Pagane des Westens, die ganze Welt lacht ueber euch (die Kinder weinen)

Habe ich erwaehnt wie unglaublich laecherlich sogennannte pagane sich im Westen auffuehren? Ich habe bisher nicht einen, wirklich nicht einen Menschen gefunden, der fuer die Tradition und Religion, die hinterhaeltig und pervers von den Juden und Christen seit 1000 Jahren verboten und zerstoert wird, einstehen wuerde. Die Laecherlichkeit reicht von Varg Vikernes, der den einzigen potentiellen unchristlichen Anfuehrer Europas der letzten Jahrzehnte auf dem Gewissen hat, der jetzt deswegen den grossen ’suprematistisch-freimaurerischen‘ Kirchenverbrenner spielt (die Freimaurer errichten ja gar nicht alle Kirchen), der grosse nicht christliche Wikinger, die Laecherlichkeit geht von dort bis ans andere Ende ins linksradikale, offiziell zionistische Lager, wo eine Bande von Mossad Agenten und Mafiosi, Eldaring, Antifasatru, Wicca  usw es schafft oeffentlich das Anonymous Logo Guy Fawkes zur Schau zu tragen, wo wir doch alle wissen, dass nie in der Geschichte eine Partei mehr Pagane hingerichtet  und gefoltert hat als eben jene Anonymous Partei der Jesuiten, der Geheimdienst der Christen.

Ich habe mich jetzt etwa 10 Jahre abgemueht im Westen jemanden zu finden, der diese Zusammenhaenge versteht, Fehlanzeige. Wobei man anfuegen muss, dass wer immer es nicht tut, KEIN PAGANER SEIN KANN. Es wird einem wiedereinmal klar wie verheerend der Monotheismus ist und hier und gegen dieses Volk hat er nunmal am intensivsten und laengsten gewuetet.

Hier werden weiter Pagane durch Christentum und Monotheismus ermordet, dort nehmen es ‚Pagane‘ in Schutz wo sie nur koennen, bringen Leute zum Schweigen, Inquisition NLP und so weiter und so fort. Plappern sie bestenfalls etwas Christentum im Schafspelz nach. Seit Jahrtausenden werden wir gemordet. Ihr wuerdet es nicht thematisieren. Hauptsache das Pedonetzwerk bleibt unangetastet! Unser Urteil ueber Papsttum und Christentum und Monotheismus und euch Nichtsnutze faellt nicht gerade rosig aus.

When Benedict went to Britain in 2010, British author and atheist campaigner Richard Dawkins asked authorities to arrest the pope to face questions over the Church’s child abuse scandal. Dawkins and the late British-American journalist Christopher Hitchens commissioned lawyers to explore ways of taking legal action against the pope. In 2011, victims of sexual abuse by the clergy asked the International Criminal Court to investigate the pope and three Vatican officials over sexual abuse. The New York-based rights group Center for Constitutional Rights (CCR) and another group, Survivors Network of those Abused by Priests (SNAP), filed a complaint with the ICC alleging that Vatican officials committed crimes against humanity because they tolerated and enabled sex crimes.” – Philip Pullella

http://bharatabharati.wordpress.com/2013/02/21/vatican-hideout-will-protect-benedict-from-sexual-abuse-prosecution-philip-pullella/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s