Monotheismus ist nicht Religion es ist das groesste Verbrechen

Absichtliche Ausrottung von Lebensformen und Ausloeschung aller Oekosysteme, Monokultur, Monotheismus. Und die Leute jetzt schaut doch wie verdammt dumm sie sind, dass sie es nicht einsehen. Sie rotten sich selbst aus ihre eigenen Familien. Anstatt es zuzugeben rotten sie sich lieber selbst aus und ihre eigenen Familien.

Die Monotheisten was sie machen, sie gehen in ein Gebiet rotten alle Lebewesen aus bis auf das allerletzte, nennen das dann Monokultur, und es kaeme niemandem in den Sinn etwas dagegen zu unternehmen, es ist ja Religion, und nicht Verbrechen. Sie machen das weltweit. Bisher kam noch niemand auf die Idee Monokultur und Monotheismus in Verbindung zu bringen.

Die Menschheit ist so schwach und desinteressiert und hinterhaeltig geworden, ich waere sehr ueberrascht sollte sie es schaffen den Monotheismus und die Folter zu ueberwinden und die Natur der Erde zu retten. Sie ist williger Sklave in den Klauen der Folterknechte, sie wird mit den miesesten Mitteln der Wissenschaft, Gehirnforschung, Bewusstseinssteueurung, Pharamindustrie mit Gehirnimplantaten,  Psychopharmaka und unsichtbaren und unbeweisbaren Folterprogrammen lebenslang gefoltert und jede Regung wird augenblicklich bestraft. Die Menschheit nimmt das alles willig hin, die eigene Ausrottung und Folter.

Die Dimension geht soweit, dass die Technologie bereits so weit entwickelt ist, dass jedem Dissidenten die Gedanken ausgelesen werden und wenn immer er etwas zu formulieren versucht wird einfach sein Sprachzentrum des Gehirns lahm gelegt oder mit Inhalten der Monotheisten gefuettert… Die Menschheit nimmt das alles hin, das sind die uebelsten Methoden die man sich vorstellen kann und jede Sekunde wird es schlimmer. Wen sollte es interessieren, dass sie Waffen entwickeln um die Seele zu vernichten und gezielt den ganzen Heimatplaneten fuer immer ausrotten und zerstoeren.

Menschenrechte… Ihr habt nur das Recht lebenslang gefoltert zu werden. Ihr duerft euch nicht selbst toeten. ‚Tiere‘ duerfen allesamt brutalst abgeschlachtet und gehalten werden, ‚Pflanzen‘ werden nichtmal als Lebewesen angesehen, sie sind bloss Material. Menschen haben nur ein Recht, das Recht lebenslang gefoltert zu werden.

Die Privatwirtschaft und Regierungen sorgen dafuer dass kein einziges Oekosystem und Lebewesen uebrigbleibt und nehmen dem Volk nebenbei jede Moeglichkeit der Unabhaenigkeit. Die Militaers sorgen dafuer dass keiner aufmuckt. Die Wirtschaft sind alles Monotheisten, Regierungen und Militaers alles Monotheisten, arbeiten zusammen international. Dissidenten werden international verfolt und in den Tod getrieben, Rechte und Linke Volksvertreter koennen nur eines weg sehen und Geld einstecken und selbstverstaendlich sind auch sie alle Monotheisten.

Kriege werden angezettelt, von wer haette es gedacht Monotheisten, um Natur zu vernichten und das Volk noch ohnmaechtiger zu machen, Nationalisten jetzt schaut doch wie unglaublich dumm die sind, fuer sie ist das alles normal, fuer die Juden und Christen das eigene Land und Volk ausrotten, sie sind halt Israelisten nicht Nationalisten, daher brauchen wir Wueste. Monokultur, das ist normal, dem Land gehts praechtig, es ist halt jetzt alles Wueste, das ist normal, es gibt nichts zu sehen, gehen sie weiter.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s