber sofort klar, dass hier Versichungsbetrug und andere kapitalischen Verbrechen stattfanden, die klar darauf hinweisen, dass alles von langer Hand geplant war. Kapitaen war Jesuit. Die Kontroverse ist vorhanden und die Beweilage ist Relativ klar, es kam aber nie zu einem gerechten Prozess.
2001 New York 3. WK, Ermoeglichung den theokratischen Schattenregierung in den USA Kreuzzug gegen Islam zu fuehren, und gleichzeitig die Natur vollends zu vernichten, da jeder Widerstand gegen die Industriepolitik und Kriegspolitik von nun als Terrorismus bekaempft wird. Direkt etwa 4000, 3 WK kostet bis heute ca. 10’000’000  Menschen / Niemand von den Monotheisten je zur Verantwortung gezogen worden Die Vorraussage wird 1994 in Form eines ‚im Vatikanarchiv verschollenen Nostradamus Buchs‘ veroeffentlicht und besteht aus einer Zeichnung die eine schlechte Faelschung ist. Zu sehen ist ein brennender Turm. Das gesamte Buch ist definitiv gefaelscht und entstand bei der Planung des Attentats. Das Attentat wurde ausgefuhrt aus einer Kombination von monotheistischen Parteien, allen voran die vatikanischen/westlichgen Geheimdienste va der USA. Die Medien waren involviert und alle westlichen Regierungen und Medien. Die Saudische Regierung hat die Attentaeter gestellt, als Sundenbock wurde dann Osama Bin Laden praesentiert um einen Krieg (oberflaechlich) gegen den Islam beginnen zu koennen, tiefgruendig gegen alle Menschen und Wesen der Erde. Die monothestische Version der Geschehnisse wird sehr gut akzeptiert.

Die Unwissenheit des Volks ist heute groesser denn je. Die Manipluationsmethoden der Monotheisten wurden auch immer verbessert. Die Menschheit ist heute ein zahmes Nutztier. Der erste Schritt besteht darin, dass die Menschen informiert werden ueber exakt diese Vorgaenge, und dass diese Partei erbarmungslos entfernt wird.

Good News: Russsia declares genocide as injustice, Christianity and Judaism illegal in Russia

President Medvedev is against genocide and criminal networks

President Medvedev is against genocide and criminal networks

Medvedev stated today, that Christianity and Judaism are a system to carry out and cover up genocides. Murder and political terrorism are a legal wrong in Russia. Therefor Christianity and Judaism are no longer tolerated in Russia. The police is advised to imprison any Christians and Jews.