Juden schmelzen Nordpol mit Chemtrails

Die Christen und Juden, die unsere Regierungen „sind“, sprühen den ganzen Winter ununterbrochen Chemtrails über ganz Nordeuropa bis zum Pol. Sie tun es um die Wirkung ihres „Klimawandels“ / Weltverwüstung zu verstärken und um so gezielt und absichtlich den Nordpol zu schmelzen. Ihr Ziel ist es die Lebewesen der Arktis zu ersäufen. Die Arktis ist ein intaktes Ökosystem, dass die Christen und Juden jetzt ausrotten wollen und das ist ihr Vorgehen. Erst ersäufen sie alle Lebewesen durch diese geplante und absichtliche Schmelzung des Nordpols, dann ermorden sie alle Wasserlebewesen durch einige Ölpesten. Niemand kümmert sich einen Scheissdreck. Im Winter wächst das Eis im Sommer schmilzt es. Im Winter erreichen sie durch Chemtrails eine Erwärmung im Sommer eine Abkühlung. Deswegen sprühen die Pedos nur im Winter. Wenn sie es über längere Zeit machen, und das tun sie jetzt schon seit Jahren, erreichen sie, dass das Polareis komplett abschmilzt. Mittlerweile verbreiten sie etwas in den Nachrichten, dass dann der Pol in einigen Jahrzehnten im Sommer eisfrei sein „wird“. Nicht dass die Leute noch überrascht sind… Dass die Juden alle Landlebewesen der Arktis durch ihre behinderte Aktion auf einen Schlag ausgelöscht haben…

Advertisements

11 Kommentare zu “Juden schmelzen Nordpol mit Chemtrails

  1. Moin Moin
    Pharao Obama und seine Schergen, wollen in erster Linie, die Ressourcen die seit Tausenden von Jahren unter dem Eis schlummern, Im Gegenzug bekommen die Juden/Christen das Geld, welches mit dem Klimaschwindel erwirtschaftet wird.

    Gefällt mir

    • Ja tolle Rechtfertigung… Sie rotten alle Lebewesen eines ganzen Kontinents mit einem Schlag aus… Ressourcen, Arbeitsplätze.

      Niemand kümmert es auch nur im geringsten. Oder hätte irgend wer das Wort gegen Christentum und Judentum erhoben?

      Gefällt mir

      • Mensch, Natur und Tierwelt, ist bei denen nur von sekundären Interesse. Mit Chemtrails und Haarp haben sie Waffen geschaffen mit dem Sie den Planet Erde zerstören können, dass wird wohl das Ziel der Endzeitsekten die an allen Hebeln der Macht sitzen sein.

        Gefällt mir

  2. Der Jude Erich Kästner verfasste 1930 folgende Textpassagen.

    Das letzte Kapitel

    Am zwölften Juli des Jahres 2003
    lief folgender Funkspruch rund um die Erde:
    daß ein Bombengeschwader der Luftpolizei
    die gesamte Menschheit ausrotten werde.

    Die Weltregierung, so wurde erklärt, stelle fest,
    daß der Plan, endgültig Frieden zu stiften,
    sich gar nicht anders verwirklichen läßt,
    als alle Beteiligten zu vergiften.

    Zu fliehen, wurde erklärt, habe keinen Zweck,
    Nicht eine Seele dürfe am Leben bleiben.
    Das neue Giftgas krieche in jedes Versteck,
    man habe nicht einmal nötig, sich selbst zu entleiben.

    Am 13. Juli flogen von Boston eintausend
    mit Gas und Bazillen beladene Flugzeuge fort
    und vollbrachten, rund um den Globus sausend,
    den von der Weltregierung befohlenen Mord.

    Die Menschen krochen winselnd unter die Betten.
    Sie stürzten in ihre Keller und in den Wald.
    Das Gift hing gelb wie Wolken über den Städten.
    Millionen Leichen lagen auf dem Asphalt.

    Jeder dachte, er könne dem Tod entgehen,
    keiner entging dem Tod und die Welt wurde leer.
    Das Gift war überall, es schlich wie auf Zehen.
    Es lief die Wüsten entlang, und es schwamm übers Meer.

    Die Menschen lagen gebündelt wie faulende Garben.
    Andere hingen wie Puppen zum Fenster heraus.
    Die Tiere im Zoo schrien schrecklich, bevor sie starben.
    Und langsam löschten die großen Hochöfen aus.

    Dampfer schwankten im Meer, beladen mit Toten.
    Und weder Weinen noch Lachen war mehr auf der Welt.
    Die Flugzeuge irrten mit tausend toten Piloten,
    unter dem Himmel und sanken brennend ins Feld.

    Jetzt hatte die Menschheit endlich erreicht, was sie wollte.
    Zwar war die Methode nicht ausgesprochen human.
    Die Erde war aber endlich still und zufrieden und rollte
    völlig beruhigt ihre bekannte elliptische Bahn.

    Gefällt mir

    • Die Sache ist die, nehmt ihr die Konsequenzen? Jede Stunde sterben 3 Spezies aus, was tut ihr dagegen. Was tut ihr gegen die Ursachen? Das Christentum und Judentum haben alle Religion vernichtet um anschliessend alle Lebewesen der Erde und alle Natur zu vernichten… Es muss echte Religion wieder hergestellt werden? Wo gibt es eine Bewegung die für die echte Religion unserer Vorfahren und gleichzeitig erbarmunslos für die Lebewesen eintritt? So etwas gibt es nicht?… Welches sind eure Prioritäten, seid ihr Humanisten und was weiss ich, während pro Stunde drei Spezies ausgerottet werden von der christlichen Führung ist die einzige Spezies die jede Gruppierung weltweit interessiert „der Mensch“, sind sie humanisten. Wo ist der Biss wo die aggressive Kritik gegen das Christentum? Wo sind die schneidenden Formulierungen? Nirgends, also Niederlage auf der ganzen Linie. Jemanden der es bemerkt und ernsthaft versucht dagegen vorzugehen? So etwas gibt es nicht.

      Das Christentum ermordet jede Lebensform und rottet jedes Lebewesen aus, wo ist die Kritik am Christentum? Eine Bewegung die dagegen ist? Nicht existent…

      Gefällt mir

  3. Christentum, Judentum, Islam sind Weltuntergangsreligionen. Infolgedessen werden solange Christen, Juden und Moslems existieren sie versuchen die Welt zu vernichten. Sollte es so etwasem erlaubt sein auf der Welt zu leben? Wenn es ihr Ziel ist als „Gruppierung“ die Welt zu vernichten und alle Lebewesen ausrzurotten? Eine Gruppierung die dagegen ist oder zumindenst ein Mensch der das schnallt, nicht existent.

    Die Prioriäten müssen richtig gestellt sein. Christentum und Monotheismus sind die Ursache weshalb die Erde vernichtet wird. Priorität muss daher sein Natur, Erhaltung des Lebens und Vernichtung des Christentums und Monotheismus. Gibt es eine Gruppierung die diesen Kinderkram schnallt und richtig auf die Reihe kriegt? So etwas gibt es leider nicht…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s