Wissenschaftliches Weltbild: Alles unbeweisbare darf inquisitioniert werden

Das rein wissenschaftliche Weltbild halte ich fuer genauso gefaehrlich wie das monotheistische. Es kommt alles runter auf eine Frage: „Nur weil ich etwas nicht beweisen kann, ist es mir erlaubt anderen zu verbieten es zu erfahren?“ Sollte es erlaubt sein, dass ‚religioese‘ Menschen die Verbindungen zu anderen Wesen aufnehmen koennen, Telepathen usw, allesamt in der Psychiatrie mit Inquisitionsmethoden und Psychpharmaka zu tode gefoltert werden und ihre Persoenlichkeit und Faehigkeiten vernichtet? Nur weil man es nicht beweisen kann? Daran sieht man dass das wissenschaftliche Weltbild durchaus totalitaer und sehr intolerant ist. Es ist eben aus dem Monotheismus entstanden. Es kann im Moment nur dem Monotheismus dienen, wenn es nicht, eine Moralitaet entwickelt die ganzheitlich und tolerant ist.

Monotheisten und Wissenschaftler, Atheisten sind beide pro Technologie und dadurch pro Naturvernichtung

Auch ist sehr wichtig in dem Zusammenhang: Das technologische System wurde von Monotheisten erschaffen, die Staatsreligionen haben die Rechtfertigung geliefert, damit die Staaten so eine Scheusslichkeit errichten konnten. Das technologische System ist das eigentlich Problem, weil es materiell gesehen alle Ursachen fuer die Umweltprobleme, Verschmutzung, Uberbevoelkerung usw moeglich macht. Also im Grunde ist das Problem eben, genau jenes technologische System, welches heutzutage mehrheitlich Atheisten und Wissenschaftler entwickeln und vorwaertstreiben. Also der Monotheismus hat keine Interesse an natuerlicher Lebensform und der Vernichtung des technologischen Systems, die Atheisten und wissenschaftler schon gar nicht. Das heisst, wie man es auch wendet, man soll sich nur fuer Vernichtung von Natur entscheiden koennen. Das ist selbstverstandlich so eingerichtet und durchdacht worden von der monotheistischen Partei. Die Atheisten / Wissenschaftliche Bewegung ist so gesehen nur die Illusion einer Gegenbewegung gegen den Monotheismus. Im Grunde arbeiten beide Parteien, Atheisten und Monotheisten an exakt den selben Zielen und Interessen. Oberflaechlich unterscheiden sich diese vielleicht etwas, aber in den relevanten Punkten nicht. Daran dass beide die Natur der Erde aufs Spiel setzen um ihren technologischen Komplex zu erhalten, sieht man eben, dass sie im Grunde Partner im selben System sind.

Dass das technologische System erhalten bleiben kann und gleichzeitig die Natur der Erde ist eine pure Illusion. Die Politik und alles ist so eingerichtet und so korrupt, dass sie es nur an die Wand fahren koennen. Der Grossteil der Menschen kuemmert sich nur um eins: Geld. Sie haben nicht den Hauch von Moral. So lange die Menschheit so krank und auf niederem geistigem Niveau ist, darf sie unter keinen Umstaenden solche Werkzeuge wie das ‚technologische System‘ zur Verfuegung haben. Oder meint ihr etwa das Geld wuerde sich um die Natur kuemmern. Die Menschheit kann es nicht, weil sie gespalten und morallos und ohnmaechtig ist, gegenueber der Monotheisten Mafia, das Geld wird es garantiert auch nicht machen.

Die Parteien der Monotheisten und Atheisten arbeiten in verschiedenster Hinsicht Hand in Hand. Monotheismus bedeutet Vernichtung aller Religion, Atheismus bedeutet Vernichtung aller Religion. Monotheisten Elite befiehlt die Inquisition, atheistischer Psychiatrie Komplex fuehrt es aus. Beide Befuerworten das Technologische System und setzen dadurch das Ueberleben jeder Spezies der Erde aufs Spiel. Monotheismus ist die Reduzierung des Goettertums auf ein korruptes Monopol, Atheismus die Reduzierung bis zur vollstaendigen Vernichtung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s