Der zweitausendjährige Krieg – Christen gegen Natur

Artikel befindet sich in Bearbeitung.

Für Leute die keine Bibelzitate oder monotheistische Botschaften ertragen bitte die eingerückten Zitate überlesen.

Wieso Christen alles Leben ermorden

http://www.bibletools.org/index.cfm/fuseaction/Topical.show/RTD/cgg/ID/1139/Satans-Influence.htm#ixzz1qXgBZZXD

54,16

Gott hat den, der vernichtet, erschaffen, damit er zerstört

1,17-18

Der Zorn des Herrn wird die Erde verzehren!

1,2-6

So spricht der Herr: Ich will Mensch und Vieh vertilgen!

3,1-2,6

Der Herr hat Nationen ausgerottet!

13,5,9,18

Die Werkzeuge des Herren werden die Kinder nicht schonen

Romans 8:7
Does God take pleasure in a nature that is enmity against Him?

(Wörtlich: Hat Gott Freude an einer Natur die sein Feind ist?)

Ja 4:4-10
Adulterers! Do you not know that to be a lover of the world means enmity with God? Therefore, whoever wants to be a lover of the world makes himself an enemy of God.

(Wörtlich: Erwachsene! Wisst ihr nicht, dass ein Liebhaber der Welt zu sein Feindschaft mit Gott bedeutet? Deswegem, wer auch immer ein Liebhaber der Welt sein will macht sich selbst zu einem Feind Gottes.)

1:28
And God blessed them, and God said unto them, Be fruitful, and multiply, and replenish the earth, and subdue it: and have dominion over the fish of the sea, and over the fowl of the air, and over every living thing that moveth upon the earth.

(Wörtlich: Gott segnete sie, Gott sagte ihnen, seid fruchtbar und vermehrt euch, und füllt die Erde, und unterdrückt (bändigen, besiegen, überwältigen, unterwerfen) sie: Und habt Herrschaft über die Fische im Meer, und über das Federvieh und über alle lebenden Dinger das sich auf der Erde bewegt.)

1:26
And God said, Let us make man in our image, after our likeness: and let them have dominion over the fish of the sea, and over the fowl of the air, and over the cattle, and over all the earth, and over every creeping thing that creepeth upon the earth.

(Wörtlich: Gott sagte, lasst uns den Mann machen nach unserem Bild, nach unserem Gefallen und lasst sie Herrschaft haben über die Fische im Meer und das Federvieh in der Luft und über das Rindvieh und über die ganze Erde, und über jedes kriechende Ding, das über die Erde kriecht.)

Aber das ist ja exakt die Ursache aller unserer Probleme! Das Problem ist, dass die Menschen rücksichtlos und hinterhältig alle Lebewesen und Arten morden, foltern und systematisch ausrotten. 27’000 SPEZIES STERBEN JÄHRLICH DURCH DEN MENSCHEN AUS, das sind 3 jede Stunde. DIE URSACHE IST DIE INTOLERANZ VON LEBEN, DAS CHRISTENTUM. Die Ursache ist, dass den Menschen diese „Religion“ seit 2000 Jahren aufgezwungen wird. Mit Folter und Völkermord. Und die Menschen so gezielt zu Massenmördern an allen Lebewesen erzogen werden. Schuld ist vorallem das Christentum, aber auch alle anderen monotheistischen „Religionen“. Wer das mittlerweilen nicht erkennt muss ja unglaublich dumm und korrupt sein.

Die Ursachen müssen bekämpft werden, das bekämpfen von Symptomen käme dem Mord von Planeten gleich. Der Monotheismus ist die Ursache und muss verboten und komplett zerstört werden. Sollte es nicht gelingen werden sie sich in kürzester Zeit neu entwickeln und durch gefälschte Prophetie wie auf der Startseite dargelegt, ihre Pläne fertig umsetzen. Und ihr Ziel ist die Zerstörung von so vielen Planeten und Leben im Universum wie sie können. Sollte es der Mensch in dieser erbärmlichen geistigen Verfassung schaffen einen anderen lebenden Planeten zu erreichen würden sie ihn genau gleich wie die Erde kolonialisieren und zerstören und jeden Planeten, den sie von da an erreichen können. Das ist der wirkliche Plan des Papsttums und der Elite und das ist was jeder Mensch, der noch bei Verstand ist, mit aller Kraft und zur Verfügung stehenden Mitteln bekämpfen muss.

http://www.ofm-jpic.org/aqua/dl/deutsch/waterback_de.pdf

EINIGE AUSZÜGE – UND ETHISCHE FORDERUNGEN – AUS DEM TEXT DES HEILIGEN STUHLES FÜR KYOTO
„Die menschliche Person muss bei allem im Vordergrund stehen“.

Das ist ja wohl päpstliche Logik. Ging es nicht um Umweltschutz? Leicht schizophren wenn bei der Klimakonferenz die menschliche Person im Vordergrund stehen muss…

Erbsünde – Die Verteufelung der Natur selbst

Ökumenische Sichtweise

http://www.katholisch-leben.org/suende.htm

If you said that you do not sin, of course you would be a liar. God knows we all struggle with one type of sin or another. We are born with a sin nature. Does a baby need to be taught to cry for attention. No, it is inbred at birth. We are born with a sin nature but now that we are new born creatures into the family of God, we have a new man battling the old for supremacy in our lives. It is a tough fight, but fight we must. (Anm. das ist suggestion, kämpfen gegen was? Gegen Natur…) And remember what 1 Cor. 10:13 says: „No temptation has overtaken you except what is common to mankind. And God is faithful; he will not let you be tempted beyond what you can bear. But when you are tempted, he will also provide a way out (Anm. ein weg raus aus der Natur) so that you can endure it.“ (New International Version, ©2011)

Anglikanische Sichtweise

http://www.katholisch-leben.org/suende.htm

Ephesians 2:3 King James Version (KJV)
3Among whom also we all had our conversation in times past in the lusts of our flesh, fulfilling the desires of the flesh and of the mind; and were by nature the children of wrath, even as others.

Mt 6:24
No one can serve two masters. He will either hate one and love the other, or be devoted to one and despise the other. You cannot serve God and mammon. (Anm. Mammon as the belief in natural religion)

Gal 5:19-21
Now the works of the flesh are obvious: immorality, impurity, licentiousness, idolatry, sorcery, hatreds, rivalry, jealousy, outbursts of fury, acts of selfishness, dissensions, factions, occasions of envy, drinking bouts, orgies, and the like. I warn you, as I warned you before, that those who do such things will not inherit the kingdom of God.

Mt 5:28
But I say to you, everyone who looks at a woman with lust has already committed adultery with her in his heart.

Ein Krieg gegen die gesamte Natur des Menschen, sogar lachen galt als Sünde und gute Gefühle wie Euphorie oder Lust.

Orthodoxe Sichtweise

http://kokid.w-srv.net/kirchl%20leben/dia-001.htm

daß durch die Heiligkeit des Menschen die Natur gerettet werden kann. Heiligkeit stellt also die Harmonie des Menschen mit der Natur wenigstens teilweise wieder her.
Die völlige Wiederherstellung bleibt der Neuschöpfung durch Gott in der Endzeit
vorbehalten, wie sie die Johannesapokalypse in den letzten beiden Kapiteln der Bibel beschreibt.

Das heisst, es soll den Menschen nicht erlaubt oder möglich sein die Harmonie mit der Natur wieder herzustellen, nur gott könne es, nach dem sie alles zerstört haben… Es ist also eigentlich ein Freibrief der monotheistischen Eliten in Disharmonie mit der Natur zu leben, und darauf zu vertrauen, dass die Verschwörung es dann schon richtet wenn alles Leben auf der Erde ausgelöscht ist.

http://kokid.w-srv.net/kirchl%20leben/dia-001.htm

Jedoch ist menschliche Autonomie im Handeln, und sei es auch im Gehorsam göttlichen Geboten gegenüber, in
orthodoxer Sicht gefährlich. Der Mensch ist nicht imstande, allein die Umweltkrise zu lösen, wie zahlreiche Beispiele zeigen, bei denen trotz guter Absicht schädliche „Nebenwirkungen“ (z. B. „saubere“ Atomkraft) entstehen. Er kann nur Symptome mildern, das kleinere Übel wählen. Die Ethik, selbst die biblisch begründete, macht somit nur einen Teil dessen aus, was im Sinne der orthodoxen Theologie als Antwort auf die ökologische Krise möglich ist. Es muß etwas hinzukommen.

Verstärkung desselben, was der Mensch auch macht, es ist ihm nicht möglich die Umweltkriese abzuwenden, nur gott kann es, sprich, sie lehnen sich alle zurück und schauen zu wie die Erde vor die Hunde geht, aber nach aussen geben sie sich gerne „umweltbewusst“. Eben symptome bekämpfen anstatt ursachen…

http://kokid.w-srv.net/kirchl%20leben/dia-001.htm

t, Herr, zur Erfüllung Deiner Anordnungen, König, damit wir lobpreisen pausenlos, Dein unendliches Erbarmen, zur Neuschöpfung des ganzen Kosmos

Der grössenwahn kennt auch bei den orthodoxen keine grenzen, wie gesagt, alle monotheisten wollen dasselbe, ausbreitung und zerstörung nicht nur allen lebens auf der Erde sondern eben allen Lebens im Kosmos. „Neuschöpfung des ganzen Kosmos“ aus der verunmöglichung von effektivem Umweltschutz der Erde wurde unterwerfung des ganzen Kosmos, das ist die Grundlage des Chrsitentums/Judentums/Islams, die Intoleranz von allem, symbolisiert im Ausschliesslichkeitsanspruch ihres Gottes, der keine anderen Wesenheiten oder Götter akzeptiert und auch kein Wesen die nicht an ihn glauben… Also die Intoleranz von allem natürlichen das nicht der menschlichen Sprache fähig ist, und nicht verstehen kann an was es überhaupt glauben soll um toleriert zu werden.

(Mt 22,37-39)
Gott und den Nächsten (menschen) zu lieben wie sich selbst.

Die Natur ist unerwähnt, mit nächstem ist ganz klar ein Mensch gemeint, nächste sind im biblischen Kontext immer die Glaubensbrüder.

Positionen reformatorischer Theologen von Luther bis heute

http://de.wikipedia.org/wiki/Erbs%C3%BCnde

Im Verständnis Martin Luthers und der meisten Reformatoren ist der Mensch immer schon im Zustand der Sünde, der das eigene Handeln von Anfang an negativ beeinflusst. Selbst das neugeborene Kind ist nach diesem Verständnis sündig und bedarf daher der Erlösung. Durch die Taufe kommt es zu keiner Aufhebung der Erbsünde; der Christ wird von Gott gerecht gesprochen (Rechtfertigungslehre), nicht gerecht gemacht. Besonders im Calvinismus wird betont, dass die menschliche Natur an und für sich bereits sündig sei, noch vor jeder konkreten Tat.

So und jetzt noch die abgeschwächteste Form monotheistischen Fanatismus: Die Protestanten. Dieselbe Leier: Natur sei sündig und teuflisch. Krieg gegen die Natur.

Positionen in der katholischen Theologie vom Konzil von Trient bis heute

http://de.wikipedia.org/wiki/Erbs%C3%BCnde

Das Konzil von Trient befasste sich, ausgelöst durch die Reformation, abschließend mit diesem Thema und stellte im Decretum de Peccato Originali fest, dass alle Menschen in Nachfolge des Adam, mit Ausnahme von Maria (Mutter Jesu), von der Erbsünde betroffen sind.

Und auf deren Mist ist die ganze Scheisse gewachsen

http://de.wikipedia.org/wiki/Erbs%C3%BCnde

So ist er, von seiner Empfängnis an, schon im Mutterleib im Zustand der Erbsünde, was dazu führt, dass der Mensch zum Bösen neigt und der Verstand nicht mehr das Gute erkennt. Auch die Sinne verhalten sich nicht mehr, wie die Übernatur dies verlangt (Anm. die Übernatur oder wohl besser unnatur: der Eingott). Die Erbsünde ist in der Auffassung der katholischen Kirche Sünde in analogem Sinn: „Sie ist eine Sünde, die man ‚miterhalten‘, nicht aber begangen hat, ein Zustand, keine Tat.“[4]

Eine neuere Theologie versucht einen adäquateren Begriff für den mit „Erbsünde“ bezeichneten Sachverhalt zu finden. Hier setzt sich in den letzten Jahren der Terminus „universale Sündenverfallenheit“[5] durch, der überholte Vorstellungen, wie den Monogenismus oder die personale Implikation des Begriffes Sünde (als ginge es um eine persönlich begangene Tat) aufhebt, um zugleich die unfreie Situiertheit und bleibende Verführbarkeit des Menschen zum Bösen, aber auch seine Erlösungsbedürftigkeit als Inhalte zu erhalten

Und auch hier der Sprung vom Menschen und der Natur der Erde die sündig ist zu einer „universalen Sündenverfallenheit“, sie visieren das Universum an, und so wie sich die meisten Leute verhalten ist es schon um es geschehen… Das Universum, nicht die Erde…

http://de.wikipedia.org/wiki/Erbs%C3%BCnde

Papst Benedikt XVI.: Niemand hat die Möglichkeit, an einem perfekten „Punkt Null“ anzufangen und sein Gutes in völliger Freiheit zu entwickeln.

Und ja ist gut, noch ein paar mal wiederholen, wir können auch nichts dagegen machen…

Erbsünde im Christentum

http://www.stjosef.at/morallexikon/erbsuend.htm

„Wir waren v. Natur Kinder des Zorns wie die anderen auch“ (Eph 2,3; vgl. D 1511 [788])

http://de.wikipedia.org/wiki/Erbs%C3%BCnde

Die von Augustinus von Hippo formulierte Lehre von der Erbsünde ist zentral für das westliche Christentum. Ohne Freiheit kein Verdienst: Trotz der Erbsünde könne der Mensch sich zum Guten entscheiden, jedoch nur mit Hilfe der Gnade Gottes.

Ist ja ganz klar was das zu bedeuten hat, der Mensch seie von Natur aus sündig, und nur wenn er an den Eingott glaubt, ist es ihm möglich die Sünde abzulegen. Das beinhalteltet aber eben, dass alle Natur sündig seie und erst durch den Glauben „geheilt“ werden könne. Tiere kämen dann auch unglaubig zur Welt genauso Pflanzen, daher tolerieren die Christen eben beide nicht. Der Begriff der Erbsünde beinhalteltet die Versündigung und Verteufelung aller Natur.

http://de.wikipedia.org/wiki/Erbs%C3%BCnde

Der Begriff wird in der orthodoxen, römisch-katholischen und den verschiedenen evangelischen Traditionen verschieden aufgefasst. Gemeinsam ist in allen christlichen Traditionen die Lehre der Trennung des Menschen von Gott, bedingt durch die Erbsünde. Mit Hilfe von Jesus Christus kann die Gemeinschaft mit Gott wiederhergestellt werden, da der Mensch allein nicht die Kraft dafür besitzt. Unterschiede bestehen innerhalb der christlichen Konfessionen hinsichtlich der Art des Weges, welcher zur Erlösung gegangen werden muss (Rechtfertigungslehre).

Nach Ansicht der Orthodoxen Kirche wurde nicht Adams Sünde als solche, wohl aber die Folge der Sünde Adams, der Tod, auf seine Nachkommen vererbt und versklavte damit die gesamte Schöpfung, die dabei von ihrer eigentlich guten Natur in einen widernatürlichen schlechten Zustand überging.

Und nochmal dasselbe, der orthodoxe Glaube sieht die ganze Natur als schlecht an „Natur in einen widernatürlichen schlechten Zustand überging“, Natur ist widernatürlich, schizophrener geht dann wohl nicht mehr. Denen mal ein Pilz gegeben und sie explodieren, bei so viel verdrehten Gedanken schon ohne drogen…

http://de.wikipedia.org/wiki/Erbs%C3%BCnde

in der versklavten Schöpfung sind gute Taten jedoch nur sehr schwer auszuüben

und nochmal nach gemoppelt, die Schöpfung ist verskavt… von wem? satan / dem tod… auch wenn sie keine guten taten machen „können“, es kümmert die kirche nicht schliesslich ist das ja so schwer wegen der bösen natur

http://de.wikipedia.org/wiki/Erbs%C3%BCnde

Der Ausdruck eph‘ hô aus Röm. 5,12 kann auch als deshalb (also wegen des Todes) haben alle gesündigt verstanden werden.

Sprich Wesen die Leben/sterben sind sündig, und nochmal alle Natur wird als Sündig angesehen… Krieg gegen die Natur ist die Maxime in jeder monotheistischen Religion.

Judentum

http://de.wikipedia.org/wiki/Erbs%C3%BCnde

Das Judentum kennt den Begriff der Erbsünde nicht. (…) Allerdings ist durch den Verzehr der verbotenen Frucht der „böse Trieb“ in den Menschen geraten, der seitdem in jedem Menschen vorhanden ist und ihn in seinem Handeln beeinflusst.

Also Menschen sind auch im Judentum von Natur aus böse.

http://de.wikipedia.org/wiki/Erbs%C3%BCnde

Die Ankündigung, dass die Nachkommen Evas den Nachkommen der Schlange den Kopf zertreten werden (Gen 3,15 EU)

Und Aufforderung zur Ausslöschung der Schlangen.

Islam

http://de.wikipedia.org/wiki/Erbs%C3%BCnde

Der Islam kennt keine Erbsündenlehre. Zwar erinnert der Koran (7,19-25; 2,35-39; 20,117-124) an den Sündenfall und die Vertreibung aus dem Paradies (Gen 3,1-24 EU), doch übernimmt er nicht die paulinische Lehre von der Erbsünde. Im Koran, Sure 2, Vers 37, wird sogar ausdrücklich erwähnt, dass Allah Adam bereits verziehen habe, weswegen das christliche Dogma von der Erbsünde dem islamischen Dogma vom allverzeihenden Gott gegenübersteht. Jeder einzelne Mensch wird nach islamischer Lehre nur für seine eigenen Taten zur Verantwortung gezogen; beim Gericht kann niemand einem anderen Menschen helfen oder schaden. Wenn ein Mensch schlechte Taten aufrichtig vor Gott bereut und um Vergebung bittet, so wird ihm diese zuteil.

Also wieder ein Freibrief diesmal im Islam, Natur wird zwar nicht direkt als sündig angesehen, aber verbrechen an ihr können leicht vergeben werden indem man den Eingott um vergebung bittet.

Ablass aller Sünden, Freifahrtschein für jede Schandtat ausser Todsünden, bis hin zum Völkermord an Nichtchristen, sowie Umweltzerstörung, beides bis heute keine Todsünden

http://www.katholisch-leben.org/suende.htm

Mt 18:18

Amen, I say to you, whatever you bind on earth shall be bound in heaven, and whatever you loose on earth shall be loosed in heaven. To all the disciples Jesus gave the power to forgive sins.

Jn 20:21-23
(Jesus) said to them again, „Peace be with you. As the Father has sent me, so I send you.“ And when he had said this, he breathed on them and said to them, „Receive the holy Spirit. Whose sins you forgive are forgiven them, and whose sins you retain are retained.“ An indulgence is obtained through the Church who, by virtue of the power of binding and loosing granted her by Christ Jesus

Verteufelung der Naturverherrlichung als homosexuell und widernatürlich

http://pius.info/lehre/fragen-zur-kirchenkrise/3948-paulus-die-suenden-gegen-die-natur-sind-eine-strafe-gottes

Der heilige Paulus bezeichnet im Römerbrief die Homosexualität nicht nur als Sünde, sondern sogar als Strafe Gottes Sie vertauschten die Herrlichkeit des unvergänglichen Gottes mit Abbildern von vergänglichen Menschen, von Vögeln und von vierfüßigen und kriechenden Tieren.“ (Röm 1,21-23)

Die Sittenverderbnis des alten Heidentums und jeglicher Gottlosigkeit geht darum nicht auf mangelnde Erkenntnismöglichkeit zurück, sondern auf die mangelnde Willensbereitschaft, aus der sich aufdrängenden Wahrheit die Folgerungen für das sittlich-religiöse Leben zu ziehe (…) Ob sie dabei mit dem alten Heidentum die Naturkräfte selbst vergöttern oder mit dem Materialismus an eine Gesetzmäßigkeit ohne Gesetzgeber glauben oder mit dem Pantheismus Gott in der Welt aufgehen, das Unendliche zugleich endlich und den Geistträger zugleich geistlos sein lassen, es sind ‚Nichtigkeiten’, auf die ihre Gedanken verfallen, Folgen der Verblendung, die ihr ‚Herz’ umfangen hält.“ (Kommentar zum Römerbrief von Edmund Kalt; in: Die Heilige Schrift für das Leben erklärt, Bd. 14, Freiburg im Breisgau 1937)

Die Natur zu verehren oder zu verherrlichen ist also laut katholischer Kirche Sünde…

Sie vertauschten die Wahrheit Gottes mit der Lüge und verehrten und beteten das Geschöpf an anstatt den Schöpfer, (…) eshalb gab Gott sie schändlichen Leidenschaften preis. Ihre Weiber verkehrten den natürlichen Verkehr in den widernatürlichen. Ebenso gaben die Männer den natürlichen Verkehr mit der Frau auf und entbrannten in ihrer wilden Gier zueinander. Männer trieben Schamloses mit Männern und empfingen so an sich die verdiente Strafe für ihre Verirrung.“ (Röm 1,24-27)

Weil sie die Natur und alle Wesen tolerierten und achteten sollen sie also widernatürlichen Verkehr miteinander haben, und die männer wurden homosexuell, weil sie die Natur verehrten, ALSO Christen MÜSSEN LAUT DOGMA DAS GEGENTEIL TUN UND DAS IST DIE NATURVERACHTUNG…

Diejenigen, die die rechte Ordnung verkehren und die Geschöpfe an die Stelle Gottes setzen, werden zur Strafe von Gott sich selbst überlassen, so dass sie die rechte Ordnung in sich selbst verlieren und sogar in Sünden gegen die Natur verfallen.

Schlimmer sündigen gegen die Natur können sie dann wohl nicht als durch die intoleranz von allem das nicht an gott glaubt…

Frauenfeindlichkeit, die Frau als Sinnbild der bösen Natur der Begierde und Sexualität

http://www.alle-religionen-vereint.com/pre/index.php?page=02_Kolumnen_Religion_0001

Das (die Pedophilie in der Klerik) ist nicht etwa nur, wie viele glauben, dem Zölibat zu zollen, sondern der Verteufelung der Frau mit ihrer sexuellen Magie, bzw. der Verteufelung des Geschlechtsverkehrs und des sexuellen Verlangens an sich.

Die Frau im Christentum, wegen Erbsünde schon fast Satan. Satan der Verführer, die Frau die Verführerin...

Die Frau im Christentum, wegen Erbsünde schon fast Satan. Satan der Verführer, die Frau die Verführerin…

http://www.gavagai.de/gg/HHD0902F.htm

Eine Frau soll sich still und in aller Unterordnung belehren lassen. Dass eine Frau lehrt, erlaube ich nicht, auch nicht, dass sie über ihren Mann herrscht; sie soll sich still verhalten. Dennn zuerst wurde Adam erschaffen, danach Eva. Und nicht Adam wurde verführt, sondern die Frau ließ sich verführen und übertrat das Gebot.

1 Tim 2, 11-14 “Die Frau muß das Haupt verhüllen, weil sie nicht das Ebenbild Gottes ist.”

Kirchenlehrer Ambrosius (333-397) in der moraltheologischen Schrift „De officiis clericorum“. Der Mann darf sein Haupt nicht verhüllen, weil er Abbild und Abglanz Gottes ist; die Frau aber ist der Abglanz des Mannes.Denn wie die Frau vom Mann stammt, so kommt der Mann durch die Frau zur Welt; alles aber stammt von Gott.

13 Urteilt selber! Gehört es sich, dass eine Frau unverhüllt zu Gott betet?

14 Lehrt euch nicht schon die Natur, dass es für den Mann eine Schande,

15 für die Frau aber eine Ehre ist, lange Haare zu tragen? Denn der Frau ist das Haar als Hülle gegeben.

1. Kor. 11,5-15 und durch den Ex-Papst Karol Wojtyla aka Johannes Paul II. verkündet:
“Aus der Natur des Sexualaktes ergibt sich, dass der Mann dabei eine aktive Rolle spielt, während die Frau eher eine passive Rolle hat; sie nimmt hin und erlebt. Dass sie sich passiv verhält und nicht abweist, genügt schon, um den Sexualakt mit ihr zu vollziehen. Dieser kann auch ohne Beteiligung ihres Willens stattfinden und sogar, wenn sie in völlig bewusstlosem Zustand ist, z.B. während des Schlafs, während einer Ohnmacht usw.”

Das ist eine offene Aufforderung des Papstes zu Vergewaltigung! Der Papst fordert dazu auf mit Frauen sex zu machen wenn sie bewusstlos sind oder schlafen, ohne Beteiligung ihres Willens…

Inquisition, jedes Jahr ein paar Völkermorde zur Zerstörung der Verherrlichung der Natur

Deuteronomium 7.22
Er, der Herr, (…), wird diese Leute ausrotten vor dir, einzeln nacheinander. Du kannst sie nicht auf einmal vertilgen, damit sich nicht die wilden Tiere wider dich vermehren.

http://atheismus.ch/07_artikel/die_bibel_ein_teuflisches_buch

Da Jesus, der Begründer des Christentums und gottablösende Hauptfigur des neuen Testaments, Gründer einer kleinen, herrschaftsfeindlichen Sekte war, die sich gegen das durch die Farisäer vertretene Establishment auflehnte, verfügte er nicht mehr über dieselbe Machtposition, wie der Gott des alten Testaments. Er konnte nicht mehr ganze Völker ausrotten. Dennoch wendet er sich immer wieder ausdrücklich gegen Andersgläubige. Da er keine Strafen direkt vollziehen konnte, drohte er mit ewigem brennen in der Hölle.

2 Da sie sich für Weise hielten, sind sie zu Narren geworden (Jeremia 10.14) (1. Korinther 1.20) 23 und haben verwandelt die Herrlichkeit des unvergänglichen Gottes in ein Bild gleich dem vergänglichen Menschen und der Vögel und der vierfüßigen und der kriechenden Tiere.

Und gleichwie sie nicht geachtet haben, daß sie Gott erkenneten, hat sie Gott auch dahingegeben in verkehrten Sinn, zu tun, was nicht taugt, 29 voll alles Ungerechten, Hurerei, Schalkheit, Geizes, Bosheit, voll Neides, Mordes, Haders, List, giftig, Ohrenbläser, 30 Verleumder, Gottesverächter, Frevler, hoffärtig, ruhmredig, Schädliche, den Eltern ungehorsam, 31 Unvernünftige, Treulose, Lieblose, unversöhnlich, unbarmherzig. 32 Sie wissen Gottes Gerechtigkeit, daß, die solches tun, des Todes würdig sind, und tun es nicht allein, sondern haben auch Gefallen an denen, die es tun.

Aufforderung alle zu töten, die so unvernünftig sind die Intoleranz nicht zu verherrlichen.

Exodus 22,17 Denn die Zauberer sollst du nicht am Leben lassen.

Nach diesem Ausspruch der Bibel töten Protestanten alle die Zauberei verwenden. Zauberei als uralte Fähigkeit der antiken Naturvölker und ihrer schamanisch/animistischen Kulturen.

Offenbarung 14,9-11
Und ein dritter Engel folgte ihnen und sprach mit großer Stimme: Wenn jemand das Tier anbetet und sein Bild und nimmt das Zeichen an seine Stirn oder an seine Hand, der wird von dem Wein des Zornes Gottes trinken, der unvermischt eingeschenkt ist in den Kelch seines Zorns, und er wird gequält werden mit Feuer und Schwefel vor den heiligen Engeln und vor dem Lamm. Und der Rauch von ihrer Qual wird aufsteigen von Ewigkeit zu Ewigkeit; und sie haben keine Ruhe Tag und Nacht, die das Tier anbeten und sein Bild, und wer das Zeichen seines Namens annimmt.

Jesus der Inquisitor

Sogar Jesus selbst, als Grundlage wirklich jeder christlichen Sekte, war ein Inquisitor, einer der alle Zauberer tötet, die Präsenz geistiger Wesen nicht toleriert.

http://www.klassenarbeiten.de/referate/religion/satanismusteufelsglaube/satanismusteufelsglaube_56.htm

Mt 9, 33f.: Stummer: Als sie gegangen waren, brachte man zu Jesus einen Stummen, der von einem Dämon besessen war. Er trieb den Dämon aus, und der Stumme konnte reden. Alle Leute staunten und sagten: So etwas ist in Israel noch nie geschehen.
Die Pharisäer aber sagten: Mit Hilfe des Anführers der Dämonen treibt er die Dämonen aus.

Mt 12, 22: blind u. stumm
Mk 9,14-19: Epileptiker

Sie schienen im Bann einer fremden Macht zu stehen, eben des Dämons,
den Jesus ausfuhr und vertrieb.

Die Menschen, die Jesus exorzierte, schienen manchmal über paranormale Fähigkeiten verfügt zu haben (z.B. wenn sie das Geheimnis Jesu erkannten; Mk 1, 24; 5,6).

Es fällt auf, dass Jesus alle Menschen, die von seinen Zeitgenossen für besessen gehalten und deswegen zu ihm gebracht wurden, auch als Besessene akzeptierte.

Zerstörung der natürlichen Kultplätze durch die intoleranten Christen, Juden und Moslems

Es waren die ältesten und eindrücklichsten Bäume damals, weit über Tausend Jahre alt, innert einiger Stunden von den Christen für immer zerstört.

Donareiche

Rechts die um Gnade bettelnden Freunde der Natur, am Boden die Leiche des ältesten Baums Europas, zuoberst das Kreuz, links die Schergen von Karl dem Grossen

Rechts die wütenden Freunde der Natur, am Boden die Leiche des ältesten Baums Europas, zuoberst das Kreuz, links die Schergen von Karl dem Grossen mit Keule und Schwert

http://de.wikipedia.org/wiki/Donareiche

Die unterschiedlichen Ortsangaben lassen sich damit erklären, dass schon für das erste Bethaus der höher gelegene heutige Domhügel als Standort gewählt wurde

Wie bei der Irminsul haben die Christen den Standort des Baumes geheimgehalten. Im Vatikan-Archiv ist es eventuell dokumentiert, ich wäre dafür, dass wir den unverzüglich plündern. Um die Schande perfekt zu machen, verwendeten die Christen das Holz dieser Bäume zum Bau von Kirchen…

Irminsul

http://de.wikipedia.org/wiki/Irminsul

Das Christentum hat ein dermaßen großes Interesse an der Zerstörung dieses Kultheiligtums gehabt , daß Sie sich aller größte Mühe gegeben haben über Jahrhunderte den Standort der zerstörten Irminsul nicht preis zu geben. Wer sich jedoch aller größte Mühe gibt, hinterläßt eine Spur und diese wollen wir nun lesen…

Die Irminsul muß so einmalig gewesen sein – das Ihre Zerstörung fast volle 3 Tage in Anspruch nahm und darauffolgend die Irminsul nicht wieder aufgebaut werden konnte. In fragmentarisch erhaltenen Texten und Überlieferungen wird immer wieder von der Himmelswelle gesprochen.

Satan als das Sinnbild des sündigen Tieres, das Böse die Natur selbst

Die Verteufelung des Tiers

Offenbarung 14,9-11 Und ein dritter Engel folgte ihnen und sprach mit großer Stimme: Wenn jemand das Tier anbetet und sein Bild und nimmt das Zeichen an seine Stirn oder an seine Hand, der wird von dem Wein des Zornes Gottes trinken, der unvermischt eingeschenkt ist in den Kelch seines Zorns, und er wird gequält werden mit Feuer und Schwefel vor den heiligen Engeln und vor dem Lamm. Und der Rauch von ihrer Qual wird aufsteigen von Ewigkeit zu Ewigkeit; und sie haben keine Ruhe Tag und Nacht, die das Tier anbeten und sein Bild, und wer das Zeichen seines Namens annimmt.

Offenbarung 13,11.14 Und ich sah ein zweites Tier aufsteigen aus der Erde … und es verführt, die auf Erden wohnen, durch die Zeichen, die zu tun vor den Augen des Tieres ihm Macht gegeben ist; und sagt denen, die auf Erden wohnen, daß sie ein Bild machen sollen dem Tier, das die Wunde vom Schwert hatte und lebendig geworden war.

Offenbarung Kapitel 13, Verse 11-17
11 Und ich sah ein anderes Tier aus der Erde aufsteigen, und es hatte zwei Hörner gleich einem Lamm und redete wie ein Drache.

http://endzeit-reporter.org/web/wp-content/uploads/2011/05/Der-Islamische-Antichrist-7.pdf

„Zunächst wird er „ein Tier“ genannt, d. h. er ist – wie der Antichrist – ein vom Satan besessenes Wesen.“

Tiere wären also von Satan bessessene Wesen…

Offenbarung 20:10
Und der Teufel, der sie verführte, wurde geworfen in den Pfuhl von Feuer und Schwefel, wo auch das Tier und der falsche Prophet waren; und sie werden gequält werden Tag und Nacht, von Ewigkeit zu Ewigkeit.

Die tierischen Attribute Satans

Satan wird schon immer mit Tier-Attributen ausgestattet. Rosshuf, Bockshorn, Schwanz.

Satan wird schon immer mit Tier-Attributen ausgestattet. Rosshuf, Bockshorn, Schwanz.

Keine Darstellung Satans kommt ohne Tierattribute aus. Die zugewiesene Nummer ist die 666 auch genannt, Number of the beast, Nummer des Tiers oder Malzeichen des Tiers. Der Ziegenbock galt seit jeher als mächtiges Tier und wurde von den christen wohl deshalb gefürchtet.

Satan als der „Ermächtiger“ der einfachen Menschen

Ausserdem Satan ist der verwender der natürlichen Magie, der die Menschen dazu „verführen“ würde natürlich und echt, zu fühlen, denken und anzuwenden was halt da ist.

Diese Magie wird von den Christen verflucht weil es von der naturverherrlichenden Religionen stammt, welche sie am fürchten. Schliesslich könnten durch die Magie auch einfache Menschen Rache nehmen an den Peinigern…

Ein 2000 jähriger Krieg gegen die Natur

Eigentlich zeigt der Sacherverhalt es alleine schon, die Tatsache, dass die Weltverschwörung die Thora und Bibel Prophetie verwirklichen will, und dass deren Prophetie eben das Ende der Erde vorsieht und die Flucht der Menschen ins All.

Die Beweiskette soll Indizien und Beweise dafür liefern. Dies ist nicht gerade einfach, da tief in den Verschwörungstheorien gewühlt werden muss, und es normalerweise bezweckt ist, dass die wahren Täter verborgen bleiben oder durch die Kontroversität geschützt sind. Deswegen ist handfeste Beweise zu finden meist sehr schwer. Man muss verstehen, dass der christlich / jüdische Block, diese weltweite monotheistische Verschwörung, der mächtigste Feind ist, den es unter Menschen gibt, und alleine die Quellensuche kann sich sehr schwer gestalten, weil diese Elemente nicht wollen, dass die Leute die Infos zu schnell finden. Es ist immer unter Schichten von Politikern und Lobbyisten, Kartellen und Multinationalen Organisationen irgendwo der Vatikan, der Papst, die Jesuiten, Freimaurer oder sonstiges korruptes Gesindel versteckt. Nehmen wir die Überbevölkerung, man könnte sagen es ist die moderne Medizin schuld daran. Aber der Papst lässt jedes Jahr verlauten, dass Verhütung und Abtreibung verboten ist für Christen.

Oberflächlich betrachtet könnte man meinen, die Kirchen und monotheistischen Führer haben wenig Macht in der Politik und Wirtschaft. Aber alle unserer Volksvertreter sind Christ, Jude oder Moslem, also Monotheist. Man soll mir einen nicht monotheistischen Politiker in der westlichen Welt zeigen. Das gesamte System ist zu 100% so aufgebaut um in erster Linie die monotheistische Idee zu beschützen, was auch passiert. Seit 2000 Jahren ist es ihr Leitsatz, das Ungläubige sterben müssen. Die Christen, Juden und Moslems haben alle diesen Grundsatz. Wen hat das am härtesten getroffen? Die Naturvölker, Naturreligionen, Schamanen, Druiden, Polytheisten. Im Vordergrund Religionskrieg zwischen den „grossen“ Monotheistischen Religionen, im Hintergrund ein Krieg gegen den Naturvölker, die Wälder. Ein Krieg gegen die Erde.

Gegen die Diversität im Geiste, die Diversität der Arten und Rassen. Gegen die Naturreligion, den Schamanismus, gegen Magie und die Freiheit des Geistes. In den Augen der Christen noch schlimmer als Moslems: Heiden und Polytheisten. Sie sind die wirkliche Bedrohung für das Christentum und den Monotheismus als ganzes. Schon immer. Weil diese Religionen die Antwort auf dieses negative, zerstörerische und auf allen Ebenen intolerante Verhalten der Monotheisten verkörpern.

Es geht eigentlich alles nur um eines, um den KAMPF DER MONOTHEISTEN GEGEN DEN DIE NATURRELIGONEN, POLYTHEISTEN, MAGIER, im Grunde gegen die Natürlichkeit, die Natur des Geistes, Gegen die Magie. Gegen die Natur der Seele. Gegen die Freiheit des Geistes und des Körpers. Das ist was fanatische Exozisten den „spirituellen“ Kampf nennen. Eine Frechheit, dass dieser Abschaum wagt das Wort „Spiritualität“ in den Mund zu nehmen. Aber Wörter sind frei… Tausende jahre lang hat in den meisten Konflikten zwischen den grossen „Ein-Welt“-Religionen, vorallen die indigenen Völker, Schamanen, Naturreligionen gelitten. Der Grundsatz, dass die alle getötet werden müssen, wenn sie sich nicht bekehren lassen, hatten alle diese drei grossen imperialistischen Religionen und in den Konflikten zwischen ihnen haben sie immer nebenbei selbstverständliche die heidnische Bevölkerung abgeschlachtet wenn sie sich nicht bekehren liessen oder schon ein gott gläubig waren. Das sind Realitäten, die letzten 2000 Jahre. Und heute ist das GENAU GLEICH. Am Nordpol werden die Innuit heute in diesem Moment missioniert und es wird ihnen schön auf die Finger geschaut, dass sie auch schön ihre Kultur verlieren und ja vergessen was Magie und Schamanismus überhaupt bedeutet, ansonsten -> Mind Control, im Grunde nichts anderes als Exorzismus, sinnlose Folter Traum Based Mind Control. In Südamerika sterben HEUTE
Ureinwohner in den Gefängnissen aufgerieben zwischen rivalisierenden CHRISTLICHEN Gangs, Paramilitärs und Guerillias. SYSTEMATISCH WERDEN SIE VON IHREM LAND VERTRIEBEN, WELTWEIT IN DIESEM MOMENT, DIE WÄLDER ABGEHOLZT UND DIE KINDER IN DIE SONNTAGSSCHULE GESCHICKT IN DIE KIRCHE IN DER MITTE DES DORFES. GENAU IN DIESEM MOMENT WERDEN INDIANER AN UNZÄHLIGEN STELLEN AUF DER WELT VON IHREM LAND VERTRIEBEN WEIL ES ÜBERSCHWEMMT, KULTIVIERT, PLATTGEWÄTZT ODER SONSTWIE ZERSTÖRT wird.

Das ist ganze klar ein mehr als 2000 Jahre währender Krieg GEGEN DIE NATUR, in jeder Hinsicht. Gegen die Natur des Geistes, gegen alle Lebewesen, die die Naturverachtung nicht teilen, gegen die Natur des Planeten, gegen alles Natürliche. Und ich finde diese Kranke Monotheistische Scheisse hat genug lange gedauert. Jeden Tag in dem wir das länger mit ansehen, zerstört ein weiteren Teil der Ökosysteme.

Advertisements

Chats (english)

  • Shit, this is bad, we have to do something! I know, let’s try to create a new socioeconomic system built on resources and social capital instead of money and competition, that’s our only hope! Oh, that’s right, we’re already doing that…

    vor etwa einer Stunde · Gefällt mir
  • Zehn Aktivist‎:) there is the one world party and they are only laughing, like we do, about small changes on the political systems.

    vor etwa einer Stunde · Gefällt mir
  • Vegard Tzm BilsbakDoesn’t matter who you think it is, the solution is the same.

    vor etwa einer Stunde · Gefällt mir
  • Zehn Aktivist

    no if the nwo will be installed by the same parties that corrupt the democracy now, they will also corrupt the NWO. It would be totally corrupt from the beginning. Would be against the will of the people, a false revolution (guy fakes‘ r errorlution). THe point is, if the secret services and the one worlders is allowed to do this, they will carry on their plan. If you look who is against climate protection, the oil lobby, they are the same party that wants to install the NWO. They block the climate protection now, they willl also do it when we are so stupid to donate them a world government: If the mossad and the zionists, fundamental christians and jews are allowed to carry on the will in the next hundered years completly destroy all the ecosystems, thats absolutely sure. They worked on the completion of their interpretation of the apocalypse the last 2500 years, they would not stop because of some people want to save the earth. Its a illusion. When you watch the Zeistgeist vision… sorry, that old man maybe ment it good but didnt really understand the point. Going further on the path of technology and monotheism, knowning the mind control technology exist and will stay undetectable and unprotectable for normal people, will lead us in complete slavery, where the free will is purged out with technology. And the earth it will lead to total destruction. Thats obvious. To think that some powers will take care, and we can lean back is very naiv. They would just go on fucking us, thats facts. The rich old man are most of the time themself part of the illusion
    vor etwa einer Stunde · Gefällt mir
  • Zehn AktivistThe situation is extremly bad, and maybe there is no way out, that would mean the earth is already done now. That is because the last 2000 years it was done nothing against the empire (of the roman catholic church and the zionists), because the people was leaning back and trusting powers that told them nasty stories.

    vor etwa einer Stunde · Gefällt mir
  • Vegard Tzm Bilsbak

    I don’t know how well you have researched resource based economy, but it’s built from the ground up, not from the top down. The ones in charge now will have no control over it. Say what you like about NWO or whatever, they could never take …Mehr anzeigen
    vor etwa einer Stunde · Gefällt mir
  • Zehn Aktivist

    I have not done lots of research about zeitgeist. I think the problem is that people dont want to accept the working routines of this party. They are since the last 2000 years the best organised, most rustless and most „inhuman“ party on the world, also if they write humanism wide on their banner. They are the most conservatice and reactionary and conterervolutionary party that ever existed. There methods are so perverted and sadistic, that peoples that never crossed their path can not imagine it. They are the creators of satan, the laugh about satan, they are doing things now in real, that are worser than all satans of all universes togheter, destroying planets, build monopols in theology, dont tolerate other gods and other living beeings, simply not toleate them if they dont think like they want to, research inquisition and colonisation, they destroyed about 5000 folks with unique culture and religion. They killed 200 000 000 peoples… They purged out tousends of liveforms on earth, today 20000 lifeforms are dying out.People can not accept is i think its just to much, normal people have no sense of how evil they are and how subtile and perfected their manipulation and conspratorial works is. They point is they already protecetd themself against almost every possibility by prophecie… THey tell us it is said, that if the antichrist comes, then huge damage is done to the christianity, but… in the end the will prevail. It is said, that the jesus is coming back and will bring a long period of peace (in which instead of humans planets are slaughtered by vaticanic contraception prohibitions)- They can transform into islam same as into buddism oder even krishna or other monotheistic beliefs.What ever happens as long as monotheism will exist they will stay their and maniplulate all politics from behind the intolerant religion. They will stay also in case of the zeitgeist vision would come. They will be their manipulate the movements, infiltrate the „democratic“ goverments same as the do now. Addiontal, and i hope you really consider that, there is the technology – The fastest way to save the ecosystems is not by transforming the governments and technology and hope it will work, the fastest and most secure way, is be destroying both, the corrupt government structure AND the technology. I know this story to well, and i really dont want it to happen again… I know exactly what they will tell us,,, uuh it was a good idea with the resource besed economy and the transformation of thecnology but… it took to long or to much parties where blocking it and manipulating everything… we dint catch up now 100 years are gone and we still cound not make something against the destroction of the ecostystems, instead we can now travel to other planets, lets kill them too.
    vor 53 Minuten · Gefällt mir
  • Zehn Aktivist

    Additionally and i hope you consider that, they now have technology to manipulate every thoughts you have, every feeling and every personality structure of every beeing on the planet, even insects, maybe the are lucky that the party does not care about them so much as they care about us. As long as the technology exists, there are people that will use it. Which means you do one false thought in the next time, i guarantee you, that the will come with the brain reserarchers and biogenerators, and blow your last good feeling out of your aura… i guarantee you that. Without a major change that prohibits intolerant religions or religions that are against nature, and also destoys the TECHNOLOGY and the monopols… they will fuck all of us and all of our children
    vor 49 Minuten · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistwe are in a situation where we make one false movements and we are all dead, same as the earth

    vor 47 Minuten · Gefällt mir
  • Adrian DvergsdalRelax, „they“ too want to survive, so „they“ will not destroy the earth just yet. We, the people, have the power – if only everyone had the knowledge!

    vor 44 Minuten · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistjust yet, i dont care when the want to do it. THey want to do it, what means every second with them alive is mind blowing

    vor 43 Minuten · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistand „“““they“““““ are the most powerfull party on the planet so please wake up accept the facts and open your eyes, you first need some microwave beams? Imagine the purgeout of your personality and you can not do nothing against it is done by technology that reaches you in every corner of the earth, every cave, even high up in the air or water…

    vor 40 Minuten · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistit has zero ping and they say the can also reach you on the moon without ping, what the fuck you want to do now? Leaning back and watching the stars? If they and their technology doesnt gets destoryed its over forever, say byebye to your „free“ thoughts, it maybe that this are your last thoughts ever, when they are finished with you, you will not call that thinking.

    vor 38 Minuten · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistits not some kindergarten illuminati one single order. They are everyware around you, maybe you even yourself are one of them. They are in your TV your magazine, your school, your work, in your computer, every book you open is about them or from them, you can not do one single step on this planet without getting involved with them.

    vor 32 Minuten · Gefällt mir
  • Adrian Dvergsdal Please stop for a minute and breathe. Now think about where you have gotten your information. Is it even reliable? Now watch this: http://www.youtube.com/watch?v=T69TOuqaqXI

    www.youtube.com

    A look at some of the flawed thinking that prompts people who believe in certain non-scientific concepts to advise others who don’t to be more open-minded. m…
    vor 31 Minuten · Gefällt mir
  • Zehn Aktivisti have this information by myself reserached over the last 20 years. On the blog if you can german you will find dozens of links that lead you directly to the pages where the real information are published. That is not information you find on youtube… THERE IS NOT ONE DOCUMENTATION about prophecy and the terror of this party. NOT ONE SINGLE DOCUMENTATION. because this is so maybe one of the biggest secrets of the vatican. You find the information there are the 7th day adventists that cover parts of it, and there are the churchcritics that cover parts of it BUT THERE IS NOT ONE DOCUMENTATION THAT DOCUMENTS ALL THE CRIMES DONE BY THEM in combination WITH THEIR PROPHECY. And that is what would need to be done for the people to understand, that they want systematically and planned to destory all life on earth.

    vor 25 Minuten · Gefällt mir
  • Zehn AktivistThere is also wolfgang eggert, he explains parts of the issue prophecy-monotheistisc terror, but thats it… and there is not one beatifully made documentation about this like zeitgeist or arrivals or alex jones… its obvious that they are eighter extremly bad informated or they are desinfo agents

    vor 23 Minuten · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistwhat do you think when someone reserached 20 years about the vatican you can not counter his arguments with things like biased or gnosticism or obejctive/subjective tryings. This are facts, that are proven by historical evidence, and it are not just some evidence, we are in marching through a swamp of evidences and my opinion: everyone that keeps denying is part of the coverup

    vor 11 Minuten · Gefällt mir
  • Zehn Aktivist this is were the intellectual supremacy of the gnostics ends, when it comes to clean up the dirt in front of the own monotheistic door…

——————–

  • Vegard Tzm BilsbakShit, this is bad, we have to do something! I know, let’s try to create a new socioeconomic system built on resources and social capital instead of money and competition, that’s our only hope! Oh, that’s right, we’re already doing that…

    vor 16 Stunden · Gefällt mir
  • Zehn Aktivist‎:) there is the one world party and they are only laughing, like we do, about small changes on the political systems.

    vor 16 Stunden · Gefällt mir
  • Vegard Tzm BilsbakDoesn’t matter who you think it is, the solution is the same.

    vor 16 Stunden · Gefällt mir · 1
  • Zehn Aktivistno if the nwo will be installed by the same parties that corrupt the democracy now, they will also corrupt the NWO. It would be totally corrupt from the beginning. Would be against the will of the people, a false revolution (guy fakes‘ r errorlution). THe point is, if the secret services and the one worlders is allowed to do this, they will carry on their plan. If you look who is against climate protection, the oil lobby, they are the same party that wants to install the NWO. They block the climate protection now, they willl also do it when we are so stupid to donate them a world government: If the mossad and the zionists, fundamental christians and jews are allowed to carry on the will in the next hundered years completly destroy all the ecosystems, thats absolutely sure. They worked on the completion of their interpretation of the apocalypse the last 2500 years, they would not stop because of some people want to save the earth. Its a illusion. When you watch the Zeistgeist vision… sorry, that old man maybe ment it good but didnt really understand the point. Going further on the path of technology and monotheism, knowning the mind control technology exist and will stay undetectable and unprotectable for normal people, will lead us in complete slavery, where the free will is purged out with technology. And the earth it will lead to total destruction. Thats obvious. To think that some powers will take care, and we can lean back is very naiv. They would just go on fucking us, thats facts. The rich old man are most of the time themself part of the illusion

    vor 16 Stunden · Gefällt mir
  • Zehn AktivistThe situation is extremly bad, and maybe there is no way out, that would mean the earth is already done now. That is because the last 2000 years it was done nothing against the empire (of the roman catholic church and the zionists), because the people was leaning back and trusting powers that told them nasty stories.

    vor 16 Stunden · Gefällt mir
  • Vegard Tzm BilsbakI don’t know how well you have researched resource based economy, but it’s built from the ground up, not from the top down. The ones in charge now will have no control over it. Say what you like about NWO or whatever, they could never take over something like Linux. As long as things are grass roots and open source, those behind the NWO conspiracy, whether it’s real or not, have no way of stopping the transition to a resource based economy. They can slow it down, shure, but when people just realize in what direction we have to move, nothing can stop it.

    vor 16 Stunden · Gefällt mir
  • Zehn AktivistI have not done lots of research about zeitgeist. I think the problem is that people dont want to accept the working routines of this party. They are since the last 2000 years the best organised, most rustless and most „inhuman“ party on the world, also if they write humanism wide on their banner. They are the most conservatice and reactionary and conterervolutionary party that ever existed. There methods are so perverted and sadistic, that peoples that never crossed their path can not imagine it. They are the creators of satan, the laugh about satan, they are doing things now in real, that are worser than all satans of all universes togheter, destroying planets, build monopols in theology, dont tolerate other gods and other living beeings, simply not toleate them if they dont think like they want to, research inquisition and colonisation, they destroyed about 5000 folks with unique culture and religion. They killed 200 000 000 peoples… They purged out tousends of liveforms on earth, today 20000 lifeforms are dying out.People can not accept is i think its just to much, normal people have no sense of how evil they are and how subtile and perfected their manipulation and conspratorial works is. They point is they already protecetd themself against almost every possibility by prophecie… THey tell us it is said, that if the antichrist comes, then huge damage is done to the christianity, but… in the end the will prevail. It is said, that the jesus is coming back and will bring a long period of peace (in which instead of humans planets are slaughtered by vaticanic contraception prohibitions)- They can transform into islam same as into buddism oder even krishna or other monotheistic beliefs.What ever happens as long as monotheism will exist they will stay their and maniplulate all politics from behind the intolerant religion. They will stay also in case of the zeitgeist vision would come. They will be their manipulate the movements, infiltrate the „democratic“ goverments same as the do now. Addiontal, and i hope you really consider that, there is the technology – The fastest way to save the ecosystems is not by transforming the governments and technology and hope it will work, the fastest and most secure way, is be destroying both, the corrupt government structure AND the technology. I know this story to well, and i really dont want it to happen again… I know exactly what they will tell us,,, uuh it was a good idea with the resource besed economy and the transformation of thecnology but… it took to long or to much parties where blocking it and manipulating everything… we dint catch up now 100 years are gone and we still cound not make something against the destroction of the ecostystems, instead we can now travel to other planets, lets kill them too.

    vor 15 Stunden · Gefällt mir
  • Zehn AktivistAdditionally and i hope you consider that, they now have technology to manipulate every thoughts you have, every feeling and every personality structure of every beeing on the planet, even insects, maybe the are lucky that the party does not care about them so much as they care about us. As long as the technology exists, there are people that will use it. Which means you do one false thought in the next time, i guarantee you, that the will come with the brain reserarchers and biogenerators, and blow your last good feeling out of your aura… i guarantee you that. Without a major change that prohibits intolerant religions or religions that are against nature, and also destoys the TECHNOLOGY and the monopols… they will fuck all of us and all of our children

    vor 15 Stunden · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistwe are in a situation where we make one false movements and we are all dead, same as the earth

    vor 15 Stunden · Gefällt mir
  • Adrian DvergsdalRelax, „they“ too want to survive, so „they“ will not destroy the earth just yet. We, the people, have the power – if only everyone had the knowledge!

    vor 15 Stunden · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistjust yet, i dont care when the want to do it. THey want to do it, what means every second with them alive is mind blowing

    vor 15 Stunden · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistand „“““they“““““ are the most powerfull party on the planet so please wake up accept the facts and open your eyes, you first need some microwave beams? Imagine the purgeout of your personality and you can not do nothing against it is done by technology that reaches you in every corner of the earth, every cave, even high up in the air or water…

    vor 15 Stunden · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistit has zero ping and they say the can also reach you on the moon without ping, what the fuck you want to do now? Leaning back and watching the stars? If they and their technology doesnt gets destoryed its over forever, say byebye to your „free“ thoughts, it maybe that this are your last thoughts ever, when they are finished with you, you will not call that thinking.

    vor 15 Stunden · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistits not some kindergarten illuminati one single order. They are everyware around you, maybe you even yourself are one of them. They are in your TV your magazine, your school, your work, in your computer, every book you open is about them or from them, you can not do one single step on this planet without getting involved with them.

    vor 15 Stunden · Gefällt mir
  • Adrian Dvergsdal Please stop for a minute and breathe. Now think about where you have gotten your information. Is it even reliable? Now watch this: http://www.youtube.com/watch?v=T69TOuqaqXI

    www.youtube.com

    A look at some of the flawed thinking that prompts people who believe in certain…Mehr anzeigen
    vor 15 Stunden · Gefällt mir
  • Zehn Aktivisti have this information by myself reserached over the last 20 years. On the blog if you can german you will find dozens of links that lead you directly to the pages where the real information are published. That is not information you find on youtube… THERE IS NOT ONE DOCUMENTATION about prophecy and the terror of this party. NOT ONE SINGLE DOCUMENTATION. because this is so maybe one of the biggest secrets of the vatican. You find the information there are the 7th day adventists that cover parts of it, and there are the churchcritics that cover parts of it BUT THERE IS NOT ONE DOCUMENTATION THAT DOCUMENTS ALL THE CRIMES DONE BY THEM in combination WITH THEIR PROPHECY. And that is what would need to be done for the people to understand, that they want systematically and planned to destory all life on earth.

    vor 15 Stunden · Gefällt mir
  • Zehn AktivistThere is also wolfgang eggert, he explains parts of the issue prophecy-monotheistisc terror, but thats it… and there is not one beatifully made documentation about this like zeitgeist or arrivals or alex jones… its obvious that they are eighter extremly bad informated or they are desinfo agents

    vor 15 Stunden · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistwhat do you think when someone reserached 20 years about the vatican you can not counter his arguments with things like biased or gnosticism or obejctive/subjective tryings. This are facts, that are proven by historical evidence, and it are not just some evidence, we are in marching through a swamp of evidences and my opinion: everyone that keeps denying is part of the coverup

    vor 15 Stunden · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistthis is were the intellectual supremacy of the gnostics ends, when it comes to clean up the dirt in front of the own monotheistic door…

    vor 14 Stunden · Gefällt mir
  • Sigurd B. StensethThis sounds like bigotry at its finest. You are unwilling to listen to any counterarguments, you’ve got several facts (about the zeitgeist movement) wrong, and you have so far not provided any proof to back what you’re saying other than an arbitrary „I’ve done lots of research“. Considering what you’ve already said, you’re probably gonna say that I am one of „them“ now. It’s pretty silly and predictable really.

    vor 6 Stunden · Gefällt mir
  • Marius AlexanderI cant be bothered reading anything but these are facts: Yes, of course one wants to modify the ecosystem, why? Because by destroying natural strains by modifying the ecosystem/weather conditions they will own the only foodstrains that are resistant = All foods that grow will be patented, owned and controlled. All fresh water sources will be owned. All of our planet which was free for all of us will be owned and we would have to pay or be slaves so we can cover our basic needs. This is the ultimate goal of global capitalism, together with a centralized state and the implementation of an electronic currency which will mean total control and total surveillance. The only way this won’t happen is if people act, but you might have to risk comfort for freedom. :p

    vor 5 Stunden · Gefällt mir
  • Marius AlexanderPS. release all Vatican library files for all the public to read and interpret!

    vor 5 Stunden · Gefällt mir
  • Marius AlexanderLol btw. had to read the article ^^

    vor 4 Stunden · Gefällt mir
  • Marius Alexander‎“They want to destroy the world to spread dominance to other planets“ hahahah. I have heard another theory as well: they are alien offspring/reptillian and want to change the atmosphere so they can live here. ^^ Id rather see it like this: what better way to instigate conflict and initiate an agenda for a global reform than by belief in and fear of an apocalypse? The US are milking it for all its worth in their imperialistic crusade right now so..

    vor 4 Stunden · Gefällt mir
  • Zehn Aktivist i believe they can not use this information, because it are too specific jewish, christian, imperialistic issues. The prophecy is so sensible, I believe they can not turn it, and if they try it would look like kindergarten. Also they would promote one of their biggests secrects. You find more information about the vatican in this group https://www.facebook.com/groups/300987723278467/

    Macht euch bitte mit unserem Blog vertraut! Änderungsvorschläge, Verbreitung, Üb…Mehr anzeigen
    vor 3 Stunden · Gefällt mir ·
  • Marius AlexanderI piss on prophecies. Instruments of control which are designed to make people think their efforts are futile.

    vor 3 Stunden · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistprophecy is the smoking gun in their hand. It was done to give the people the „destination“ and make them unconscious. its was one of the major mind control instruments, that only relies on indoctrination and illusion. There is also one book from a person, that copied nostradamus after his dead. I believe the goal of this person, or group that stood behind this ominous „son“ of nostradamus (its unsure), was to compromise nostradamus and the conspiracy. This person copied nostradamus but wrote books with titles like „prophecie or revolution“. This person then died, predicting a fire in a town, as the fire didnt start from itself, this person went into the town and spread the fire by itself. I believe he died to send the message to the people, to give us another evidence in a long chain, that nostradamus and vatican are only doing false prophecy and fullfill it by their own terror, to give the peole the feeling that the prophecies are the will of god. The repeat that hypnotically in all the prophetic writings.

    vor 3 Stunden · Gefällt mir · 1
  • Zehn Aktivistthe persons name was mi. de nostradamus le jeune (in comparison to michel de notredame or nostradamus)

    vor 3 Stunden · Gefällt mir
  • Zehn Aktivist‎“This sounds like bigotry at its finest. You are unwilling to listen to any counterarguments, you’ve got several facts (about the zeitgeist movement) wrong, and you have so far not provided any proof to back what you’re saying other than an arbitrary „I’ve done lots of research“. Considering what you’ve already said, you’re probably gonna say that I am one of „them“ now. It’s pretty silly and predictable really.“ You are a desinfo agent hahahaIt may be true, that i dont researched zeitgeist to the ground, but when they started about talking about with how many billiards of humans the want to proove when the ecostystems collaps, i switched off. To talk about world politics and leave follwing behind is dangerous:
    – what ever we do, if we are so stupid to mean that we dont need to reduce the overpopulation, it will kill the planet

    vor 3 Stunden · Gefällt mir
  • Zehn Aktivist ‎- second is the prophecy, why isnt it a issue? Its the smoking gun in their hand, and if one uses it, it will destroy maybe the whole conspiratorial pary
    – And then the monotheism, isnt it the problem, that the intolance is the basis of this religion, by saying we dont believe in your gods, and if you dont believe in ours we kill you and torture you? And this is done right now in this moment to thousends and millions
    – and then the mind control technology, its obvious, the will keep working on it, keeping it secret and perfect it, as long as they can. And as long as this pseudo science exists and the knowledge about the technology the will use it, its for sure, the secret servies, that mean people like me, that spread „truth“ are tortured their whole life with something that changes their personality and their Brain(!) and they cant do a shit against: the end of free will with technology. What the monotheistis started with prophecy, the atheists are perfecting with technology, and dont believe they dont work on the same thing

    vor 3 Stunden · Gefällt mir
  • Marius Alexanderof course overpopulation is an issue, but overproduction and overconsuming is a bigger problem. Especially since we produce more than we consume in the west, just so the huge corporations can keep up with growth and maximizing their profits. Most people depicting a dystopian future whenever in the past is a „prophet“ on another issue, Jesus is a good example of someone who tried to change the path of our human behaviours, but then again, the system we are under today made quite a good example of such dangerous individuals seeking freedom and equality.

    vor 3 Stunden · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistits all about one thing: It is a war against the nature, that is now older than 2000 years. Against nature in all its aspects. Indigenous peoples like the saami are struggeling since 1500 years with this party… 1500 years cultual purgeout, war, children are been token away an christianised, their religion is purged out. And now thing at the european folks, their religion, culture and identity was totally purged out in 2000 years inquisition and monotheism. Its a war against natural religion, real religion, the magics of the poor people and the nature that makes it possible. When one would make a TV documentation about all this things, what you think will happen than? This is the whole story, what the peoples are telling are little puzzle parts, giving it to you and then channel the energies on parties that dont have something to do with it, like the channeling on the illuminati or satan or even pagans. I mean, that is so evil to do something with peoples, and then in the end blame themselfes for it, thats just to much, the kill the planet and say it were the pagans.

    vor 3 Stunden · Gefällt mir
  • Marius AlexanderWe need to see prophecies as nonapplicable, but use foresight by reflecting on our actions in the present to avoid our worst case scenarios. But things like prophecies make efforts seem meaningles. Yes, any system which dictates thought and opinion is a fascist system. No humans have the right to dictate. Mind control is definitely being developed, from soundwave manipulation, radiowave frequencies manipulating our vibrations and with more implementation of devices and chips we have to carry aroud alse electronic manipulation of our physical and emotional processes. You on the other hand need to realize the enemy has no nationality, allegiance or spiritually based belief.

    vor 3 Stunden · Gefällt mir nicht mehr · 1
  • Marius AlexanderIts not a war against nature as such. Nature is a casualty. BUT that being said, our human nature and what is natural about existence is being taken away by forces who want to dominate and control. „architects“ – masons, who want order out of chaos. But nature is chaos.

    vor 3 Stunden · Gefällt mir
  • Zehn Aktivist‎“is a good example of someone who tried to change the path of our human behaviours, but then again, the system we are under today made quite a go“ you see the problem is, that you are youself christians and dont want to accept all these facts, because you are… That is maybe one of the biggest problems, because you are bound by their propaganda of the last 2000 years, you cant even really do something against them, because you cannot use most of the facts and evidence

    vor 2 Stunden · Gefällt mir
  • Marius AlexanderI am not christian, I am not atheist, I refuse to let you try and label me.

    vor 2 Stunden · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistyou dont even want, and thats the problem, you could not look at it and would put it under the carpet, because they control your whole worldview and innerst ghoststances

    vor 2 Stunden · Gefällt mir
  • Marius Alexanderwtf?

    vor 2 Stunden · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistthen why are you promoting jesus?

    vor 2 Stunden · Gefällt mir
  • Marius AlexanderAm I promoting Jesus or am I saying that the story of Jesus is an example set by the roman state by institutionalizing chritianity and using the story as a discouragement to try and oppose the state or the institution by standing against it demanding justice and equality for all?

    vor 2 Stunden · Gefällt mir
  • Marius Alexanderand then for all future making sure noone thinks they can do it on their own, and that we are waiting for this one person wholl free us when we are enough people to create change if we dont segregate into these labels you are so willing and able to dish out?

    vor 2 Stunden · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistthat is exactly it, your post really speaks it out very beatifully „We need to see prophecies as nonapplicable, but use foresight by reflecting on our actions in the present to avoid our worst case scenarios. But things like prophecies make efforts seem meaningles. “

    vor 2 Stunden · Gefällt mir
  • Marius AlexanderIm satisfied with the fact you now understood my point 🙂

    vor 2 Stunden · Gefällt mir
  • Zehn Aktivisti believe, they leave no other choice, that to prohibit the monotheistic religion, prohibit monopols and technology, living in tribes, completly decentralised with some rules that make it possible to completly destroy this party

    vor 2 Stunden · Gefällt mir
  • Marius AlexanderIm not into segregation. But I am against sentralizing power, actually, Im against the hierarchy. Make all governments and services administrative and the people in power. Also, let every man believe what he likes and practice his lifestyle as he will as long as it does not impose or negatively affect on others. Then I am for open boarders, open market with extremly tight regulations on corporations and the wealthiest only, and sharing the worlds resources distributed equally. This is only fair.

    vor 2 Stunden · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistyes. I think it really is a approach, but i dont believe it will work longterm. When the tide is sinking and in the end returning, they will tell us, uuh we are sorry, we did everything you told us, its not our fault, but it took to long, we could not transform the economics and the sturtures fast enough, now all life on earth is dead, we are sorry… can happen next planet…

    vor 2 Stunden · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistits important that we in the mind play through every possibility, ok. We have a party on the planet that is using ONLY conspratorial doings to control the whole world politics. Now you want to create some sort of states, that are „transparent“, in the peoples power with some sort of direct democracy, and lots of changes to to the governmental structure.

    vor 2 Stunden · Gefällt mir
  • Marius AlexanderWell the fact is that theyll do what they want. Theyve had the technology for ages, but as long as they earn money on our natural resources they will milk it till its dry. They dont give a fuck about people or the earth or the future other than the agenda for expanding control. I dont think it is „one party“, I believe the same families that have owned and controlled the land and corporations and banks not necesseraly have the same interests or sharing these interests, but meet like the Bildeberg meetings so they can discuss their megalomaniac plans. Transparency is DEFINITELY a must. I want to see exactly who profits!!!!!

    vor 2 Stunden · Gefällt mir
  • Marius AlexanderThe usual reply to any fair and just system is „I dont think it is possible“. And usually because „people are egotistical, its in our nature“. I mean, do I only talk to egotistical assholes or is this conditioned thought?

    vor 2 Stunden · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistimageine we make glass houses and put the politicians inside, and everyone that wants to can inspect them, can control them and try to put them away. They will answer with monopols and strong parties inside the people that are manipulated by them with money, like the tea party. The will stay completly invisible and secret, but they will keep doing what they do. If there is only one part of the government, that does not need to apply to this transparency, they will control all the other goverments over the consensus, the unity and the big parties. The consensus will not be decided by the goverments or the peoples it will be decided by the corrupt party. If there is only one part of the government that does not need to apply to complete transparency, not one secret allowed, they will control the whole government from inside of that. I think its not possible to fight this kind of perfected think-tank with this methods, they will use technology to communicate and hide behind monotheism like they do now

    vor 2 Stunden · Gefällt mir
  • Marius AlexanderYes, but that doesnt mean we shouldnt impose regulation and demand transparency. I mean, I dont just wanna know what companies or funds that benefit, I wanna know every single shareholder, every single donor, every single individual who in any shape or form is able to benefit of policies.

    vor 2 Stunden · Gefällt mir
  • Marius AlexanderIf normal people would be able to see the pattern of corruption they wouldnt be kissing ass and defending their authorities.

    vor 2 Stunden · Gefällt mir
  • Zehn AktivistSun Tzu said, that the most important rule in war is, to know yourself better and to know the enemy better as he does. They know that since 1200 years. If you dont know your enemy and he does its quite for sure, you will lose. so, you first need to understand the enemy, and that is done by understanding what i tell you in the blog. The vatican and the zionists joined 1500 in the time of nostradamus, that was himself a high rank zionist messianic descent. Now, this party ruled always, the vatican, the last 1700 years. Then we go to the french revolution, segregation of church and state, didnt happen was manipulated by them, their answer was to go in the underground and just use secret services secret orders and terror to control the politics… they are still in power. thats maybe the most important thin that the people start to understand this. i mean evangelicals are coming telling our children mandkind is 4000 years old and came with a ufo to the earth. soon we will believe again the earth is a disk, i tell you that.

    vor 2 Stunden · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistwe are in a religioulous war right now, a war to protect israel, for the jewish and christian religions. a crusade. what else you need to believe that this conspiracy is acting for the monotheism, and the monotheism is their creation… its a tool to destroy the peoples power through natural religion and the strength of the people that comes from it

    vor 2 Stunden · Gefällt mir
  • Marius AlexanderI am for enlightening the people as a whole and total sharing of information, liberating the mind. I believe these centurylong myths of control is to mystify and make seem all too powerful what simply is the elite of the world. Yes they have been around for long, thats becaus humans since the first states after tribalism have been used to rule under kings, dynasties and stately powers. Now we realize more and more that no man has the right to „own“ or „control“ anything or anyone, especially our planet. But we are being fought against as they desperately cling to these old ways of division between „them“ (the wealth – banks/landowners/royalty/owners of all the global coorporations, other words, the old money) and „us“, people of the earth. We have bought into their illusion that their constructs are real.

    vor 2 Stunden · Gefällt mir
  • Marius AlexanderIt is a war under the cover of religion, but these are arguments used only to rally people behind their agendas, its not actually about religion at all, its about dominance, a game of risk, where Israel hold some sort of strategic advantage.

    vor 2 Stunden · Gefällt mir
  • Marius AlexanderI for one wouldnt mind if a tidal wave put all of israel under water, of course with the entire population evacuated 🙂

    vor 2 Stunden · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistif the dont get destroyed the kill the earth, they want it. I found this out and since i know it they are hunting me and torturing my with their mind control technology. i must tell the people this. They want it because the humanity would be forced to travel to other planets, and the want this technology. if the dont get destroyed they will do it, and to destroy them we must understand them.

    vor 2 Stunden · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistits not possible otherwise, sun tzu said, the one will win that uses the art of war against one that doesnt. Its nearly impossible.

    vor 2 Stunden · Gefällt mir
  • Marius AlexanderOk, I have very strong doubts that you are being hunted and tortured by mind control technology. What you might be experiencing could be the fact that you’re getting a migraine from watching the computer screen ^^

    vor 2 Stunden · Gefällt mir
  • Marius AlexanderAlthough, any correspondance you have had with the secret police I would love to see, please link.

    vor 2 Stunden · Gefällt mir
  • Marius AlexanderSun Tzu is usually quoted by alphamale psychopaths and sociopaths ^^

    vor 2 Stunden · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistno since 10 years with silent sound technology, chipping, gang stalking, gas lightning, hypnosis, trauma based mind control and lots of other stuff-.-

    vor 2 Stunden · Gefällt mir
  • Marius Alexanderso, you have a chip?

    vor 2 Stunden · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistits a fact you can beat a huge army with a very small if you use it and he doesnt

    vor 2 Stunden · Gefällt mir
  • Marius Alexanderyouve been traumatized and hypnotized by these guys? ^^

    vor 2 Stunden · Gefällt mir
  • Marius Alexanderfeeling tempted to post facepalm pic, sorry 😀

    vor 2 Stunden · Gefällt mir
  • Zehn Aktivisti dont know this, because i cannot trust anyone of them, there is a war going on, and i decided to take part and it run over me like a train

    vor 2 Stunden · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistits not possible to proove for me so far, spectrum analyser consts 60 000 $

    vor 2 Stunden · Gefällt mir
  • Marius AlexanderIf you want to be effective and have a pure vision you need to snap out of it and stop being paranoid and in fear.

    vor 2 Stunden · Gefällt mir
  • Marius AlexanderSo what, you’ll die, so will all of us 🙂

    vor 2 Stunden · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistwhen i got into it, i started to understand things, that you cant right now, because the train didnt ran over you

    vor 2 Stunden · Gefällt mir
  • Marius AlexanderHow do you know your perspective is better or more evolved than mine?

    vor etwa einer Stunde · Gefällt mir
  • Zehn Aktivist if i would not be such a victim how should i know this information, it would be a huge coincidance, that i know both the vatican things and the mind control things, and this is the most detailed page over the issue in the last 10 years, i was tooken down 2 years ago. https://echterevolution.wordpress.com/2012/03/27/silent-sounds-mind-control-zum-100-000sten/ http://web.archive.org/web/20110518192900/http://www.raven1.net/

    echterevolution.wordpress.com

    Die Technologie “Silent Sounds” wenden sie bei mir jetzt seit ziemlich genau 10 …Mehr anzeigen
    vor etwa einer Stunde · Gefällt mir ·
  • Marius Alexander You must have a high opinion of yourself if you think you know something new and not just regurgitating things Ive read many times the last 10 years or so. Apparently you are so unique you want a spectrum analyzer ^^Sorry man, I just get this image in my head of you when you say that: http://images.buycostumes.com/mgen/merchandiser/17757.jpg

    vor etwa einer Stunde · Gefällt mir
  • Marius AlexanderOrganized stalking, Cointelpro and silent sounds are ancient news

    vor etwa einer Stunde · Gefällt mir
  • Zehn Aktivisti dont say its better or stuff you just didnt get fucked up by secret service and the academic complex with its brain reserachers and the pharma industrie, their nice little 10000 mind control programs, that can purge every feeling out of your body, and purgeout your whole personalioty…

    vor etwa einer Stunde · Gefällt mir
  • Marius Alexandertho very important, not gon take that away

    vor etwa einer Stunde · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistwatche the second link i posted the wayback machine, there is on the whole internet now more detailed documentation of the mind control technology

    vor etwa einer Stunde · Gefällt mir
  • Marius Alexanderwell, not really, but they can make people who are not easily conformed to the robotic norm into subcitizens, forcing ritalin and other drugs on them and making sure the public themselves freeze these individuals out of society

    vor etwa einer Stunde · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistas i said you will lose terribily if you dont want to know them

    vor etwa einer Stunde · Gefällt mir
  • Marius AlexanderName them

    vor etwa einer Stunde · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistmonotheistic party with elite and sheeples

    vor etwa einer Stunde · Gefällt mir
  • Marius Alexanderwho? you are being chased because you have sussed them out, who specifically are „they“?

    vor etwa einer Stunde · Gefällt mir
  • Zehn AktivistYes i came behind that they are fullfilling their own prophecies by terror, maybe 15 years ago, also i started more to get in spirituality and magic, what the in the public detest and punish, its unclear which part really was the reason for the torture

    vor etwa einer Stunde · Gefällt mir
  • Marius AlexanderYesyes, so have I and hundreds of thousands of people. But I ask again, what information do you exclusively hold, and again, name some names or specific organisations tied to this

    vor etwa einer Stunde · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistit would not be honest to tell some orders, if the are all in on it, protestant killing and missioning in india same as the catholics, protestants kill magicians the last 500 years same as catholics, and on top of them always was the judaism as sort of mother religion. I can tell you which orders are the most participating in this, opus dei, jesuits, franziscans, dominicans the messianic orders of judaism, all messianic orders. freemasons, cross of malta, the knights orders

    vor etwa einer Stunde · Gefällt mir
  • Zehn Aktivisthigh grade freemasonry, they are some sort the connection between judaism, the english crown and the vatican

    vor etwa einer Stunde · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistthe exclusive information is that the fullfill their own prophecies with terror and conspiracy, and this since the tora was written…

    vor etwa einer Stunde · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistnostradamus just wrote some shit in it like the history backwards explained and put in the future, events always repeat themselves kings are going down, wars are fought… Then conspiracy just takes this „notes“ verses and puts their parallels into events that the make themselves by terror. Lets say the look in nostradamus ok, we need a cathalitic event, then they look, of here that could be a verse that matches, then the bring out some other faked evidence like lost books or pictures, that they fake, and tell a look here we have the tower that is burning, nostradamus did forsee 9/11. With this they concentrate the people behind them giving them a wonder, and can say it was by the will of god, also it gives them a justification to fight the war, because it is all in the will of their god…

    vor etwa einer Stunde · Gefällt mir
  • Sigurd B. Stenseth Man, you have several good points, but they’re drowning in your paranoia and bigotry. You’re focusing way too much on some single, monotheistic „party“ that is supposedly controlling the world. Yes, the world is being controlled. Yes, the people who control it have not a care for how the earth is faring. But, like Marius said, religion is just a cover. I highly doubt that any of the people on top give a single flying fuck about some „god“. All they want is power. They achieve this by exploiting the current monetary system and peoples conditioned gullibility. This is why we want a resource based economy. It would be a paradigm shift. It would be impossible for the ones on top to continue to exude control in such a system, seeing as it would be built from the ground up. Politics, religion and opinions would have no place in such a system, as it would be maintained on a factual basis. There would be no governments, no countries, no borders. You say that you can’t be arsed to read up on the Zeitgeist movement. This is problematic and sadly very common. Most of the stuff you and a lot of people I have debated with present as problems have a solution that is part of the concept of RBE. Please, for the love of god (just an expression, I on no level believe in god, I am agnostic (which is the scientific way, really (I believe in nothing until it can be proven))), just read the FAQ, I’ll link to it and everything. It is long, but I think a lot of your problems have already been solved. http://www.thezeitgeistmovement.com/faq

    vor etwa einer Stunde · Gefällt mir · 2
  • Zehn Aktivistthe end of the agnostic supremacy of the intellect has come when they need to clean up the dirt in front of their own door. I read this later, sorry afk

    vor etwa einer Stunde · Gefällt mir
  • Marius AlexanderSelf sufficiency and reclaiming the earths resources would be a big kick up the ass on this „party“ whos aim is to own everything and use humans as pure industrial batteries in a machine benefiting only the ones who run it

    vor etwa einer Stunde · Gefällt mir · 1
  • Marius AlexanderAll I have to say for starters is: Legalize

    vor etwa einer Stunde · Gefällt mir
  • Zehn Aktivist

    the solutions for everything are already here and they are working 100%. That is the indigenous way, its absolutely obvious that this would for sure balance everything. And that it is the most save way too. you are playing with fire, its a good approach, but i dont think you know in what situation you are. They hide behind technology same as behind the monotheistic religions and will as long as they exists from behind that control and manipulate, this leaded to the death of 200 000 000 peoples and so on i dont need to tell you in what poor condition the earth is after 2000 years christianity and they can do what they want and mind control peoples and take their beliefs and religion and magics and everything that made them strong… Its just criminal to hold on the monotheism and the absoluty claim, you just want to understand, agnostics are monotheists themselves, you dont want to understand that this absoluty claim in religion is the reason for the separation and intolerance worldwide, the indigenous getting raped and torured since years, they are not here to speak out, if the could they woul tell you guys the following: its criminal to hold on monotheism and technology and every laws you want to put on them will be bashed away, you know by what some little childs running around with Guy Fawkes masks, the gloficytion of a mass murder on peoples like you that want to put laws on them.
    vor 57 Minuten · Gefällt mir
  • Marius AlexanderI dont think you understand. I reckognize no authority, private ownership of earthly goods and land and no seperation between humans. You on the other hand talk condescending towards people based on a belief that you somehow know something I havent already heard before, tho more eloquently so.

    vor 53 Minuten · Gefällt mir · 1
  • Zehn Aktivist

    also tell me one thing, when the whole production planet is automatised and we eat synthetic food in normised form, when peoples dont work anymore, what will happen to them? Do you want some more degenarted criminals on the streets? The childs what they learn? To sit around the whole day and pick the nose? They will degenerate to some sort of sheep herd, give them a playstation and the are happy and a microchip that makes them amendable, then 14 billairds of them or how many overpopulation you target? It is a very dangerous game all this, i told you want the problems are, and i dont believe they are possible to handle, and what would be the consequence? The end of all life on earth? Not with me, i go the save way
    vor 51 Minuten · Gefällt mir
  • Marius AlexanderYou told me? Bitch please, you just recycled my statemenst from like 30 posts ago. Not only do you not comprehend what others are saying, but you are locked in your own opinion making you blind. Thats prob why youll find people unwilling to have a discussion with you generally.

    vor 49 Minuten · Gefällt mir · 1
  • Marius AlexanderOther people have insight, dont let the information you accumulate get to your head.

    vor 47 Minuten · Gefällt mir
  • Zehn Aktivist

    theoretically we speek for the same thing, but i want to destroy them, and you seem to partially hold on on them. Monotheism can stay, technology can stay, cities will stay, industry will stay, that goes on and on in the end you dont really change the important parts, and that is to make it impossible for them to further destroy the ecostystems, that means birth control at least, do you have that? No… that are my problems with this. The risk is just to high that the corrupt your movement same as everything else and we end up in a police state as the predicted, if they need 500 years or 50 years to accomplish they dont care.
    vor 43 Minuten · Gefällt mir
  • Zehn AktivistHold on technology and they communicate worldwide… you mean you can destroy them when they can simultanely control 60% of the humans, every democaracy is a simple joke against this, every effort you do, just makes them stronger

    vor 40 Minuten · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistfirst they create a consensus against the separation of church and state, with the monopol of thinking they cancel every effort

    vor 37 Minuten · Gefällt mir
  • Sigurd B. Stenseth

    Far from it, my friend. Corruption is the result of money. Remove money and politics from the equation and what are you left with? science and facts. We do not want to institute a so-called „absolute democracy“ as a lot of people seem to want. You see, democracy doesn’t work. People have a tendency to speak about things they actually don’t know anything about (rather like you’re doing right now), and this undermines any attempt at a functional democracy. We want to exclude opinions and beliefs from the system completely, you know, „rule“ the world based purely on fact. This is why I asked you to read through and try to understand the principles of RBE and the Zeitgeist movement. You don’t understand.
    vor 36 Minuten · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistyes, this would end up in some sort of technologised and academic power building. this will end up in a mess. what we need is the balance with nature

    vor 32 Minuten · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistto accomplish this, we need to go back to the peoples that preserved the way of living in harmony with nature and that is the indigenous way of life

    vor 31 Minuten · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistthat will lead directly to harmony with nature and everything else is playing with fire

    vor 30 Minuten · Gefällt mir
  • Sigurd B. Stenseth

    ‎…which is exactly what we’re trying to achieve. Technology and nature are not opposites. Do not treat them as such. Technology shouldn’t be feared, but used. For the betterment of both humans and the planet in general. We have the technology to improve the lives of all beings on this planet, no matter whether they’re human, plant, animal, or anything else. To refrain from using technology to the planets advantage would be just as bad as actively opposing nature now, after we’ve damaged it for so many years…
    vor 28 Minuten · Gefällt mir · 1
  • Marius Alexandertechnology and knowledge isnt wrong, you dont need to throw that out, then ur an idiot. But instead of the powers to be using it for warfare and maximizing profits ruining nature, they could use it solely for constructive and positive purposes. We dont need to tear down the system, we need to redistribute power, free the people and have a reform which benefits everyone. This is fair and not impossible.

    vor 28 Minuten · Gefällt mir · 1
  • Marius AlexanderZehn, lol, you seen Avatar I suppose

    vor 27 Minuten · Gefällt mir
  • Marius Alexanderps. its very hard for me to stay totally serious, Im not academic ^^

    vor 27 Minuten · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistsadly yes i did this to me

    vor 27 Minuten · Gefällt mir
  • Sigurd B. StensethWell, actually we sorta do need to tear down the system, but Zehn wants to refrain from building a new and better one in its place. Which is harmful and dumb.

    vor 26 Minuten · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistcan you please stop with affronts, we dont want to build a new system, you want to

    vor 25 Minuten · Gefällt mir
  • Marius Alexanderreform and transformation is better. At least more accomplishable

    vor 24 Minuten · Gefällt mir
  • Sigurd B. Stenseththat was pretty much exactly what I just said.

    vor 24 Minuten · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistthat is exactly the problem that i tell you, you do want a new system in its place, i want tribal rules and all technology and bigger structure than the size of a tribe of some hundred peoples destroyed…

    vor 24 Minuten · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistyou want a massive supercomplex ruled by academic „science“ and technology

    vor 23 Minuten · Gefällt mir
  • Zehn Aktivisti want to destroy all technology and structures that are bigger as the size of tribe from some hundred ppl

    vor 22 Minuten · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistand the first big structures to destroy are the monotheistic parties

    vor 22 Minuten · Gefällt mir
  • Marius AlexanderTribal rules? Zehn, I dont know how old you are but you need to see the Mad Max trilogy asap ^^

    vor 21 Minuten · Gefällt mir
  • Sigurd B. Stensethreform would help, but only for a while. Unless the capitalistic monetary system is removed, we won’t be able to stop corruption, greed and war. In this, I agree very much with the zeitgeist movement (I don’t agree with everything (but most of it))

    vor 21 Minuten · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistcome on this goes in a direction that is very unreasonable marius

    vor 20 Minuten · Gefällt mir
  • Zehn Aktivisti think i explained all my views

    vor 20 Minuten · Gefällt mir
  • Sigurd B. Stensethand zehn, tribal rules are a huge step back. You would basically abolish all forms of progress? Like I said, we have the capability to make the world better for all its inhabitants. To not do that, and instead revert to an old system of „every man/tribe fends for themselves“ would be directly harmful.

    vor 19 Minuten · Gefällt mir
  • Sigurd B. Stensethnot ot mention that is completely unrealistic compared to an RBE

    vor 18 Minuten · Gefällt mir
  • Zehn Aktivisti just tell you the way to harmony with nature, you tell us on how to play with fire. I am not willing to look and do nothing while peopples play with our livelihood.

    vor 17 Minuten · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistu have not reached the lowest levels of conscioussness as people, you can really not call this progress, its degenaration

    vor 15 Minuten · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistit must be very very very harmfull to some parties

    vor 12 Minuten · Gefällt mir
  • Sigurd B. Stenseth

    It’s not „playing with fire“ when we know the consequences of everything we do. Please, don’t tell me you’re one of those „science is dangerous“ type of people. It is not something to be feared. The ancient humans feared fire at first. Then…Mehr anzeigen
    vor 11 Minuten · Gefällt mir · 1
  • Marius Alexandertribes still have hierarchy and the same bullshit

    vor 11 Minuten · Gefällt mir · 1
  • Zehn Aktivistdo moose harm the forest?

    vor 11 Minuten · Gefällt mir · 1
  • Sigurd B. Stenseth‎^this.

    vor 10 Minuten · Gefällt mir
  • Marius Alexanderpeople are about to shift to the next level of consciousness, this is why things are happening in a way as to dumb down the youth and restrict access to information.

    vor 10 Minuten · Gefällt mir · 1
  • Marius Alexander‎^^

    vor 9 Minuten · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistgreat with 100 peoples, that is how communities are guided since 100 000 human history, that is how apes and primate communities are guided and under this guidance humanity lived on the this planet 100 000 years. now you want to stick with something that almost killed all life on earth in almost 2000 years good idea!

    vor 9 Minuten · Gefällt mir
  • Sigurd B. StensethWell, moose do not understand it. and as such they have the potential to harm it through ignorance.

    vor 8 Minuten · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistthat we then call progress

    vor 8 Minuten · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistno you are liying

    vor 8 Minuten · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistmoose are not fucking dangerous to any forest

    vor 8 Minuten · Gefällt mir
  • Zehn Aktivistgo to the old man and tell him this

    vor 7 Minuten · Gefällt mir
  • Vegard Tzm BilsbakMoose don’t know anything about sustainability so they just might 😉

    vor 7 Minuten · Gefällt mir · 1
  • Zehn Aktivisti also talk with himself no problem

    vor 7 Minuten · Gefällt mir
  • Vegard Tzm Bilsbakbe

    vor 7 Minuten · Gefällt mir
  • Marius Alexander‎*epic thread in progress

    vor 6 Minuten · Gefällt mir · 1
  • Sigurd B. Stenseth

    Am I really? I at no point said they actually do harm the forest, did I? We are different in that we can understand it and act accordingly. If a moose were to accidentally start a forest fire, it would do nothing to put it out. If a human were to accidentally start a forest fire (of course depending upon the person) they would generally try to put it out, and then if they couldn’t they would tell someone who could (the fire service). This is what makes us different, among other things. We have empathy and we are social. We are curious and critical. We do not just accept things being the way they are, we try and improve it. I’m not saying we wouldn’t screw up along the way, but choosing to act on our fear and emotions instead of reason is, well, unreasonable.

Silent sounds – Mind Control zum 100 000sten

Die Technologie „Silent Sounds“ wenden sie bei mir jetzt seit ziemlich genau 10 Jahren an… Die Irakischen Soldaten bei denen es auch angewandt wurde, sagen dass es die zerstörendste und demoralisierendste Programmieung ist. Diese waren ihm nur wenige Wochen ausgesetzt.

Quelle: http://www.bibliotecapleyades.net/ciencia/ciencia_nonlethalweapons05.htm

ACCORDING TO STATEMENTS MADE BY CAPTURED AND DESERTING IRAQI SOLDIERS, HOWEVER, THE MOST DEVASTATING AND DEMORALIZING PROGRAMMING WAS THE FIRST KNOWN MILITARY USE OF THE NEW, HIGH TECH, TYPE OF SUBLIMINAL MESSAGES REFERRED TO AS ULTRA-HIGH-FREQUENCY “SILENT SOUNDS” OR “SILENT SUBLIMINALS”.

(See Newsweek, July 30, 1990, Page 61.)

ALTHOUGH COMPLETELY SILENT TO THE HUMAN EAR, THE NEGATIVE VOICE MESSAGES PLACED ON THE TAPES ALONGSIDE THE AUDIBLE PROGRAMMING BY PSYOPS PSYCHOLOGISTS WERE CLEARLY PERCEIVED BY THE SUBCONSCIOUS MINDS OF THE IRAQI SOLDIERS AND THE SILENT MESSAGES COMPLETELY DEMORALIZED THEM AND INSTILLED A PERPETUAL FEELING OF FEAR AND HOPELESSNESS IN THEIR MINDS.

IT WAS NECESSARY FOR THE IRAQI TANK COMMANDERS OR ANOTHER CREW MEMBER TO LISTEN TO THE FM STATION 24 HOURS EACH DAY FOR QUICKLY CHANGING DEPLOYMENT ORDERS. THEY WERE BEING EXPOSED TO THE “SILENT SOUNDS” DURING THE SAME LISTENING PERIODS.

Die Seite scheint sauber zu sein, keine monotheistischen Botschaften soweit ich das erkennen kann. Höchstwahrscheinlich ist die Seite wirklich von einem Betroffenen und nicht wie so oft in dem Themen-Bereich, von einem Täter…

Komplette Linkliste hier: http://www.bibliotecapleyades.net/ciencia/ciencia_nonlethalweapons.htm#contents

Wieder ein Vollzitat von raven1.net, die Seite ist schon lange nicht mehr erreichbar. http://www.bibliotecapleyades.net/ciencia/ciencia_nonlethalweapons01.htm

September 28, 2000from Raven1 Website recovered trough WayBackMachine Website

DEMONSTRATION PROCEDURES

1. THOROUGHLY go through the setup procedures first. You need to be completely familiar with the unit before attempting to demonstrate it to the public. Be sure your battery has been charged overnight.


2. Shortly before the demo, refresh yourself on:


3. MATERIALS

You need, when dealing with the public:

  • a printout of THIS SET OF INSTRUCTIONS
  • a printout of hypno2s:

  • a printout of cover:

  • a picket sign (if outdoors without a pre-arranged meeting with visitors)
  • some handouts, one sheet of which MUST be (This has proven very compelling to those who read it):

  • for YOUR reference, a printout of Judy Wall’s article on silent sound, including Gulf War use
  • a copy of these instructions and spiel script
  • small flip-nozzle container of water for your voice and perhaps throat lozenges
  • sunscreen and sun hat if outdoors
  • a small tape recorder with a voice-ONLY cassette, normal sound
  • a patch cord between the “ear” jack on the recorder and the MONO 1/8” jack on the demo unit (keep volume low or use an attenuator from Radio Shack. Excess volume results in garble.)

Some may find this image explaining silent sound WITHOUT the extra clutter from the voice-to-skull attachment easier to use:

  • a printout:

Some may wish to hand out schematics. I recommend this schematic and matching solder-side component placement image:

  • schematic:

  • solder-side layout:


4. ICE-BREAKER. Mine is a picket sign that carries this message: “GOVT-MEDIA TELL THE PUBLIC ABOUT ELECTRONIC MIND WEAPONS”:


5. SPIEL.

The words below VARY according to the person I’m talking with, and for best effectiveness you will need to judge just how interested the visitor is.

I’ve had SHORT visits like:

VISITOR: What is this? (Pointing to the demo unit)
DEMONSTRATOR: This is a device which takes ordinary human speaking voice and does two things to it:

  • converts it from natural AM (amplitude modulation) to FM (frequency modulation); this garbles the voice
  • raises the average frequency from around 1,500 Hertz, which is normal, to around 15,000 Hertz.

At 15,000 Hertz, young people with good hearing can hear a slight “ringing in the ears” from this device, while many adults hear nothing at all.


But the brain CAN HEAR THE WORDS, even though the ear cannot.


This allows a hypnotist to program an individual over months and years without the target being aware. There is no resistance to the hypnosis because the target doesn’t hear it.


This can be beneficial, but it can also do severe damage to a person’s well being. This is why our group is out here demonstrating.


We want government to earn their salaries and perks by placing controls on who can possess such devices and what can be legally done with them.


VISITOR: Thank you (and leaves.)

LONG visits start out as above. If questions keep coming, you will need to answer them. Below are some typical questions and answers:

DEMONSTRATOR: (Continuing from the “short” spiel above)

** AT THIS POINT, YOU MAY WANT TO DROP DOWN THIS SCRIPT TO ITEM #6 far below, THE ACTUAL PHYSICAL DEMO OF THE UNIT. I HAVE FOUND THAT A GREAT MANY VISITORS DO NOT WANT TO HEAR THE UNIT. I NEVER PRESS THAT ISSUE WITH THEM, AND ONLY START IT UP WHEN ASKED.


This device as it is here is harmless, unless used on someone who has already been programmed with trigger words or phrases. It becomes very invasive and dangerous, though, if connected to a voice-to-skull projector. A voice-to-skull projector is a modified radar transmitter in which the human voice controls how close together the radar pulses occur.


In 1974, Dr. Joseph Sharp, of the Walter Reed Army Institute of research, announced his successful transmission of speech directly into the human skull with no receiving device. By connecting this “silent sound” device to a voice-to-skull transmitter, it is possible to transmit hypnotic phrases silently into a target’s bedroom, every night, for years, without the target’s being aware.


By programming enough “Pavlovian triggers” into an individual, that individual’s personality can be changed substantially.


Using pre-programmed trigger phrases, a “handler” of that individual can literally use him or her as a “living robot”, in cases where the individual has high susceptibility to hypnosis.


The process of programming enough triggers into an individual for purposes of control is called “creating a Manchurian Candidate”, after two books of that title.


The formal program of the CIA, begun in the 1950s, started out as 149 separate experiments, and was in response to cold war fears and the apparent “brainwashing” of Allied POWs in Korea. This group of “behaviour modification” experiments bore the code name MKULTRA.


MKULTRA did include electronic mind control devices, but the best known electronic mind control device of the early days was the Russian LIDA machine. The LIDA, one of which is in possession of Veterans’ Administration researcher Dr. Ross Adey, “entrained” or electronically coerced a target in the path of it’s signal to be relaxed and more susceptible to hypnosis. A few Korean War vets claimed to have seen the LIDA in use at the POW camps.


The MKULTRA code name ceased in the late 1970s when the U.S. Senate’s Frank Church Committee investigated MKULTRA experiments and found that serious atrocities had been committed on people in the military, prisons, or in mental hospitals. However, not one single perpetrator from the MKULTRA programs was ever brought up on charges.


We know that electronic mind control experimentation did not cease, and this “silent sound” technology was used in actual military combat in the 1991 Gulf War. The United States Army connected a silent sound voice converter like this one to an FM broadcast transmitter, broadcasting on a frequency of 100 Megahertz, and the silent hypnotic commands were carried right on top of normal voice in the Iraqi language. The normal voice carried confusing information, while the SILENT component reinforced a sense of despair by hypnotic suggestion.


This was documented on Britain’s ITV network, but not shown in the U.S. or Canada.


The successful use by the U.S. Army clearly shows that this technology does work. Through-the-wall voice-to-skull technology makes it almost inescapable. Our group hopes that eventually the public will learn enough about the invasive privacy destroying electronic mind control weapons available today to demand that government report on these devices to the people, and make their use and possession matters of ongoing PUBLIC record.


Electronic mind control devices have been under development for 50 years, and our group knows only the unclassified and commercial versions.

The time for public input and control of all such technologies is LONG overdue.

6. ACTUAL DEMONSTRATION OF THE UNIT ITSELF
Put a tape with VOICE (not music) into your demo tape recorder.


Connect a patch cable between the “ear” jack on the recorder and the INPUT jack on the demo unit. If you have an attenuator, use it, but if not, remember to keep the volume setting on the recorder quite low. Excess volume garbles the speech making for an un-convincing demo.


Switch on the demo unit. Adjust the tone near the lower end of the frequency knob’s travel. The Input Level should be around one third of it’s way up from it’s lowest position.


Push PLAY on the recorder. You should hear speech “mixed” in with the demo unit’s tone. This demonstrates to a visitor what simply converting natural human voice, which is AM or amplitude modulation to FM or frequency modulation sounds like. Near the low end of the frequency knob’s travel, the frequencies of the voice are still about at their natural values, but the mode is now FM, as opposed to AM. THE VISITOR CAN HEAR THIS IS GARBLED.


Now slowly increase the frequency knob until the audible sound is as HIGH as you and your visitor can just hear. If you are both adults, this point is approximately where the brain can start to convert this inaudible sound BACK TO WORDS. The process is called “slope tuning”. You can move the IN-OFF-OUT switch back to IN to show the visitor that voice is actually being fed into the unit.


Below image, shows how the brain recovers the inaudible words using the process of “slope detection” or “slope tuning” – worth having a few of these for technical folks who are interested in how it works.

If you have a frequency counter or meter, connect it to the two binding posts, one red, one black, on the front panel. During a demo adjust frequency somewhere between 14.5 and 14.8 kHz (14,500 Hertz to 14,800 Hertz.)

This is the range where both the Lowery patent (5,159,703) and the New Zealand Altered States company operate at to produce brain-understandable silent sound.

SEE ITEM 4 BELOW UNDER SETUP FOR COMMENTS ABOUT USING AN AUDIO LEVEL METER TO ENHANCE YOUR DEMONSTRATION


SETUP PROCEDURES


Below image, shows what the scope trace should look like when proper frequency modulation by voice is applied.

Below image, shows how the brain recovers the inaudible words using the process of “slope detection” or “slope tuning” – worth having a few of these for technical folks who are interested in how it works.

  1. You will need a small voltmeter to monitor battery charge state.


    This must be a small meter that reads out VOLTS, and NOT a “battery OK” meter with red and green scales. It is necessary to know voltages for communications by email or phone with people who can offer technical help.


    A convenient meter is the Radio Shack 22-802, for around $30, which has a folding case fully containing the two probes and their cable. The only trick with any meter is TO REMEMBER TO SHUT IT OFF WHEN YOU ARE FINISHED. Almost all of today’s voltmeters have digital displays and have their own small internal battery. (Pick up and carry a spare battery.)

  2. First job is to charge the internal 12-volt gel cell.


    The charger supplied with units purchased from Eleanor White is a simple “wall mount” style 12-volt power supply, with a cable that cannot be connected with the wrong polarity.


    Measure the voltage by touching the positive (red lead) screw on the terminal strip with the red probe, and the negative (black lead) screw on the terminal strip with the black probe.


    You should get “13 something” volts if the battery is reasonably well charged. If you get zero volts, it is likely that one of the ¾ amp fuses is blown. Check both fuses to be sure.


    You can check a fuse visually, but ¾ amp size is hard to see. Instead, switch your meter to K-ohms and put the probes on either end of the glass fuse. The fuse should show zero or very close to zero if it is good. The fuses are 5 MILLIMETER and you may need to go to Radio Shack to get replacements.


    !!!!! SWITCH YOUR METER OFF or BACK TO VOLTS WHEN FINISHED !!!!!


    Now remove the probes and connect your charger. Put the probes back on their screws and note the voltage reading. If charging is in progress, you should see “14 something” volts and perhaps as high as 15 volts. If you don’t, something is wrong – see the paragraph on blown fuses above, or be sure the charger is plugged in, or be sure the outlet has power.


    If your “wall mount” power supply has a SLIDE SWITCH TO CHANGE VOLTAGE, be sure it is set to “12”.

  3. Switch the unit on. You should see the LED on the panel lit up.

    If not, check the fuses.


    Switch the IN-OFF-OUT switch to OUT. Turn the frequency control to the lower part of its travel. Be sure the Output Level knob is at least ¼ of the way up. You should hear a steady tone.


    Test that the frequency control can raise the tone high enough that you can no longer hear it, then bring it back down low.


    Switch the IN-OFF-OUT switch to IN. Raise the Input Level to full scale. If you get a squeal, as sometimes happens with PA systems, you need to make a mental note of where that occurs and not go above that point with INPUT level.

  4. Put a tape with VOICE (not music) into your demo tape recorder.

Connect a patch cable between the “ear” jack on the recorder and the INPUT jack on the demo unit. If you have an attenuator, use it, but if not, remember to keep the volume setting on the recorder quite low. Excess volume garbles the speech making for an un-convincing demo.


Switch on the demo unit. Adjust the tone near the lower end of the frequency knob’s travel. The Input Level should be around one third of it’s way up from it’s lowest position.


Push PLAY on the recorder. You should hear speech “mixed” in with the demo unit’s tone. This demonstrates to a visitor what simply converting natural human voice, which is AM or amplitude modulation to FM or frequency modulation sounds like. Near the low end of the frequency knob’s travel, the frequencies of the voice are still about at their natural values, but the mode is now FM, as opposed to AM. The visitor can hear this is garbled.


Now slowly increase the frequency knob until the audible sound is as HIGH as you and your visitor can just barely hear. If you  are both adults, this point is approximately where the brain can start to convert this inaudible sound BACK TO WORDS. The process is called “slope tuning”. You can move the IN-OFF-OUT switch back to IN to show the visitor that voice is actually being fed into the unit.


If you have a frequency counter or meter, connect it to the two binding posts, one red, one black, on the front panel. During a demo adjust frequency somewhere between 14.5 and 14.8 kHz (14,500 Hertz to 14,800 Hertz.) This is the range where both the Lowery patent (5,159,703) and the New Zealand Altered States company operate at to produce brain-understandable silent sound.


If you have an AUDIO LEVEL METER, it can be used to show that sound is coming out at 14.5 kHz even though it is inaudible.


!!!!! BUT BEWARE !!!!…  Some audio meters like Radio Shack’s CUT OFF AT OR NEAR 20 kHz.


You need to do considerable testing in private before you attempt audio meter proof in front of visitors. It is quite easy to get the frequency too high, in which case the audio level meter will show nothing at all.


To be practical, you really would need a frequency meter connected to the binding posts to assure yourself you were in the 14.5-14.8 range.


Furthermore, the piezo-tweeter is good at high end frequencies, but the common audio chips in the unit are not really strong at these high-end frequencies. If you plan to use an audio level meter, I’d recommend something like the Radio Shack amplified speaker, catalogue #21-541, requiring it’s own separate 12-volt source (the demo unit’s can be tapped by someone with electronic assembly skills. This will shorten the charge life of the demo unit’s battery but may be worth doing anyway.)


If you do use an external amplifier, be SURE it gets it’s normal voice coil speaker replaced with a PIEZO unit or the high frequency sound won’t get through well enough for the audio level meter to detect.

Wer steckt wirklich dahinter?

Man darf sich nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Partei Ausmasse in ihrem Einfluss angenommen hat, die nicht mehr überschaubar sind. 50% Monotheisten weltweit, der Grossteil der Leute weiss nicht mal, dass sie für sie arbeiten. Trotzdem tun sie es. Alle grossen bekannten Orden sind der Eine Welt Partei loyal verpflichtet.  Es sollte da nicht unterschieden werden, die Partei kann von überall aus regieren, aber trotzdem, wer ist wirklich an der Spitze der Hierarchie?

Seit Jahren ist der Top Orden im Vatikan der Orden der Opus Dei. Terror und Geheimdienst Tätigkeiten gehen oftmals auf diesen Orden zurück. Er soll 1928 gegründet worden sein. An seinem Beispiel ist klar erkennbar wie der Vatikan Politik macht: Mit einigen Fässern Sprengstoff wie 1605 Guy Fawkes.

Informiert euch darüber und ihr werdet verstehen wie die Weltpolitik gelenkt und manipuliert wird, seit Tausenden von Jahren. Dieser Orden hat sich in alle Belange der Weltpolitik eingemischt, waren immer ganz vorne wenn es darum ging Terror zu streuen und Regierungen zu stürzen. Ganz Südamerika ist fest im Griff von den Ordensbrüder, wie die nachfolgenden Links belegen. An der Instandsetzung des Diktators Pinochet in Chile, unter dem um die 100 000 Leute starben, waren sie massgeblich beteiligt http://www.ibka.org/artikel/miz86/opusdei.html. In Argentinien, El Salvador, Peru, Kolumbien, fast kein Umsturz in Südamerika wo sie nicht die Finger drin hatten. Und wer hat am meisten darunter gelitten? Die indigene Bevölkerung und die Lebensgrundlage die sie zu schützen versuchen.

Die Quelle wird von Firefox und Google geblockt, wie auch immer, es sind sehr wichtige Informationen und daher haben wir uns entscheiden ein Vollzitat vorzunehmen, die Quelle ist: http://www.commonwood.de/SPIRIT/opus.htm

Opus Dei – Geheimdienst oder rechtsradikale Terror-Organisation?

Wahrscheinlich werden hier nur wenige Spanier mitlesen. Trotzdem bringe ich hier einfach einen längeren Artikel zu Opus Dei.

Opus Dei sehe ich übrigens in direktem Zusammenhang mit dem Jesuitenorden, der von dem spanischen Offizier Ignatius von Loyola vor 450 Jahren gegründet wurde . Angeblich soll es den Schwur der Jesuiten wirklich gegeben haben (bisher kamen keine ernstzunehmenden Dementis), er soll aber im Jahre 1926 abgeschafft worden sein. Nachdem schon vor und während dem 2. Weltkrieg die Jesuiten stark ins Zwielicht geraten sind……

_______________________________
„Sie müssen sich darüber klar sein, daß dieser Krieg nicht gegen Hitler oder den Nationalsozialismus geht, sondern gegen die Kraft des deutschen Volkes, die man für immer zerschlagen will, gleichgültig, ob sie in den Händen Hitlers oder eines Jesuitenpaters liegt“
Mitteilung von Churchill an einen Beauftragten des deutschen „Widerstandes“ während des Krieges
(vgl. Kleist, Peter „Auch du warst dabei“, Heidelberg, 1952, S. 370 und Emrys Hughes,
Winston Churchill – His Career in War and Peace, S. 145)

_______________________________
…….hat man sich wahrscheinlich entschlossen, für die geheimdienstlichen Aufgaben eine Nachfolgeorganisation bereitzuhalten. Genau wie die Jesuiten geht die Sekte Opus Dei auf einen Spanier zurück:

Opus Dei wurde 1928 durch den Priester Josemaría Escrivá (1902-1975) in Madrid gegründet….
http://de.wikipedia.org/wiki/Opus_Dei

….SS-General Karl Wolff, Dulles, Donovan und Pater Felix Morlion organisieren die Flucht der Nazis mithilfe der Katholischen Kirche. Felix Morlion baute den vatikanischen Geheimdienst Pro Deo in Lissabon auf…..
http://www.us-politik.ch/teil2.htm#Kriegsverbrecher
https://www.meinpolitikblog.de/2010/02/12/mafia-geheimdienste-und-politik-der-usa-teil-2-1939-bis-1948/
http://meistae.npage.de/teil_2_1939_-1949_13317975.html
http://lupocattivoblog.wordpress.com/2010/02/10/us-politik-geheimdienste-und-mafia-teil-2-1939-bis-1948/

????????

Opus Dei – Elitetruppe des Vatikan
…Es ist ein propagiertes Ziel von Opus Dei, die Gesellschaft zu infiltrieren und als „Elite Gottes“ auch Machtpositionen anzustreben.  Hauptziel ist dabei die Kontrolle des römisch-katholischen Zentrums in Rom…
http://www.bornpower.de/opus/1.htm

So wie es aussieht, ist dieses Ziel schon erreicht:

27.04.2005
Umstrittener Orden Opus Dei
Mächtige Sekte oder „wahre“ Kirche?

…Sektenähnliche Strukturen
Kritiker werfen Opus Dei vor, eine fundamentalistische, autoritäre und manipulative „Kirche in der Kirche“ zu bilden. Dabei muss man aber zwischen den „inneren“ Mitgliedern, die in Opus-Dei-Häusern leben und Mitgliedern, die ein normales Leben in der Gesellschaft leben, unterscheiden. In Belgien wurde Opus Dei 1997 offiziell als sektenähnliche Organisation eingestuft, da die angewandten Methoden einer Seelen- und Gehirnwäsche gleichkämen…

Prominentester deutscher Förderer: Kardinal Ratzinger
In Deutschland hat Opus Dei etwa 600 Mitglieder, die wenigsten sind namentlich bekannt. Die Geheimniskrämerei gehört zu den Prinzipien des Ordens. Mitglieder geben oft nicht einmal zu, dass sie der Organisation angehören. Zu den bekannten Förderern gehören die Kardinäle von Köln und München, Joachim Meisner und Friedrich Wetter und der Präfekt der römischen Glaubenskongregation, Kardinal Joseph Ratzinger. Er ist auch Ehrendoktor der Opus-Universität im spanischen Pamplona.
http://www.tagesschau.de/ausland/meldung185732.html
http://www.v-22.de/forum/11-geheimdienste-a-militaer/988-vatikan-geheimdienst.html?limit=7&start=28
http://duckhome.de/tb/archives/5333-Opus-Dei.html

07.04.2005
Vatikan intern
Der Aufstieg der Santa Mafia
Von Peter Hertel
Unter der Ägide von Papst Johannes Paul II. eroberte der katholische Geheimbund Opus Dei in der Kirche eine Schlüsselposition. Bestimmen Anhänger der reaktionären Organisation unter den Kardinälen den Nachfolger Wojtylas auf dem Stuhl Petri?…

… Die „Kampftruppe“ (Opus Dei über sich selbst) ist eine der umstrittensten katholischen Organisationen. Zwar sehen manche wie Karol Wojtyla in ihr eine gottgewollte Bewegung zur Rettung der katholischen Kirche. Doch selbst ansonsten brave Gläubige meinen, sie schade ihr wegen eines skandalösen Sündenregisters: Geheimniskrämerei; rigides Innenleben, dubiose Werbemethoden; Nähe zum Faschismus, Freundschaft Escrivás mit dem Diktator Francisco Franco; undurchschaubares Geschäftsgebaren von Mitgliedern des „Gotteswerkes“, das im spanischen Ursprungsland auch „Santa Mafia“ genannt wird….
http://www.spiegel.de/spiegelspecial/0,1518,350114,00.html

PETER HERTEL
Schleichende Übernahme
Das Opus Dei unter Papst Benedikt XVI.
Das skandalöse Sündenregister, das dem Opus Dei vorgehalten wird, ist lang: anrüchige Geheimniskrämerei, dubiose Werbemethoden, finanzielle Verwicklungen von Mitgliedern und nicht zuletzt faschistisches Gedankengut, Freundschaft des Gründers von Opus Dei mit dem einstigen Diktator Spaniens, General Franco.

Seit der Heiligsprechung des Gründers im Jahr 2002 konnte das Opus Dei wachsen.

Autor Peter Hertel informiert eingehend und zuverlässig. Er dokumentiert den Kampf des Opus Dei für einen Katholizismus von einst: autoritär-militant im Denkmuster einer Kampfeinheit in einer bösen Welt von Feinden, von Postkommunisten, Liberalen und Befreiungstheologen.

Peter Hertel hat sein Standardwerk völlig neu konzipiert und überarbeitet. Dies insbesondere unter dem Aspekt des zuvorkommenden Verhaltens von Papst Benedikt XVI. gegenüber dem Opus Dei.

Preis: 13,90 €/ 24,70 CHF
Verlag: Publik-Forum;
224 Seiten;
Bestell-Nr: 2832
ISBN: 978-3-88095-161-7
http://shop.publik-forum.de/shop/?id=7894&titel=Schleichende+%DCbernahme&k1=13&k1n=Publik%2DForum+Edition&k2=0

DEUTSCHLAND
Sympathisanten oder Mitglieder des Opus Dei
http://www.bornpower.de/opus/deutschland.htm

http://www.mond.at/opus.dei/
(The Unofficial Homepage)

Dokumentation Wie der katholische Orden Opus Dei seine Kritiker mundtot macht
http://www.ibka.org/artikel/miz86/opusdei.html

09.01.1995
Kirche
Die heilige Mafia des Papstes
Der erzreaktionäre katholische Geheimbund Opus Dei ist in Deutschland auf dem Vormarsch durch die Institutionen. Über harmlos auftretende Vereine kassieren die Opus-Leute bei frommen Gönnern und Steuerzahlern.

Macht euch nichts draus, wenn sie euch an euren Werken erkennen. – Das ist der Wohlgeruch Christi….
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-9159313.html

SPIEGEL WISSEN
DOSSIER (kostenpflichtig)
Opus Dei – Stoßtrupp Gottes oder Heilige Mafia?

Man google bitte selbst nach Heilige Mafia

Opus Dei
Die Welt der asketischen Gottesknechte
03.07.06

In Dan Browns „Da Vinci Code“ spielen Mitglieder des katholischen Opus Dei die Rolle von Mördern und Schurken. FOCUS nahm einen intimen Einblick in die Organisation. In aller Frühe schallt der „Anruf Gottes“ durch die Flure: Im Haus Weidenau in München-Bogenhausen schrillen die Wecker. 5.50 Uhr. Die heroische Minute des Josef Dohrenbusch. Beherzt schwingt er sich aus dem Bett, denn er will seinen Herrn nicht warten lassen. Er streckt sich kurz, kniet sich neben seinen Schreibtisch und küsst den Boden. „Serviam“, haucht er. „Ich will dienen.“
Für den Arzt Josef Dohrenbusch beginnt der Alltag der Heiligung.  Er möchte Gott ähnlich werden. Dazu muss er „sich abtöten“. 75 Liegestütze und 25 Klappmesser zwingt der schmächtige 48-Jährige seinem Körper ab. Dann duscht er kalt. Andere bringen mit kühlem Schwall ihren Kreislauf in Schwung. Dohrenbusch will sich damit für Gott gefügig halten.

Fünfschwänzige Bußgeißel in Schublade
In Dohrenbuschs Badezimmerschrank, zwischen Deodorant und Zahnbürste, liegt sein Bußgürtel bereit. Eine Art Dornenkranz aus Drahtgeflecht, gefertigt von Nonnen des Karmeliter-Ordens. Zwei Stunden täglich spannt er ihn mit Hilfe zweier brauner Schnürsenkel um seinen Oberschenkel, eine „dezente symbolische Nachahmung der Dornenkrönung“. In der Schublade seines Wandschranks, zwischen Unterhosen und schwarzen Socken, wartet ein weiteres von Nonnenhänden geflochtenes Utensil aus der hohen Schule der Askese. Eine fünfschwänzige Bußgeißel – zum wöchentlichen Gebrauch.

Josef Dohrenbusch folgt einer Berufung, einem kompromisslosen „Lebensplan“. Er ist Mitglied des Opus Dei, des „Werks Gottes“……………..
http://www.focus.de/wissen/bildung/tid-8682/opus-dei_aid_109761.html
Um diesen Erziehungsstil des „sich selbst Abtötens“, der Selbstverleugnung und des Hasses zu begründen, nimmst du die Bibel zur Hand:

Lk 9,23: Da sprach er zu ihnen allen: Wer mir folgen will, der verleugne sich selbst und nehme sein Kreuz auf sich täglich und folge mir nach.
Lk 14,26: Wenn jemand zu mir kommt und hasst nicht seinen Vater, Mutter, Frau, Kinder, Brüder, Schwestern und dazu sich selbst, der kann nicht mein Jünger sein.

Alles klar?
Man hasse sich selbst und verleugne sich selbst und hasse alle seine Leute.
Wem nützt denn eine solche Vernichtungs-Ideologie?
Und wenn ich mich in diese Ideologie hineindenke, so gebe ich eines zu: Unter diesen Umständen hast du wohl keine Angst mehr vor dem Tod.
Eines dürfte aber jetzt klar sein: Wie man Hassprediger schafft und sich dabei auf die Bibel bezieht.

26. Jänner 2010
„Warum er heilig ist“
Wojtyla geißelte sich selbst

… Wojtyla schlug sich mit Gürtel
Laut dem Postulator unterzog sich Johannes Paul II. regelmäßig körperlichen Peinigungen. Johannes Paul II. führte vor allem vor Ostern lange Fastenexerzizien, an denen er nur eine Mahlzeit am Tag nahm. Oft verbrachte er die Nacht auf dem nackten Boden. Hinzu geißelte sich der Papst, wie auch seine Mitarbeiter berichteten. „In seinem Schrank hing ein Hosengürtel, den der Papst als Peitsche verwendete“, berichtete Oder….
http://derstandard.at/1263706037992/Warum-er-heilig-ist-Wojtyla-geisselte-sich-selbst

Opus Dei
Geißeln für Gott
12.02.07
Zitat:
…..Von einem Leben mitten in der Welt und trotzdem mit Gott, davon hatte auch Heidi Berger geträumt. Im Werk blieb für sie allerdings nicht viel übrig von dem, was andere Menschen alltäglich nennen. Im Gegenteil. Heidi fühlte sich isoliert von der Welt. Tagesordnung und Regelwerk waren einfach zu strikt. „Es wird übersehen, dass man es mit mündigen Menschen zu tun hat“, sagt sie.

Nicht nur die Schlaf-, Bet- und Essenszeiten werden bei Opus Dei vorgeschrieben. Ein Index legt fest, welche Bücher gelesen und welche Filme gesehen werden dürfen. Von Theater- und Konzertbesuchen wird abgeraten. Das verdiente Geld der Einzelnen verwalten die drei Leiter eines jeden Zentrums. Zum Einkaufen gehen Numerarier am besten zu zweit, an den Strand am besten nie. „Zuviel nackte Haut kann den Glauben ins Wanken bringen“, meint Heidi. Heute kann sie darüber lachen.

Papst Johannes Paul II. hat dem Werk 1982 den Status einer Personalprälatur verliehen, womit ihm der Rang eines Bistums zukommt, allerdings ohne festes Territorium. Dennoch gilt das Werk auch innerhalb der katholischen Kirche als umstritten. Die Finanz- und Organisationsstrukturen von Opus Dei sind undurchsichtig. Auch werden Escrivá enge Kontakte zu Spaniens früherem Diktator Franco nachgesagt. …..

….Mit seinen extremen Bußpraktiken stößt das Werk auf Unverständnis. Im Regelkatalog des Opus Dei wird den Numerariern empfohlen, sich einmal wöchentlich für die Dauer eines Vaterunser mit einer Bußgeißel auf den Rücken zu schlagen. Außerdem sollen sie in Gedenken an die Leiden Christi zwei Stunden täglich einen mit Dornen versetzten Bußgürtel um den Oberschenkel tragen……..
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/artikel/773/101672/

Opus Dei: Das Irrenhaus Gottes?
Alfred Kirchmayr / Dietmar Scharmitzer
mit einem Gastkommentar von Dr. Walter Weiss
256 Seiten, Format 19,5 x 12 cm broschiert
ISBN 978-3-85167-215-2
€ 19,80 / SFr 33,50

Kurz-Info:
Dietmar Scharmitzer legt in diesem Buch Rechenschaft über die im Opus Dei verbrachten Jahre und versucht, die Frage zu beantworten, „wie man dazu kommt“, einer straff geführten, totalitären religiösen Bewegung beizutreten und sich ihr ganz zu widmen. Dabei soll auch gezeigt werden, daß eine bestimmte Persönlichkeitsstruktur, ebenso wie ein autoritäres Elternhaus, die Grundlage für derartige spirituelle Vorlieben bilden können.
Der Theologe und Psychologe Alfred Kirchmayr liefert dafür die wissenschaftlichen Belege. Die Bindung an das Opus Dei bedeutete für Scharmitzer finanzielle Ausbeutung, unwürdige, willkürliche Beschränkung seiner persönlichen Freiheit (Berufs-, Lektüreverbot) und deprimierende, destruktive Einengung: also Manipulation. Beim Griff des „Werkes“ nach den Seelen junger, idealistischer Menschen handelt es sich um eine planvolle, vom Gründer sanktionierte und den Leitungsgremien praktizierte Vorgangsweise. Schäden an Psyche, Leib und Leben vieler, die den „Menschenfischern“ zum Opfer gefallen sind – sieben von zehn „Überredeten“ verlassen das Werk noch in jungen Jahren – sind vorprogrammiert.
http://www.vabene.at/collect/analyse/215-2.htm

OPUS DEI – Das Irrenhaus Gottes?
Edition VA BENE , 2008
http://www.opusfrei.org/irrenhausgottesrez.html

Dietmar Scharmitzer:
Opus Dei –
das Ende einer Legende
http://www.opusfrei.org/legende.html

Videos:

Dietmar Scharmitzer: Die Spielzeuge des Opus Dei

„Die Eltern dürfen davon natürlich nichts davon erfahren.“

Dietmar Scharmitzer: Das Familienleben der Opus Deisten…

Dietmar Scharmitzer über: Opus Dei und Geheimdienste…
…Waffenhandel, Spitzelei und andere sehr weltliche Aspekte des Treibens des „Werks“.

Siehe evtl. auch: Psychopathie und Religion

15.4.06
Supermacht des Bösen?
Wie gefährlich ist die katholische Ordensgemeinschaft Opus Dei?
Nächstens kommt der Bibel-Thriller „The Da Vinci Code“ in die Kinos. Auch im Film fällt Mitgliedern des Opus Dei die Rolle von finsteren Machtmenschen zu. Doch wie gefährlich ist die katholische Ordensgemeinschaft wirklich?
………..
Weltherrschaft
Daran, dass diese Organisation existiert, besteht kein Zweifel, wie man sich bereits mit einem Blick ins Telefonbuch vieler Städte überzeugen kann. Nach der Recherche des Journalisten John L. Allen für sein eben auch auf Deutsch erschienenes Buch „Opus Dei – Mythos und Wahrheit“ finanziert Opus Dei Schulen und Spitäler in 60 Ländern rund um die Welt, darunter 15 Universitäten, 11 Wirtschafts- und über 130 andere Schulen, 7 Krankenhäuser und 166 Studentenwohnheime. Die Organisation zählt rund 85 000 Mitglieder (etwa 250 in der Schweiz), darunter 2000 Priester, 23 Bischöfe und 2 Kardinäle.

In einer Kirche von 1,1 Milliarden Gläubigen ist das Opus Dei also nicht grösser als ein mittelgrosses Bistum. Was aber, wenn die Kirche einem Verein von 85’000 mehr oder minder skrupellosen Verbrechern ihren besonderen Schutz gewährt? Was, wenn dieser Verein tatsächlich Weltherrschafts-Ambitionen hat, für die man über Leichen geht und die dazu nötigen Mörder selbst erzieht, wie Dan Brown in seinem millionenfach verkauften Buch behauptet?……..

……..Tatsache ist, dass um die 20 Prozent der Mitgliederschaft von Opus Dei ein klosterähnliches, zölibatäres Leben führen, in dem die Selbstkasteiung eine wichtige Rolle spielt. Tatsache ist auch, dass ehemalige Mitglieder, die diesen Weg der „Numerarien“ gewählt haben, von psychischer Unterjochung und Gehirnwäsche berichten, von einem Verlust an Selbstbestimmung und einer totalen Überwachung.

Nicht weniger furchteinflössend als die tägliche Busspraxis der Mitglieder ist die seit langem vermutete Macht des Opus Dei.  Der Kirchenwissenschafter Matthias Mettner nannte das Opus Dei „die katholische Mafia“. Mettner beschwört eine „Krake der klerikalen Hierarchie“, die „im elitären Wahn göttlicher Sendung“ und „ausgestattet mit gewaltigen finanziellen Ressourcen“ systematisch versucht, die Kirche zu unterwandern und ihre gesamte Machtstruktur zu umklammern……….

Langer Artikel:
http://www.nzz.ch/2006/04/16/al/newzzEM2Z4BUL-12.html

Der Finanz-Mafiosi Sindona arbeitete bei vielen seiner Geschäfte mit Erzbischof Marcinkus zusammen. Über die Vatikanbank wurden offensichtlich über viele Jahre Gewinne aus kriminellen Geschäften ins Ausland transferiert, um an internationalen Bankplätzen und Börsen gewaschen zu werden.
(Matthias Mettner)

Könnte man vielleicht sogar von einem kircheninternen Militärputsch sprechen`?

1.6.2011
Grenzfall: Cipriani, ein Anti-Christ auf dem Thron Limas
„Menschenrechte sind Schwachsinn!“ Von wem stammt dieses Zitat aus Lateinamerika? Von Pinochet? Von Fidel Castro? Von Fujimori? Oder von Somoza? Nein, weit gefehlt. Diese gewagte Wortschöpfung stammt von einem, der sie sich eigentlich nicht leisten kann: Kardinal Juan Luis Cipriani, dem Erzbischof von Lima. Dieser Erzbischof erregte Aufsehen, als er am 30.01.1999 – begleitet von heftigen Protesten seiner Gemeinde – in sein Amt eingeführt wurde, war er doch der erste Kardinal, der als Mitglied der Sekte Opus Dei zu diesen Würden kam. Als ob diese Auszeichnung für einen Sektenpriester nicht schon genug wäre, bekam er nur zwei Jahre später auch den Purpurmantel eines Kardinals hinterher geworfen.

Das Opus Dei ist ein Schattengewächs: es wurde aufgepäppelt im Schoß der spanischen Franco-Diktatur und es blüht auf im Schatten anderer Diktaturen: in Chile unter Folterknecht Pinochet, in Argentiniens Militärdiktatur unter General Videla und in Fujimoris Peru, wo jetzt die Tochter des korruptesten Staatschefs, den Peru je hatte, an die Macht drängt – mit lauter Wahlkampf-Unterstützung Ciprianis.

Eine feine Lobby-Liaison bahnt sich da an: der machtbesessene Oberhirte und die Fujimori-Tochter Keiko – in Anlehnung an Pinochet auch „Chinocheta“ genannt. Beide wollen Peru zurück verwandeln in eine mafiöse Diktatur, in der eine Hand die andere wäscht. Und natürlich haben beide mehr Geld für den Wahlkampf zur Verfügung als die Gegenpartei unter Ollanta Humala.

Sollte sie den Wahlkampf gewinnen, wird La Chinocheta die Kirchenfürsten zu begünstigen wissen und Cipriani wird sich freuen dürfen, dass gekaufte Todesschwadronen wieder „Kommunisten“ und linke Priester verfolgen und verschwinden lassen….

…Es ist mehr als verständlich, dass angesichts der Worte und Taten dieses Kardinals viele wahrhaft Gläubige in Peru sich die Frage stellen, was an diesem rassistischen Lautsprecher, der den Diktator Fujimori nicht exkommunizierte, sondern hofierte, überhaupt christlich ist? Es war jedenfalls keine Überraschung, als während seiner ersten Messe als Erzbischof von Lima einige Kirchenbesucher Plakata hoch hielten mit der Zahl 666 (sie symbolisiert in der Offenbarung des Johannes den Antichristen) und riefen: „Gott befreie uns von Cipriani!“…

…Das peruanische Volk hat in diesem Monat Juni die Wahl: falls diese auf La Chinocheta fällt, könnte es für die große Mehrheit der Peruaner, die keine finanzkräftige Lobby hinter sich wissen, ein böses Erwachen geben.
http://www.caiman.de/06_11/kol_1/index.shtml

Mittwoch, 20. April 2005 – Süddeutsche Zeitung

Gottes Werk, Teufels Beitrag
Das Erbe Wojtylas: Die Macht des Opus Dei in Lateinamerika
Um vier am Sonntag fingen die Kirchenglocken zu läuten an und bald hallte die ganze Bucht von Valparaiso von ihrem Geläut. Wie ganz Chile Und ganz Lateinamerika. Der Papst war tot. Wenige in den Slums haben eine Vorstellung von der Politik, die dieser Papst verfolgte. Sie leben ihr Leben unberührt von seinen Ansichten zu Empfängnisverhütung oder Ehescheidung. Doch ist ihre Trauer echt. „Er kümmerte sich um uns“, heißt es. In acht Reisen und hunderten von Auftritten gab der Papst Millionen Lateinamerikanern das Gefühl, eine persönliche Verbindung zu ihm zu haben.
Die einfache Religiosität dieser Menschen vereint einen lebendigen Glauben mit einem sündigen Leben in Armut, ohne Höllenangst und ohne Theologie. Im Europa der Moderne wird Gott vergessen, während die Modernisierung in Südamerika das Verlangen nach einem Glauben zu stärken scheint. Dieses Reservoir an Frömmigkeit ist für Rom zugleich eine große Ressource und ein Problem. Denn wie Goldgräber strömen kommerziell arbeitende nordamerikanische und brasilianische Kirchen in die Armenviertel. Seit den fünfziger Jahren plündern sie auf vormals rein katholischem Gebiet, und vielerorts haben Mormonen und Baptisten den Wettbewerb für sich entschieden.
Nach der politischen Enthaltsamkeit von Paul VI. griff Johannes Paul II, in weltliche Angelegenheiten ein. Er hatte eine Vorstellung von seiner irdischen Macht und gedachte sie zu nutzen. Wobei sich die theologische Praxis mit der politischen durchaus mischte. Dazu gehörte die vereinfachte Praxis der Selig- und Heiligsprechung, mit der innerhalb von wenigen Jahren erreicht wurde, was zuvor nicht in Jahrhunderten gelang. Einige Entscheidungen des Papstes zeugen von politischer Klugheit: Chiles geliebter Padre Hurtado wurde selig gesprochen, und Jüan Diego, der Azteke, der 1531 die Schwarze Jungfrau von Guadelupe gefunden hatte, wurde zum Heiligen erklärt. Doch eine Entscheidung gibt es, deren Bedeutung alle anderen weit überragt: die Heiligsprechung von Jose Maria Escrivä de Balaguer. des Gründer des spanischen Laienordens Opus Dei.

Nur siebenundzwanzig Jahre nach seinem Tod war Escrivä heilig gesprochen. Das ist Rekord und erstaunlich bei jemandem, der offen mit dem Nationalsozialismus sympathisierte: „Der Krieg gegen die Juden ist ein notwendiges Moment im Krieg gegen den Kommunismus“, beruhigte er zaghafte Schüler. Escrivä war ein Rechtsradikaler ohne Nuancen, ein Kirchenmann ohne eine Spur von Barmherzigkeit. Als sich im Jahr 1974 chilenische Priester über die Verfolgungen beklagten, deinen Kollegen ausgesetzt waren, die sich für die Menschenrechte aussprachen, nannte Escrivä diese Priester „Feiglinge“. Der Kult um Escrivä und der Umstand, dass der Papst Opus Dei unter seinen besonderen Schutz stellte“ hat die Machtverhältnisse im. Vatikan wie auch im Katholizismus verschoben. Dies geschah auf Kosten der anderen Orden, vor allem der Jesuiten, viele von ihnen Befreiungstheologen, und führte dazu, dass der Vatikan in Lateinamerika nunmehr offen Parteipolitik betreibt. In den Augen des Papstes stand die katholische Kirche vor einer doppelten Herausforderung, dem Kommunismus und der Moderne. In den meisten europäischen Landern ist die Kirche nur noch eine Enklave in einer säkularen Gesellschaft. Und was könnte sie den Menschen auch bieten? Trost reicht nicht aus – den Armen, die fernsehen, kommt ihre Genügsamkeit abhanden. In Lateinamerika sind die evangelischen Kirchen daher aggressiv. Diese verfügen über viel Geld, arrangieren Feste und Shows, und ihre Prediger sind um kein Wort verlegen. Opus Dei ist die einzige kraftvolle Bewegung, die von der katholischen Kirche aufgeboten werden kann. Sie vermag die für die Kirche bedrohlich werdende Kluft zwischen der geistlichen und säkularen Welt zu überbrücken.
In Lateinamerika ist Opus Dei weitgehend eine Angelegenheit der Mittelschicht. Das war bei diesem Orden von vornherein so. Technokraten aus dem Opus Dei retteten in den sechziger Jahren die spanische Volkswirtschaft vor dem Zusammenbruch. Die von diesem Orden geführten Eliteschulen bringen bis heute ausgezeichnete Betriebswirte und konservative Politiker hervor. Als der Papst dieses Konzept auf Lateinamerika übertrug, ging er indessen ein hohes Risiko ein. In Europa ist man, grob gesprochen, entweder christlich oder liberal, sozialistisch, fortschrittlich im weitgehend säkularisierten Spanien gehören die meisten bekennenden Christen der Rechtspartei PP an.
In Lateinamerika hingegen sind Millionen Christen liberal oder sozialistisch. Die Präsidenten von Brasilien und Chile, beide Sozialisten, sind bekennende Katholiken. Jn Chile wird im kommenden Herbst ein neuer Präsident gewählt; für die politische Rechte steht dort Joaquin Lavin, ein Mann des Opus Die und ein Anhänger General Pinochets. Vor allem unter armen Chilenen gibt es viele, die gleichzeitig katholisch und politisch radikal sind. Wenn Javier Echevarrfa, der gegenwärtige Führer des Opus Dei, den Kandidaten der Rechten unterstützt, wird dieses Engagement von vielen als Verrat von päpstlicher Seite empfunden. In Peru, wo Kardinal Cipriano, auch ein Mann des Opus Dei, sich zur Diktatur von Präsident Fujimori bekannte, wurde dies zum Problem für die Priester, die dem Druck der protestantischen Sekten standzuhalten versuchten. Ähnlich ist es in El Salvador, Costa Rica, Argentinien.
Die Lateinamerikaner liebten den alten Papst. Der kommende aber wird sich überlegen müssen, was er mit Opus Dei macht, dessen meist verborgener Einfluss sich längst auf Schulen, Universitäten und akademische Organisationen erstreckt .1990 etwa hatte Opus Dei begonnen, die ISA, die Internationale Vereinigung der Soziologen, zu infiltrieren so subtil, dass es erst 2002 entdeckt würde. Eine katholische Freimaurerei, von Katholiken misstrauisch beäugt, von allen anderen radikal abgelehnt – ist dies das Erbe von Johannes Paul II. in Lateinamerika?
NATHAN SHACHAR CREMONA

(Leider ohne Link weil eingescannt)

Die Selbstdarstellung dieser Sekte:
http://de.opusdei.org/

Angeblich geht der Ausdruck „Kadavergehorsam“ auch auf die Jesuiten zurück. Es ist schon eine seltsame Sache mit diesen Selbstgeiselungen (siehe obige Opus Dei-Beiträge). Von den schlimmsten islamischen Fundamentalisten hört man ja auch solche Sachen. Offensichtlich hält man es für nötig, jegliche Gefühle abzutöten, um ein perfekter Diener, ein perfekter Roboter zu sein. Weil das natürlich nie ganz funktionieren kann, muß man die Geißelungen natürlich regelmäßig wiederholen. Kann man das so sehen?

Andererseits führt aber eine solche Sublimierung jeglichen Lebenswollens meines Erachtens zu einer immer größeren Gier nach Leben, die schließlich alles „Weltliche“ übersteigt, bis eine solche Ideologie sich ganz normal ergeben muß:

Tod bedeutet nicht Ende
Der Himmel biete mehr als „irdische Freuden“. Das betont der Prediger des Päpstlichen Hauses, Kapuzinerpater Raniero Cantalamessa, in seinem Kommentar zum Sonntag. Die „ewige Glückseligkeit im Himmel“ gehe weit über das hinaus, was man langläufig als „irdische Freuden“ bezeichnet……
http://www.radiovaticana.org/ted/Articolo.asp?c=166490

Man könnte wetten, wenn ich die Möglichkeit hätte, dem Papst die ganze Welt mit allen Menschen als Sklaven darauf als Geschenk zu Füßen zu legen, er würde höchstens sagen: Du glaubst doch nicht, daß das ausreicht, Ich will das ganze Universum, und Gott auch noch dazu!

Oder nicht? Wie auch immer: Eine unendliche Gier oder einen unendlichen Egoismus, der über den Tod hinausreicht (so wie es die Katholiken propagieren), kann ich persönlich nicht befürworten. Es ist ganz schön durchgeknallt, sich selbst für übernatürlich, unsterblich und unbesiegbar, also sich selbst zum Übermenschen zu erklären.

In Spanien geht es ganz schön rund zur Zeit. Noch mehr zu Spanien:

04.03.2008
Religion: Spanien vor neuer Reconquista
Der Vatikan will den Laizismus aufhalten. Gerade im alten Bollwerk Spanien.
PALMA/MADRID. Abseits aller Fernsehdebatten der Spitzenkandidaten für den kommenden Wahlsonntag hat Spaniens Katholische Kirche bereits ein neues Oberhaupt gewählt. Am Montag kürte die Bischofskonferenz den Madrider Kardinal Antonio María Rouco Varela zum neuen Vorsitzenden………
http://diepresse.com/home/panorama/welt/367453/index.do

20. Januar 2008
Jesuit Adolfo Nicolás in Rom zum „schwarzen Papst“ gewählt
Nach Benedikt wurde jetzt auch ein neuer „schwarzer Papst“ gewählt, wie der Generalobere des Jesuitenordens wegen seines dunklen Habits genannt wird. Wie der Pontifex ist gestern auch Adolfo Nicolás in einem konklaveähnlichen Verfahren in Rom gewählt worden.
Der gebürtige Spanier leitet künftig den mit 19 200 Mitgliedern größten katholischen Männerorden weltweit……….
http://www.welt.de/wams_print/article1575304/Jesuit_Adolfo_Nicols_in_Rom_zum_schwarzen_Papst_gewhlt.html

Die Jesuiten sind also wieder fest in spanischer Hand. Und wie es aussieht, wurde Adolfos Ankunft schon gebührend vorbereitet:

09. November 2007
Holocaust-Leugnung in Spanien nicht mehr strafbar
Das spanische Verfassungsgericht hat ein umstrittenes Urteil gefällt: Die Leugnung des Holocausts soll dort künftig nicht mehr unter Strafe stehen – sie fällt unter die Meinungsfreiheit……..
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,516532,00.html

Scheint mir vor diesem ganzen Hintergrund irgendwie logisch zu sein, denn wer den Tod überhaupt ganz und gar leugnet, der tut sich auch nicht hart beim Leugnen von Massenmorden und kann auch morgen wieder Massenmorde begehen und sie erneut wieder leugnen. Und wenn man schon politische Umwälzungen plant, dann braucht man dazu natürlich auch seine Vorbilder:

23.10.2007
Vatikan macht aus Franco-Anhängern Märtyrer
Selig sind Spaniens Franquisten

Die Katholische Kirche spricht rund 500 Märtyrer aus dem spanischen Bürgerkrieg selig – allesamt Unterstützer des Putschgenerals und späteren Diktators Franco.

Spaniens Klerus will Kirchengeschichte schreiben. Am Sonntag werden 498 spanische „Märtyrer des 20. Jahrhunderts“ bei einer Zeremonie auf dem Petersplatz in Rom seliggesprochen. Sie alle sind Opfer „der größten Verfolgung von Gläubigen im vergangenen Jahrhundert“. Die Rede ist vom spanischen Bürgerkrieg. Doch die Seligsprechung, an der Papst Benedikt XVI und über 70 spanische Bischöfe teilnehmen werden, hat einen Schönheitsfehler: Alle Märtyrer unterstützten den Putschisten und späteren Diktator General Francisco Franco und wurden von linken Milizen umgebracht, die die verfassungsmäßige Ordnung der Zweiten Republik verteidigten. Priester, die den Faschisten zum Opfer fielen, stehen nicht auf der Liste der Seligen…….
http://www.taz.de/1/politik/europa/artikel/1/selig-sind-spaniens-frankisten/?src=TE&cHash=1253a81b91

und nicht nur das, auch echte Märtyrer werden natürlich wieder gebraucht. Eignen tut sich prinzipiell jeder dazu:

Papst: Jeder kann Märtyrer werden
Gleich nach der Seligsprechung von 498 Märtyrern des Spanischen Bürgerkriegs am Sonntagvormittag sprach Papst Benedikt XVI. zu den anwesenden Pilgern auf dem Petersplatz. Benedikt XVI. hatte an der Zeremonie auf dem Petersplatz nicht teilgenommen. Nach den Worten des Papstes sei das Martyrium in Spanien ein Schicksal gewesen, dass für jeden Christen Realität werden kann………
http://www.kath.net/detail.php?id=18081

Es gab in einer Debatte Anmerkungen zur Fragwürdigkeit des Links:
http://www.us-politik.ch/teil2.htm#Kriegsverbrecher (siehe fast ganz oben)
Darufhin habe ich weiter recherchiert, und diese Antwort geschrieben.

Daß ich von von diesen politischen Teilen (es gibt 15 Teile) einen Satz mit dem Wort „Pro Deo“ herausgegriffen habe, und somit einen Zusammenhang mit Opus Dei unterstelle, das ist nun auch nicht gerade die Argumentation, auf die meine ganzen Beiträge aufbauen. Vorsichtshalber habe ich schon eine ganze Reihe Fragezeichen daruntergesetzt. Also vergessen wir diese Quelle einfach. Ich forsche also weiter.

Daß aber die Kirchen maßgeblich beteiligt waren an der Flucht der Kriegsverbrecher, das ziehe ich persönlich heute nicht mehr in Zweifel. Führen wir also weitere Quellen an:

http://10844.homepagemodules.de/t74f7-Die-Rattenlinie-oder-quot-Der-roemische-Weg-quot.html

Ergebnisse 1 – 10 von ungefähr 633 für Rattenlinie+kath.
http://www.google.de/search?hl=de&q=Rattenlinie%2Bkath&btnG=Suche&meta=

Zitat: Pro Deo et Imperio.
Übersetzung: Für Gott und das Reich.
Herkunft: u.a. Münzaufschrift von Prägeherren, die in kaiserlichen Diensten fochten
Anmerkung: mit „Reich“ ist das Hl.Röm.Reich dt.Nation gemeint.
http://www.imperiumromanum.com/sprache/sentenzen/sentenzen_14.htm

30. Dezember 2007
RUSSLAND
Opus Dei – ein Stoßtrupp der Konterrevolution bezieht Stellung in Moskau
Von Gerhard Feldbauer*
Der klerikal-faschistische Orden Opus Dei (Das Werk Gottes) eröffnet in Moskau eine Vertretung. Welche Leute lässt Wladimir Putin da ins Land………
…… Opus Dei dürfte nicht an einer Vermittlerrolle zwischen den beiden seit Jahrhunderten verfeindeten Kirchen interessiert sein, sondern an der Durchsetzung seiner eigenen mit der CIA und Pro Deo abgestimmten Aufgaben, die nicht zuletzt auf eine Verhinderung der von Putin verfolgten Wiederherstellung einer Großmachtrolle Russlands zielen.
http://www.schattenblick.de/infopool/medien/altern/gehei228.html

Vielleicht genügt das für den Moment…………

Das hier klingt auch spannend:

Carroll Quigley: Katastrophe und Hoffnung
Deutsche Übersetzung von Tragedy and Hope

Von Gerhard Wisnewski

Thomas Meyer ist ein Schweizer Verleger und langjähriger Freund von mir, der sich jetzt zu einer verlegerischen Großtat durchgerungen hat – nämlich zur Übersetzung des legendären Klassikers „Tragedy and Hope“ von Carroll Quigley. Das Geschichtswerk Tragedy and Hope, das sich stark mit der Gründung und Entstehung verborgener US-Oligarchien befaßt, ist ein zeitgeschichtliches Dokument und gilt schon seit Jahrzehnten als DAS Buch über die amerikanischen Insider. Kein Wunder, denn Carroll Quigley war Professor an der Jesuitenuniversität Georgetown, aus der ein Großteil der amerikanischen diplomatischen und politischen Elite stammt, darunter Bill Clinton, der zu den Schülern Quigleys zählte. Jesuiten waren auch an der Gründung des berüchtigten Council on Foreign Relations und der Bilderberger beteiligt, so daß Jesuiten oder „die“ Jesuiten überhaupt als maßgebliche Player bei der Errichtung der „Neuen Weltordnung“ erscheinen….
http://www.gerhard-wisnewski.de/Allgemein/TV-Tipps/Tragedy-and-Hope-auf-Deutsch-Gespraech-mit-dem-Verleger.html
Hier steht noch etwas mehr dazu:
http://hahn.1on.de/index.php?url=/archives/1230-Dr.-Carroll-Quigley-Katastrophe-und-Hoffnung.html
_________________________________________________________

Suche nach Jesuiten aus der Seite payer.de:
http://www.google.de/search?q=+Jesuiten&h1=de&sitesearch=payer.de
Zitat aus: http://www.payer.de/religionskritik/karikaturen21.htm

…Er führet Jesu Namen im Schild,
Nehmt euch in Acht!
Und ist des Teufels Ebenbild.

|:Wacht, Deutsche, wacht,
Wie der Hahn in der Nacht!
Potz Donnerwetter, Deutsche, Deutsche,
wacht, wacht, wacht!
Ihr lieben Deutschen, wacht!: |

Seid auf der Hut vor diesem Feind,
Nehmt euch in Acht!
Er ist euch näher, als ihrs meint……

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben (1798-1874): Der finstere Geist

06.03.2008
Am 28.11. fand in der hannoverschen Marktkirche zum 7. mal ein Konzert der 1. Panzerdivison der Bundeswehr statt. Zum ersten Mal wurde dieser Schulterschluss von Kirche und Militär gestört. Schon vor der Marktkirche verteilten AntimilitaristInnen Flugblätter, kurz vor Beginn des Konzertes wurde vor dem Altar ein Transparent mit der Aufschrift „Aufrüstung mit Gottes Segen – Hand in Hand zum Kriegseinsatz“ entrollt.
Nach wenigen Minuten ließ Stadtsuperintendent Puschmann die Störenden durch einen massiven Polizeieinsatz aus der Kirche drängen…….

……..Deshalb war für uns ein öffentlicher Rahmen die Vorraussetzung für ein inhaltliches Gespräch. Dieses fand am 4. März 2008 unter dem Titel „Bundeswehr in der Kirche – Ein Konzert und seine Folgen“ im Pavillon statt.

Die Podiumsdiskussion an diesem Dienstag, im Pavillon war mit ca. 200 ZuschauerInnen sehr gut besucht……..

……..Die Zusammenarbeit der Kirche mit dem Militär verschafft der kriegsführenden Bundeswehr vermeintlich Legitimität. So soll deren Akzeptanz in der Bevölkerung erhöht werden – denn ohne diese ist kein Krieg führbar. Im zweiten Diskussionsblock ging es um die Aktion an sich……..
http://de.indymedia.org/2008/03/209730.shtml

Nun bin ich der Auffassung, der Mensch hat keinerlei Wirklichkeit, solange er sich abgetrennt von von allem anderen sieht oder empfindet. Leider bin ich oft nicht recht verstanden worden mit „Ego ist eine Illusion“ und daraus resultierend: Freiheit ebenso. und daher versuche ich es nun einmal von der anderen Seite, und langweile Euch einfach mit einer kurzen philosophischen Abhandlung zum Freiheitsbegriff im Wildwestkapitalismus. 🙂

Wie wir ja vermutlich alle wissen, „sei Freiheit „nicht das Geschenk Amerikas, sondern des allmächtigen Gottes für alle Menschen dieser Welt.“

Hier noch etwas mehr vom Freiheitsbegriff:

Freiheit, die sie meinen
Pistolen und Gewehre als fester Bestandteil der Kultur: Warum wir das Verhältnis der Amerikaner zu Feuerwaffen nicht verstehen – das aber gerade in einem Wahljahr tun sollten.

Der Herr von der National Rifle Association war nicht nur außerordentlich freundlich, er war auch sehr hilfreich. Auf die Frage, ob man denn im Rahmen einer Recherche nicht die Funktionsweise einer halbautomatischen Pistole erklärt bekommen und so ein Ding auch einmal ausprobieren könne, antwortete er, das ginge ja nur, wenn man Mitglied im Verein sei. Aber hier könne man sofort den Antrag für eine halbjährige Mitgliedschaft stellen.
Zehn Dollar Beitrag müsse man bezahlen, zuzüglich der Leihgebühr für eine Handfeuerwaffe. Neben das Formular legte er eine Beretta Modell 92FS mit Rahmen und Ladeschlitten aus rostfreiem Stahl, dazu eine Schachtel mit Parabellum-Munition vom Kaliber neun Millimeter. Zu den Schießständen gehe es da hinten lang…
http://www.sueddeutsche.de/,tt7m1/panorama/artikel/650/153259/

Das erinnert doch irgendwie an einen anderen großen Vordenker in Sachen Freiheit, oder?

Mach ihm ein Angebot, das er nicht ablehnen kann.
Don Corleone

Zu Freiheit gab es schon verschiedene Aspekte. Wenige sind sich bewußt, daß wir einen politischen Mord oder Justizmord anbeten lassen, sogar mit der Pflicht, daß das Kreuz im Klassenzimmer hängt. Dabei gäbe es so schöne Herz-Jesu-Bilder.

Und genau auf diesen Mord bezieht man sich nun verschiedentlich, um uns unsere Freiheit zu definieren. Wir sind frei, weil Jesus für unsere Sünden gestorben ist. Jemand hat das einmal, wie ich finde, ganz gut karikiert:

FÜR MEINE SÜNDEN
soll Jesus gestorben sein? Einen Sünder
begnadigen, das darf ein hoher Herr. Aber
wer mir verspricht, mich zu begnadigen,
weil er einen anderen, an meinen Sünden
völlig unschuldigen, bereits dafür bestraft hat, der stinkt
doch nach SCHWEFEL!
_________________________________________________

Angenommen, da kommt irgend so ein Moralapostel, und meint, dies und das wäre verachtenswert.
Nehmen wir beispielsweise die Alkoholprohibition in Amerika.

Was passiert?
Es gibt sofort einen Schwarzmakt, eine Mafia.
Mafia und Kirche die rechte und die linke Hand des Teufels?

_________________________________________________

In zwei, drei Jahrhunderten wird anerkannt werden, daß die fähigsten Kopfjäger alle Christen sind.
(Mark Twain, Schriftsteller 1835-1910)

Quelle: http://www.commonwood.de/SPIRIT/opus.htm

Wie man über Nostradamus und die Vatikan-Partei in Bezug auf Prophetie recherchiert

Das Bild dass den 9/11 prophezeit haben soll wurde 1994 veröffentlich und könnte gerade gut 7 anstatt 500 jahre alt sein...

Das Bild dass den 9/11 prophezeit haben soll wurde 1994 veröffentlich und könnte gerade gut 7 anstatt 500 jahre alt sein…

Man suche sich eine Liste von angeblich erfüllten Nostradamus Prophezeihungen.
Man kontrolliere jede der Prophezeiungen und der Events auf folgendes:
1. Wie wurde die Prophezeiung als erfüllt dargestellt? Wurden unmittelbar vor dem Event zusätzliche Schriften von Nostradamus veröffentlicht und die Prophezeiung damit zu beweisen versucht? Wurden Verse gefälscht oder sind gar ganze Nostradamus-Bücher aufgetaucht im Vorfeld des Events?
2. Wurde der Event durch die Vatikan Partei inszeniert? Wie beim Brand von London 1666 oder dem 11.9.2001? Gibt es eine Kontroverse über die Involvierung von Geheimdiensten oder Jesuiten in die Ausführung des Events?

Die Recherche ist dann eigentlich sehr einfach, man verwende einfach eine Suchmaschine und recherchiere die Events bis man Informationen findet die unumstösslich sind, wie z.B. das Schild am Monument of the Great Fire, das darauf hinweist, dass eine päpstliche Verschwörung den Brand in London 1666 gelegt hat. Solche „Beweise“ sind aber relativ selten, oftmals lässt sich die Kontroverse nicht wirklich abstreifen. z.B. Guy Fawkes und der Anschlag auf das Parlament 1605 in England ist auch bewiesen.

Der monotheistischen Partei geht es nur darum zu beweisen, dass die Verse auf „göttlicher Vorsehung“ basieren. Uns muss es nur darum gehen zu beweisen, dass die Verse durch Terror und Verschwörung inszeniert werden.

Der Grossteil der Events ist eigentlich aufgeflogen, nur leider hat bisher niemand alles zusammengesetzt. Golf von Tonkin, 11.9.2001, Pearl Harbor usw.

Material und Links

Facebook-Veranstaltung „Recherche gegen Welt-Vernichtungspläne“
https://www.facebook.com/events/162598833846547/

Facebook-Gruppe „Echte Revolution Jetzt“
https://www.facebook.com/groups/300987723278467/

Materialien

– angeblich erfüllte Prophezeiungen http://www.prophet666.com/2009/08/nostradamus-fulfilled-prophecies.html
– die kompletten Verse,
– alle zusätzlichen Schriften und Briefe von Nostradamus, va. den Brief an sein Sohn Caesar,
-> Chronologie Orinaltexte Verse http://www.propheties.it/1568to1599.htm
–> 0086.pdf enthält ein Abdruck des Briefs an Caesar
-> Originale 1555 Albi ua. http://www.nostradamus-bibliothek.de/propheties/
-> Detaillierter Vergleich der Ausgaben http://ramkat.free.fr/nhalb93.html
-> Brief an Caesar Deutsch Übersetzer wohl Ray O. Nolan http://nostradamus-prophezeiungen.de/centurien/caesard.html
-> Verse http://nostradamus-prophezeiungen.de/centurien/centurien-frame.html
– Oder ein Buch wo alles drin ist,
– Am besten die Texte im original französisch und in verschiedenen Übersetzungen,
– Wörterbücher Deutsch-Französisch, Französisch-Altfranzösisch
-> Altfranzösisches Wörterbuch http://de.pons.eu/dict/search/results/?q=honneur&l=defr&in=ac_fr&lf=fr&kbd=fr (Mit google Weiterleitung: http://www.ats-group.net/woerterbuecher/woerterbuch-deutsch-altfranzoesisch.html)

Die Völkermorde der Christen, Juden und Moslems über die Jahrtausende

Dokumentation des tausendjährigen Krieges der Monotheisten gegen alle Voelker der Erde.

Völkermord, Kulturelle und Religiöse Auslöschung, Assimilierung , Folter, Unterdrückung der Meinungsbildung

2,3 millions iraqi 2. iraq war
19 millions colonisation north america
60 millions colonisation south america

http://www.ysee.gr/html/de/lov.html Auf dieser Seite ist eine Dokumentation der Zwangschristianisierung ab dem Moment als der roemische Kaiser christlich wurde bis 850 nChr

Sind sie auch Mitglied eines von den Monotheisten unterdrückten Volkes, wer schon nicht? Helfen Sie mit die Liste zu vervollständigen! Benutzen sie die Kommentier-Funktion und wir werden es in die Liste aufnehmen.

Volk Natürliche Religion Zeit Todesopfer
Germanen Polytheismus 300-1000 nChr Nicht dokumentiert, ca. 500 000


Zwangschristianisierung
Teilweise

Religiöse Auslöschung Teilweise

Kulturelle Auslöschung Teilweise

Völkermord Ja

Ethnische Säuberung Ja

Religiöse Säuberung Ja

Bevölkerung ca 1 mio

Anteil indigener Bevölkerung 100%

Volk Natürliche Religion Zeit Todesopfer
Germanen Polytheismus Mittelalter Schätzung der Kirche 50 000 (andere Schätzungen 500 000 – 5 mio)


Zwangschristianisierung
Ja

Religiöse Auslöschung Komplett

Kulturelle Auslöschung Teilweise

Völkermord Ja

Ethnische Säuberung Ja

Religiöse Säuberung Ja

Bevölkerung ca 20 mio

Anteil indigener Bevölkerung ca 80%
<br<>

Volk Natürliche Religion Zeit Todesopfer
Germanen Polytheismus 1945-2012 ca 10 mio


Zwangschristianisierung
Komplett

Religiöse Auslöschung Komplett

Kulturelle Auslöschung Komplett

Völkermord Ja

Ethnische Säuberung Ja

Religiöse Säuberung Ja

Bevölkerung ca 65 mio (80 mio 2001)

Anteil indigener Bevölkerung nicht vorhanden

Indigen leben illegalisiert, massive Unterdrückung der Meinungsbildung und Zensur, andauernde Inquisition und Ermordung von Führungspersönlichkeiten, elektronische Folter, Bewusstseinssteuerung und Gedankenpolizei, weltweite Demoralisierung und rassistische Diffamierung durch Massenmedien, Geburtenrückgang

Volk Natürliche Religion Zeit Todesopfer
Mapuche Polytheismus 1550 -1641 Unbekannt


Zwangschristianisierung
Teilweise

Religiöse Auslöschung Teilweise

Kulturelle Auslöschung Teilweise

Völkermord Ja

Ethnische Säuberung Ja

Religiöse Säuberung Ja

Bevölkerung ca 2 mio

Anteil indigener Bevölkerung 100%

Volk Natürliche Religion Zeit Todesopfer
Mapuche Polytheismus 1860-1934 Unbekannt


Zwangschristianisierung
Teilweise

Religiöse Auslöschung Teilweise

Kulturelle Auslöschung Teilweise

Völkermord Ja

Ethnische Säuberung Ja

Religiöse Säuberung Ja

Bevölkerung ca 1 mio

Anteil indigener Bevölkerung 40%

Existenz des Volkes wird verleugnet, Terrorgesetze werden gegen Aktivisten angewandt, Folter, Mord von Anführern, Aktivisten aber auch an der normalen Bevölkerung Kinder, Frauen. Zwangsabtreibungen und Sterilisierungen, Enteignungen und Vertreibungen, Unterdrückung von Ritualen und der Versammlungsfreiheit, Zensur und Unterdrückung der Redefreiheit und Meinungsbildung

Volk Natürliche Religion Zeit Todesopfer
Quechua Schamanismus / Polytheismus Bürgerkrieg 1980 ca 55 000


Zwangschristianisierung
Vollständig

Religiöse Auslöschung Teilweise

Kulturelle Auslöschung Teilweise

Völkermord Ja

Ethnische Säuberung Ja

Religiöse Säuberung Ja

Bevölkerung ca 10 mio

Anteil indigener Bevölkerung 40%

Zwangsabtreibungen und Sterilisierungen, Enteignungen und Vertreibungen, Unterdrückung von Ritualen und der Versammlungsfreiheit, Zensur und Unterdrückung der Redefreiheit und Meinungsbildung, komplette Zwangschristianisierung

Was die Verschwörung am meisten fürchtet

Aus Klimaerwärmung wurde Klimaschwindel – Endlich wieder guten Gewissens rumkutschieren, Winter bleiben halt aus in Europa, Kinder können wegen dem Smog nicht mehr draussen spielen, was sollte das der Erde schon ausmachen das ganze Erdöl, Ergas und Kohle in die Athmosphäre zu pumpen?

Aus Klimaerwärmung wurde Klimawandel, wurde Klimaschwindel, wurde dann sogar neue Eiszeit. Hartnäckig wird eine Theorie obengehalten von Massenmedien vor allem durch die Öllobby, die besagt, Sonnenwinde wären für die Eiszeiten usw die Ursache, und wir würden gerade in eine neue Eiszeit schlittern. Aus Klimererwärmung wie wir seit den 80er jahren eingehend von weltweit allen Forschern und Dokumentation gewarnt wurden, wurde neue Eiszeit…

Dafür sprühen die Flugzeuge jetzt jeweils einen schönen Wolkenteppich, wenn ihnen das Wetter nicht passt, und das alles noch geheim. Das Volk soll schliesslich meinen es wird Eiszeit und das tut es brav – Das Volk weiss nicht mal wie sich der künstliche Wolkenteppich genau zusammensetzt. Das ist alles so zuviel. Und wenn man weiss, dass es die Verschwörung ist die das alles betreibt, also Chemtrails und Haarp, dann weiss man auch, DASS SIE ES NUR GEGEN DIE WAND FAHREN KÖNNEN, weil etwas anderes haben sie gar nie beabsichtigt, als wie von uns dargelegt, die Erde so schnell wie möglich fertig zu machen, um die Menschheit zu zwingen einen Technologieschub zu generieren, um damit die Raumfahrttechnologie schneller zu entwickeln.

Von daher, es gibt einfach nichts anderes, für uns alle, entweder man ist für sie oder gegen sie. Das Problem ist, wenn sich dem nicht bewusst ist, passiert es schnell, dass man für die Verschwörung arbeitet. Und wir wollen hier ganz klar betonen, dass es sich bei der Verschwörung nicht um die Illuminati alleine handelt, sondern um den gesamten christlich / jüdischen Eliteappart. Alle von deren Orden gehören dazu und so weiter. Und das sind viele. Das ist sehr wichtig, wer das nicht weiss… läuft gefahr selbst falsche propaganda zu verbreiten und eben dann ins verderben zu schlittern, wei die verschwörung hat keine probleme damit wenn nur der orden der illuminati bekämpft wird. es ist der gesamte amerikanisch-jüdisch-euröpaische militär und regierungsapparat, es sind oft angestellte die nicht viel wissen. Aber das ist wie es funktioniert. Jetzt da auf Satanisten oder Illuminati rumzureiten, oder gar dem Satan, um gleichzeitig weiter an der monotheistischen Mafia und dem Monotheismus festzuhalten und der Technologie, wäre unglaublich dumm. Matrix hat gezeigt, dass die Verschwörung es am meisten fürchtet wenn ein Antitechnologiewahn in der Bevölkerung ausbricht. Man muss es sich vorstellen was passiert wenn grosse teile des internets, die satteliten alle ausfallen, wenn die technologie so starke schläge abkriegen würde, dass nicht mehr global kommuniziert werden könnte. kein telefon nichts… Es würde die Verschwörung abschneiden, sie könnte auch nicht mehr kommunizieren, und würde unweigerlich, ins verderben rasseln. Je weniger technologie, desto weniger macht für die Verschwörung so siehts aus. Und auf der anderen seite… Könnten wir zusehen wie die Erde aufatmet, wie sich die Ökosystem selbstständig wieder einpendeln, weil die Verschmutzung innert kürzester zeit eingestellt würde, keine technologie keine industrie. Wie die Temperaturen sich wieder einpendeln und man in europa wieder richtige winter erleben könnte. Gletscher zurückkommen wenn man bei dem allem zusehen kann, weil immer mehr Technologie zerstört ist. Alle industrie eingestellt, keine Verbrennungsmotoren mehr, keine Handystrahlung, kein HAARP oder Chemtrails, von einem tag auf den anderen. Alle Regierungen aufgelöst.

Das ist der schnellste und sicherste weg um zu erreichen, dass die Erde langfristig und nachhaltig geschützt wird und die Verschwörung zerstört wird.
Es gibt keine andere Alternative als die Stammesgesellschaft, die Vorteile liegen ganz klar auf der Hand, und diese Lösung schlägt alle anderen Vorschläge um Längen.
Erstens
Je schneller die Technologie zerstört wird, desto schneller werden die Ökosystem der Erde geschützt. Und der schnellste weg ist ein Weltweites Technologieverbot wie von uns propagiert.
Zweites
Der mit abstand sicherste Weg mit der Verschwörung umzugehen und sie zu besiegen, ist die Stammesgesellschaft bei gleichzeitigem Technologieverbot. Das heisst eigentlich die Auflösung von allen Sturkturen, Regierungen, Industrie und Marktwirtschaft bis hin zu kleinen Gruppe von Menschen die in einer Art Stamm zusammenleben und ihre eigene Kultur bilden. Diese wären verpflichtet gegenseitig nur auf eines zu achten, dass niemand anfängt verschwörung zu betreiben im Sinne von Machtstrukturen zu erstellen die Über die Grenzen des eigenen Stammes hinausgehen. Wenn es getan wird, müssen die stämme alle die in der nähe sind, diese machtsturktur zerschlagen. Das ist wie die Kriege geführt werden müssen. Bis es zu dem Punkt kommt, wo die Verschwörung aufgibt. Dann musst dass mindestens einige Jahrhunderte beibehalten werden. Wenn es gehtan wird, also wie im Text Stammesgesellschaft beschrieben, wird die Verschwörung aussterben, und der Kreislauf der Prophetien wird durchbrochen, die Erde würde nicht untergehen wir in Nostradamus beschreiben. Es bleiben jetzt genauz ca 1780 jahre. Jetzt ist eventuell der Point-of-no-return, weil ihre Bewusstseins Kontrolle und Manipulations Technologie, Mind Control Technologie so weit fortgeschritten ist, dass sie uns in einer art, cybernetische Welt schicken, also alle menschen, in der der Wille der Person überhaupt keine Rolle spielt. Und sie daher nichts mehr dagegen tun könnten. Ohnehin, die Erde ist geschädigt genug, jeder weitere tag mit dieser monotheistischen Verschwörung ist himmeltraurig.

Und ansonsten was die Verschwörung am meisten fürchtet, Magie und eine Kultur der Magie, also wirkliche menschliche Magie, und dass das Volk es erlernen kann und überhaupt darüber sprechen kann. Dass das Volk erkennt was der Monotheismus wirklich ist. Dass Umweltschutz die überhand nimmt und die Ökosysteme sich erholen anstatt, den Bach runter zu gehen. Ausserdem ein Zitat von Nostradamus, davor „warnt“ er „Worte schärfer als jedes Schwert“!

Text Stammesgesellschaft