Die Menschheit erbärmliche Taugenichtse?

Sie machen lächerlich, dass unsere Heimat die Erde, die uns erschaffen hat, vernichtet wird. Sie verneinen und verleugnen alle Fakten und gleichzeitig drücken sie die Entwicklung vorwärts. Ohne die Erde und ohne die intake Natur der Erde ist die Menschheit bloss ein Haufen erbärmlicher, armseliger, elender, trauriger Taugenichtse. Willkommene Sklaven fuers technologische System.

Das Verhalten, das an den Tag gelegt wird von der Industrie und den Lobbies des Monotheismus und Kapitalismus ist untragbar und kann unter keinen Umstaenden weiter geduldet werden. Hintergruendig ist das gesamte System von den Jesuiten und fundamentalistischen Christen und Juden gesteuert und kontrolliert. Leute / Parteien, die sich so Verhalten und gehören bestenfalls hinter Schloss und Riegel. Die Geheimstrukturen der Monotheisten und der Monotheismus selbst und die moderne Technologie muessen entfernt werden.

Wollt ihr durchs All treiben wissend, dass man einer Art angehört die ihren eigenen Heimatplaneten und alle seine Arten und Lebewesen vollkommen augelöscht hat? Weil der Vatikan ein paar Science Fiction Filme gedreht hat?

Dass es sich so entwickelt wie es sich im Moment entwickelt (wegen der ungebrochenen monotheistischen /suprematistischen Herrschaft) ist unsere Verantwortung. Die Natur und die Lebewesen der Erde werden jetzt unmittelbar und ohne Kompromisse gerettet bevor es zu spaet ist. Wir muessen darauf bestehen, dass die Menschheit so schnell wie es nur geht zur ganzheitlich natuerlichen Lebensweise zurückfindet, die nicht nur unser Überleben und gutes harmonisches Leben sicherstellt sondern eben auch das aller anderen Arten. Dass die Natur wieder ihren Lauf nimmt. Und zwar selbststaendig und unabhaengig vom Menschen. Das muss unter allen Umstaenden jetzt vollstaendig sichergestellt werden. Alles was die Lebensform verhindert muss aus der Welt geschaffen werden, va Technologischer Komplex, Monotheismus und Supretismus und Naturverachtung. Die Oekosysteme koennen sich jetzt regenerieren und es muss jetzt geschehen.

the hidden inquisition and torture programs

Since hundreds of years the christians execute everyone that is a problem for them in public and everyone sees and knows it. Earlier you were burned today you go into the humanexperimentation programs of the (monotheist) secret services and the technological complex, these victims are killed with methods of stigmatization and mobbying. The mobbying is carried out by the secret services and it is done years and decades and extensive that it drives the people to suicide or homicide. When the inquisition is behind you, there is no one helping the victims because of the monotheists, governments and secret services, they completely isolate the victimes where they can better experiment and torture them. Snowden has uncovered a very tiny bit of the hidden inquisition and torture programs and how they are profiling on a secret service level. It is never mentoined in the media or whereever, that the inquisition is doing this since 800 years and that the profiling and torture methods are coming from and are carried out by christianity, the papacy and the monotheist elite. In reality people are killed daily and in public and everyone knows it in the west, but this is never told in public. Its an open secret and this people are killed after decades of the most perfected torture that exists.

The Inquisition: Alive And Well After 800 Years

„In the wrong hands, the tools of repression are just more available and dangerous than they have been in a long time,“

„All of those things are much more advanced right now by an order of magnitude than they were centuries ago,“ Murphy says. „Nowadays [surveillance] is done almost automatically — every time you hit the keyboard on your computer or every time you walk by a camera on the street.“

If you open a modern day interrogation manual for the police force or the military and place an interrogation manual from the Spanish Inquisition by its side, Murphy says, you’d be shocked by the similarities.

„There isn’t a trick that is used nowadays that wasn’t in use by the Inquisition. The psychology of interrogation, the ruses that people would use when you’re questioning, there’s nothing new under the sun when it comes to interrogation,“ he says.

http://www.npr.org/2012/01/15/144907141/the-inquisition-alive-and-well-after-800-years

Foltertechnologie wird geschluckt, Geheimdienste verwenden es seit Jahrzehnten zur Folter

http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/bio-hacking-richard-lee-implantiert-sich-magneten-fuer-tonuebertragung-a-909154.html

Diese Technologie wird seit Jahrzehnten zur Folter von Dissidenten eingesetzt. Diesen armen Leuten werden gegen ihren Willen und unwissentlich diverse Folterinstrumente und Technologie direkt in den Koerper eingepflanzt. Diese Leute koennen ueberhaupt nichts dagegen machen, weil die Polizei usw Teil ist. Aerzte usw senden die Dissidenten anstatt die Implantate zu entfernen unter dem Vorwand von paranoider Schizophrenie dann allesamt in die Psychiatrie wo sie in Langzeitabteilungen fuer Jahrzehnte wegesperrt werden, sollten sie sich auflehnen gegen die Implantierung und Folter. Dort werden die Dissidenten dann selbstverstaendlich mit noch viel scheusslicherer Technologie gefoltert, werden gezwungen an Psychopharmaka versuchsreihen teilzunehmen, die Teils die Lebenserwartung halbieren usw. Menschenversuche, Todescamps, Folter mit modernen Bewusstseinssteuerungstechnologie und die Medien schweigen natuerlich alles zu Tode.