Onlineueberwachung… das ist laecherlich, systematische Inquisition und Todescamps

http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/gericht-hat-entschieden-mollath-bleibt-mindestens-bis-2014-in-der-psychiatrie/8337860.html

Seit 2006 (Sieben Jahre) sitzt Gustl Mollath in der Psychiatrie. Als Opfer eines Komplotts, sagt er, weil er Schwarzgeldgeschäfte aufgedeckt habe.

Gustl Mollath: Der ehemalige Unternehmer kämpft seit Jahren gegen seine Einweisung in die Psychiatrie wegen vermuteter Gemeingefährlichkeit. Quelle: dpa
Gustl Mollath: Der ehemalige Unternehmer kämpft seit Jahren gegen seine Einweisung in die Psychiatrie wegen vermuteter Gemeingefährlichkeit.

Mollath war vor sieben Jahren wegen vermuteter Gemeingefährlichkeit in die Psychiatrie eingewiesen worden. Unter anderem soll er seine Frau schwer misshandelt und die Reifen Dutzender Autos zerstochen haben. Mollath glaubt, er sei Opfer eines Komplott seiner früheren Ehefrau und der Justiz, weil er Schwarzgeldgeschäfte in Millionenhöhe aufgedeckt habe.

Weder Steuerfahnder noch Staatsanwälte hätten damals auf seine schlüssigen Hinweise auf Schwarzgeldgeschäfte der Hypo-Vereinsbank reagiert, beklagte er am Dienstag in München. „Auf meine Schreiben hin, hat niemand mit mir Kontakt aufgenommen.“

Zugleich prangerte er die seiner Ansicht nach unerträgliche Unterbringungssituation im psychiatrischen Krankenhaus in Bayreuth an.

Der Richter sei ihm gegenüber voreingenommen und aggressiv gewesen.

anfänglich habe die Bankerin im Auftrag ihres Arbeitgebers – der Hypo-Vereinsbank – illegal Schwarzgelder von Bankkunden in die Schweiz geschafft, später sogar hinter dem Rücken der Bank solche Transfers eingefädelt.

Mollath selbst bestreitet bis heute, gewalttätig gewesen zu sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s